params["bodyClass"] ?>

Astrologie / Geburtshoroskop 17.03.1908 (17 marz 1908 )

Planeten in den Zeichen

Sonne in Fische
Ein Fisch hat immer ein gutes Gespür für die Sorgen von anderen. Er ist hilfsbereit und ermutigt andere, die sich in einem Tief befinden. Sehr spirituell veranlagt, hat er ein feines Gespür für die Stimmungslage anderer Menschen. Manchmal verfügt er sogar über ein gewisses Ahnungsvermögen. Er kann sich auch als armes Opfer in Krankheit, Fantasie, Sehnsüchte oder Süchte flüchten.
Mond in Jungfrau
Ein Mensch mit einem Jungfrau-Mond ist eher zurückhaltend und beobachtet erst mal alles, bevor er etwas unternimmt oder gar sagt. Schon ganz früh macht er sich bei der Mutter nützlich und möchte immer korrekt sein. Man muss ihn auch nicht zur Reinlichkeit anhalten, das ist angeboren. Da er sich selbst sehr kritisieren und unter Druck setzen kann, bleiben körperliche Unpässlichkeiten nicht aus.
Merkur in Fische
Hier kommen wir wieder ins Reich der Fantasien und der Märchen. Mit Merkur in Fische lernt man, über Mythen und Märchen die Hintergründe des Daseins zu erfassen. Dieser Mensch muss immer wieder in Tagträumen pausieren können, um so das zu verarbeiten, was er in der Schule oder bei der Ausbildung gelernt hat. Auch lernt er besser, wenn man ihn künstlerisch fördert, oder wenn Buchstaben und Zahlen Märchen erzählen.
Venus in Stier
Hier wird die Liebeslust ganz natürlich ausgelebt und das Genießen steht an erster Stelle. Körperliche Nähe spielt eine große Rolle in der Beziehung. Man ist zu tiefer Freundschaft und treuer Partnerschaft fähig. Ein sinnliches Mahl kann der Anfang einer großen Liebe bedeuten. Die Natur wird in das Liebesspiel mit einbezogen. Starke Besitzansprüche können Eifersuchtsreaktionen auslösen.
Mars in Stier
Bevor dieser Mars aktiv wird, überlegt er sich lange und bedächtig seine Aktionen. Was allerdings einmal ins Rollen gekommen ist, das rollt dann auch unaufhaltsam vorwärts. Mit großem Fleiß und Beharrlichkeit erreicht er das, was er sich vorgenommen hat. Seinen Besitz verteidigt er vehement. Sportliche Aktivitäten führt er am liebsten bei der Sportschau vor dem Fernseher aus. Erotisch Genießen kann er gut und reichlich.
Jupiter in Löwe
Ein beeindruckender Repräsentant in gesellschaftlicher Stellung hat sicher einen Löwe-Jupiter vorzuweisen. Selbstbewusst und mit einer gesunden Portion Egoismus erkämpft er sich eine Stellung in der vordersten Reihe. Er hat ein gutes Gespür, was Modeströmungen betrifft, und ist immer avantgardistisch gekleidet. Seine Neigung und das Talent zu dramatischen Darstellungen geben ihm die Kraft zur Schauspielerei.
Saturn in Fische
Mit Saturn in den Fischen ist ein Mensch verführt, noch mehr für andere zu tun, als er sowieso schon zu tun bereit ist. Selbstlos verschenkt einer dann sein ganzes Geld und lebt mit den Armen unter der Brücke. Die andere Variante ist, dass jemand tiefe Angst hat vor Hilflosigkeit oder davor, von anderen ausgenutzt zu werden, er verweigert sich dann der Gesellschaft. Hier soll Vertrauen entwickelt werden, sowohl in sich selber als auch in den Lauf der Dinge.
Uranus in Steinbock
Als Berufung hat der Mensch mit Uranus im Steinbock den Erfindergeist in sich. Zur Entfaltung seiner Talente benötigt er sehr viel Freiraum. Den findet er am besten, wenn er sein eigener Chef ist. Als Erfinder oder Designer einer Marke kann er allem, was er produziert, seinen eigenen Stempel aufdrücken. Er kann mit seinem Einfallsreichtum auch Chaos schaffen, weiß aber immer, wo er gerade steht.
Neptun in Krebs
Der Traum von der heilen Familienwelt wird von einem Menschen mit Neptun in Krebs in allen Variationen geträumt. Heimweh plagt ihn. Vielleicht ist der Auslöser eine unklare Herkunft oder die Familie ist aus der Heimat vertrieben worden. Er sucht sich ein Haus, bei dem alle Schwingungen für ihn stimmig sind, und das seine Sehnsüchte erfüllt. Werden sie nicht erfüllt, wendet er sich beleidigt von der Welt ab und lebt für sich allein.
Pluto in Zwillinge
Ein Detektiv der Worte und Gedanken verbirgt sich hinter Pluto in Zwillinge. Kompromisslos sucht er nach Hintergründen jeglicher Art. Ist er von einer Idee fasziniert, verbeißt er sich darin und lässt nicht locker, bis alles gründlich recherchiert und ausgelotet ist. Er kennt die Macht seiner Worte und versteht, sie wirksam einzusetzen. Negativ benutzt er die Suggestivkraft seiner Worte, um seinen Willen durchzusetzen.
Lilith in Löwe
Eine aus den tiefen Schichten Ihres seelischen Erbes wirkende Kraft rebelliert gegen die Gültigkeit des Herrschens. Das kann dazu führen, dass Sie sich plötzlich und radikal von etwas abwenden, dem bis dahin Ihre berufliche Schaffenskraft gegolten hat. Hierfür finden Sie jedoch keine rationale Erklärung, sondern stellen stattdessen das Prinzip der Eigenständigkeit an sich völlig infrage. Tief innen und unaussprechlich fühlen Sie diese Wahrheit: Egal ob Sie die Fäden ziehen oder nicht, es hat keine Bedeutung. Mit gleicher Intensität können Sie sich dem Abgelehnten jedoch wieder zuwenden - oder Sie finden in Ihrem Beruf begeistert einen anderen Ausdruck Ihrer selbst, dem das gleiche Schicksal widerfährt. In unserem heutigen Arbeitsleben stösst solches Verhalten jedoch kaum auf Verständnis. Es kann Ihnen dadurch passieren, dass Sie unglaubwürdig werden. Vielleicht verbergen Sie aber auch all diese Gefühle, und der Kreisel dreht sich unbemerkt in Ihrem Inneren. Dies alles kündigt Ihnen jedoch an, dass Sie Ihrer weiblichen Kraft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Diese Seite in Ihnen dringt auf Ganzheit und will Unterschiede aufheben. Sie verneint die Berechtigung des Mittelpunktes und stellt ein Geheimnis dagegen. Um der nicht nur am Arbeitsmarkt herrschenden Tendenz zu Teamwork, Kollegialität und Partnerschaftlichkeit begegnen zu können, müssen Sie vor diesem Geheimnis jedoch die Angst verlieren. Dafür sollten Sie diesem Geheimnis erstmal einen Raum in Ihrer Seele verschaffen, damit diese empfindlichen Störungen Ihr Berufsleben nicht allzu hart treffen.
Berechnung der Astrologie / Numerologie / Tarot-Karten
Geboren am (pflichtfeld)
Gegend
Stadt

Aspekte

Opposition Sonne -Mond
Bewußtes und Unbewußtes reiben sich bei einer Sonne-Mond-Opposition - in der Astrologie spricht man daher von einem Spannungsaspekt. Es ist, als ob beide Kräfte miteinander in Widerstreit lägen und sich nur schwer miteinander vereinbaren ließen. Die Lernaufgabe besteht darin zu erkennen, wie die Nachtseite, das Träumerische und Emotionale (symbolisiert durch den Mond), die Tagseite, das Schöpferische und Rationale (symbolisiert durch die Sonne), unterstützen kann; ebenso umgekehrt. Der Mond, der in der Horoskopdeutung das Seelische repräsentiert, wirft (physikalisch betrachtet) das Sonnenlicht auf die Erde zurück. Psychologisch heißt das, daß unsere naiven Kräfte, unsere (manchmal kindlich anmutenden) Bedürfnisse und Wünsche einen Teil dessen widerspiegeln, was unseren Wesenskern, unsere Individualität ausmacht. Bei einer Sonne-Mond-Opposition ist dies besondes stark ausgeprägt. Das erkennen wir unter anderem daran, daß dieser Aspekt einen Vollmond beschreibt: der Mond steht der Sonne im Tierkreis genau gegenüber und wird in seiner vollen Größe von ihr angestrahlt. Als Mensch, der bei einem Vollmond zur Welt kam, kennen Sie sicherlich diese widersprüchlichen Kräfte. Im Kindesalter erlebt man sie häufig als gegensätzliche Elternbilder: Mutter und Vater scheinen wenig Gemeinsamkeiten zu haben. Je mehr man sich dann mit einem Elternteil identifiziert, um so fremder wird einem der andere. Fühlen und Sein bilden bei diesem Aspekt zwei nicht miteinander vereinbare Kräfte. Dies kann sich unter anderem in deutlichen Stimmungsschwankungen ausdrücken. Viele Menschen mit einer Sonne-Mond-Opposition berichten, daß sie den Eindruck haben, als würden verschiedene Rhythmen in ihnen gleichzeitig pulsieren - und folgt man dem einen, kommt man in Konflikt mit dem anderen. Eine gelungene und konstruktive Verbindung zwischen diesen zwei so unterschiedlichen Kräften ist jedoch die Gewißheit: „ich fühle, also bin ich“. Meist gilt es, dies im Laufe des Lebens zu erarbeiten. Eine Opposition unterstützt dabei den Erkenntnisprozeß. Bitte beachten Sie, daß bei der Deutung dieses Aspekts auf jeden Fall die Zeichenfärbung der beiden Himmelslichter sowie ihre Häuserstellung zu berücksichtigen ist.
Konjunktion Sonne -Saturn
Bei diesem Aspekt treffen Lebensfreude und Ernsthaftigkeit aufeinander. Die saturnischen Kräfte erleben wir in der ersten Hälfte unseres Lebens meist als Hemmung; man fühlt sich in seinem Selbstbewußtsein blockiert. Dies führt nicht selten dazu, daß man schließlich hart an seiner Persönlichkeitsentfaltung arbeitet und somit mit zunehmendem Alter schließlich zu einer achtsamen Autorität heranreift. Menschen mit einer Sonne-Saturn-Konjunktion erleben ihren Schöpfungsreichtum häufig als Verpflichtung. Dahinter versteckt sich ein hohes Verantwortungsgefühl für das eigene geistige Erwachsenwerden. Sich selber präsentieren kann man schließlich erst dann, wenn man wirklich etwas zu bieten hat - so die eigene Meinung. Dies bringt der verinnerlichte Leitsatz „erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ gut zum Ausdruck. In ihrem Inneren wissen Menschen mit diesem Aspekt, daß sie Saturn als Beratungsinstanz für die eigenen Lebensziele einsetzen können (oder könnten). Sie kennen „den alten weisen Mann“ oder „die alte weise Frau“ in sich, die Empfehlungen jenseits des Mainstreams ausspricht und der oberflächlichen Spaß-Kultur eine klaren Absage erteilt. Erfreulicherweise fühlen sich die meisten Menschen mit einer Sonne-Saturn-Konjunktion auch gut mit dieser Figur des / der alten Weisen. Es zeigt sich, daß sie Verantwortung für ihr Schicksal dann besonders übernehmen, wenn sie diese Stimme zulassen. Es geht weniger darum, Konzentration auf das Wesentliche einzuüben. Denn eigentlich beherrschen Sie diese Fähigkeit bereits perfekt. Vielmehr steht das Nicht-Verhindern dieser Qualität im Vordergrund. Kurz: Bewußtsein (Sonne) für die eigene, natürliche Autorität (Saturn) zu entwickeln und somit die - scheinbaren - Zwänge (Saturn) mit der eigenen Sonne beleuchten. Saturn braucht Widerstand. Wer diesen kreativ zu meistern weiß, kann sich mit einer Saturn-Sonne-Konjunktion von der Erfahrung des Ich-Verzichts zur Ich-Stärke vorarbeiten. Kontinuierlich und mit einem klaren Ziel vor Augen. Los geht’s!
Quadrat Sonne -Pluto
Ein Quadrat zwischen Pluto und Sonne wird häufig wie ein Verbot wahrgenommen: dem Verbot, lebendig und kreativ zu sein und eigenmächtig zu handeln. Vielleicht wurde Ihnen als Kind die unterschwellige Botschaft zuteil, sich nicht austoben und ausdrücken zu dürfen. Der Leichtigkeit des Seins, der Lebensfreude, dem vergnüglichen Flirten, dem Spielen und Einfach-Sein-wie-ich-bin wurde dadurch eine schmerzliche, manchmal bedrohliche Komponente hinzugefügt: das darf nicht sein, das ist nicht gut. In Einzelfällen wurde Freude in der Herkunftsfamilie geradezu tabuisiert. Ursache für die Unterdrückung des kindlichen Spieltriebs und der Kreativität ist nicht selten ein machtvolles Auftreten. Mit einem Aspekt zwischen Pluto und Sonne in Ihrem Geburtshoroskop versprühen Sie eine enorme Präsenz. Sie sind eine starke Persönlichkeit mit unerschütterlichem Autonomiebestreben. Das kann manchmal zu Autoritätskonflikten führen. Da Sonne im Horoskop meist den Vater symbolisiert, ist es denkbar, daß Sie mit ihm die ersten Machtkämpfe ausgetragen haben. Versuchen Sie, sich von diesen alten Konflikten zu lösen. Konzentrieren Sie sich vielmehr auf Ihre eigenen Kräfte, anstatt herauszufinden, was Ihr Vater vor Ihnen zu verbergen sucht oder suchte. Wenn möglich, lassen Sie sich nicht auf Rivalitäten ein, sondern handeln Sie vollmächtig und eigenverantwortlich. Die Fähigkeit zur Selbstkontrolle ist Ihnen auf jeden Fall gegeben. Beide Planeten verbindet eine erotisch-sexuelle Komponente. Dabei steht Sonne eher für das Flirten, Reizen, Spielen, während Pluto die kraftvolle und direkte, bisweilen tabulose Sexualität vertritt. Die Dialektik von Lust und Schmerz ist Ihnen vermutlich bekannt. Sie sind in der Lage, jede Erfahrung zu transformieren. Eine besondere Fähigkeit ist es, sich selbst zu wandeln und stetig die eigene Innenwelt zu erforschen. Dabei besitzen Sie auch ein Gespür für unterschwellige und versteckte Emotionen - sowohl bei sich selbst als auch bei anderen Menschen. Leidensthemen sind Ihnen nicht fremd. Jede Form der Selbstauseinandersetzung (gegebenenfalls mit therapeutischer Unterstützung) ist förderlich, um die vielen Schätze, die in Ihrer Persönlichkeit verborgen sind, ans Licht zu holen.
Trigon Mond -Mars
Die beiden Grundinstinkte nach seelischer Geborgenheit und Triebbefriedigung stehen in Ihrem Geburtshoroskop harmonisch zueinander. Damit sind Sie in der Lage, sich für Ihr Wohlbefinden angemessen und spontan einzusetzen. Wofür lohnt es sich am meisten zu kämpfen? Für Ihre Gefühle. Wenn nötig, können Sie sich vor emotionalen Angriffen schützen. Dieser Aspekt erweist sich im psychischen Erleben meist als unkompliziert und könnte bei anderen Menschen Bewunderung auslösen. Denn Gemüt und Handeln stimmen bei Ihnen fast immer überein. Wenn Sie sich bei Ihrem Tun auf Ihre innere Stimme verlassen, sind Sie stets gut beraten. Sie sind unerschrocken und lebensvoll, können aktive Phasen ebenso genießen wie Zeiten der Passivität.
Quadrat Mond -Pluto
Sie kennen das Zusammenprallen von Machtgelüsten und Emotionen. Vielleicht entsprach das Klima, in dem Sie groß geworden sind, einem solchen Zusammenstoß. Das muß sich dabei gar nicht unbedingt offensichtlich gezeigt und entladen haben. Es kann sich auch um eine eher untergründige Spannung gehandelt haben, eventuell gespeist aus der Unfähigkeit Ihrer Eltern, verantwortungsvoll und offen mit ihren eigenen Gefühlen umzugehen. Die mögliche, unterschwellige Botschaft solch einer Situation lautete: „Gefühle sind gefährlich!“. Schließlich neigt man dann selbst dazu, das eigene Empfindungsleben zu tabuisieren und seiner Intuition zu mißtrauen. Ist man nicht selbst schon so oft enttäuscht und verletzt worden? Im Umkehrschluß werden Gefühlsausbrüche wie ein Macht- oder Druckmittel ausgespielt. Das kann im Einzelfall deutliche Formen annehmen - meist jedoch in der Kindheit und Jugend. Da ist es nicht selten die Mutter, die das Kind zu beherrschen versucht, indem sie mit Krisen und Leid droht. Nicht unbedingt dem Kind direkt gegenüber - eher nach dem Motto: „wenn du nicht lieb bist, ruinierst du mich“. Wer diese Erfahrung gemacht hat, ist gut beraten, sich wieder auf seine ureigenen Bedürfnisse und Gefühle zu konzentrieren - auch, wenn es zunächst schwerfällt. Denn eigentlich verfügen Sie über ein sehr intensives Gefühlsleben und kaum jemand anderes hat solch ein machtvolles Potential inniger Emotionen wie Sie. Es geht darum, daß Sie Ihre Bedürfnisse ganz leben; und nicht nur halbherzig. Als Mutter sind Sie eine sehr bewußte Frau und können vollmächtig handeln. Die Figur des Inneren Kindes kann Ihnen ein guter Wegweiser zu Ihren Schätzen und zu mehr Lebensintensität sein. Folgen Sie ihm.
Trigon Mars-Uranus
Ein Mars-Uranus-Trigon könnte man auch einen „Robin-Hood-Aspekt“ nennen. Entschlossen und mutig setzen Sie sich für die Rechte anderer und eine bessere Welt ein. Sie billigen dabei auch Mittel und Wege, die nicht konform mit den Normen und Traditionen sind. Sie können provozieren und bleiben geistreich dabei. Nur selten verlieren Sie die hohen Ideale, die Sie kennzeichnen, aus dem Blick. Eine Ihrer Stärken ist die Ironie. Mit Witz und Klarsicht können Sie die bestehenden Verhältnisse kritisieren. Achten Sie jedoch darauf, daß Sie nicht zuviel Distanz zu Ihrer Umwelt damit aufbauen. Ihr bewundernswertes Reaktionsvermögen und Ihr Impuls zu körperlichem Einsatz könnten Ihnen auch dazu verhelfen, ein guter (Kampf-)Sportler zu werden.
Hat es Ihnen gefallen? Hat es Ihnen gefallen?




see_other_dates: