params["bodyClass"] ?>

Astrologie / Geburtshoroskop 04.01.1910 (4 januar 1910 )

Planeten in den Zeichen

Sonne in Steinbock
Der Steinbock ist ein Meister in Geduld und Beharrlichkeit. Mit Verantwortungsgefühl und Disziplin kommt er seinen Pflichten nach. In der Beziehung öffnet er sich nur zögerlich, bleibt dann aber ein treuer Partner. Das Alte, Gewohnte gibt ihm Sicherheit. Er trennt zwischen Gefühl und Realität. Seine Verschlossenheit kann ihn einsam machen. Manche werfen ihm Kälte und Geiz vor.
Mond in Waage
Vom ersten Tag an dreht sich beim Waage-Mond schon alles um die Schönheit. Er schreit wie am Spieß, wenn die Kleidung beschmutzt ist, und will sofort was Neues zum Anziehen. Mit Süßigkeiten und Schmeicheleien kann man ihn wieder zur Raison bringen. Später wird es für die Waage schwierig, eine Wahl zu treffen, vor allem in der Partnerschaft. Sie braucht immer wieder die Bestätigung, dass man sie liebt.
Merkur in Wassermann
Die Wassermann-Qualität bringt Merkur Leichtigkeit und Beweglichkeit. Er kann über Grenzen hinaus Visionen der Zukunft entwickeln. Seine Vorstellungen bewegen sich nicht im Alltag, sondern außerhalb aller vorstellbaren Grenzen. Die Erfinder und Freigeister sind hier zu finden. Grundsätzlich ist jemand mit diesem Merkur vielseitig interessiert, kontaktfreudig und offen für alles Neue.
Venus in Wassermann
Freie Liebe ohne Verpflichtungen, das predigt die Venus in diesem Zeichen. Nichts ist ihr unerträglicher als enges Klammern und ewiges Zweierlei auf einem Sofa. Sie legt Wert auf Fairness und auf einen großen Freundeskreis. Lieber mehrere Freundschaften, als nur eine. Dem richtigen Partner kann sie jedoch durchaus auch treu bleiben. Mit ihrem Humor ist sie für Überraschungen gut.
Mars in Widder
Im Widder steht Mars in seinem eigenen Herrscherzeichen. Ein Mensch mit diesem Mars ist mutig, ja fast tollkühn. Wenn etwas nicht nach seinem Willen geht, kann er laut und unangenehm werden. Sport, Bewegung und Wettkämpfe sind im Leben dieses Menschen sehr wichtig. Er handelt spontan und will seine Ideen sofort in die Tat umsetzen. Zu Abenteuern oder einer kurzen sexuellen Affäre ist er immer aufgelegt.
Jupiter in Waage
Schaut man auf Menschen, die diese Jupiter-Stellung im Horoskop haben, fällt auf, dass hier häufig künstlerische Begabung gefunden wird. Auch kann ein Vertreter mit dieser Konstellation schlecht alleine leben, die Partnerschaft hat einen hohen Stellenwert. Er blüht auf, wenn er mit einem Partner oder in einer Zweierbeziehung an visionären Entwicklungen arbeiten kann. Er hat die Fähigkeit, andere aufzumuntern, gut zuzuhören und er kann auch gute Ratschläge geben.
Saturn in Widder
Schlägt ein Mensch mit Saturn im Widder über die Strenge, dann kann es schon vorkommen, dass er sich einen blutigen Kopf holt. Aus Angst vor einer Niederlage geht er besonders forsch voran und überdeckt so seine Zweifel. Ein Unfall zwingt ihn, in Ruhe zu überlegen, was sich in seinem Leben in einer Schieflage befindet. Lernt er, sich selbstbewusst durchzusetzen, benötigt er die Stolpersteine nicht mehr, die ihn zum Nachdenken zwingen.
Uranus in Steinbock
Als Berufung hat der Mensch mit Uranus im Steinbock den Erfindergeist in sich. Zur Entfaltung seiner Talente benötigt er sehr viel Freiraum. Den findet er am besten, wenn er sein eigener Chef ist. Als Erfinder oder Designer einer Marke kann er allem, was er produziert, seinen eigenen Stempel aufdrücken. Er kann mit seinem Einfallsreichtum auch Chaos schaffen, weiß aber immer, wo er gerade steht.
Neptun in Krebs
Der Traum von der heilen Familienwelt wird von einem Menschen mit Neptun in Krebs in allen Variationen geträumt. Heimweh plagt ihn. Vielleicht ist der Auslöser eine unklare Herkunft oder die Familie ist aus der Heimat vertrieben worden. Er sucht sich ein Haus, bei dem alle Schwingungen für ihn stimmig sind, und das seine Sehnsüchte erfüllt. Werden sie nicht erfüllt, wendet er sich beleidigt von der Welt ab und lebt für sich allein.
Pluto in Zwillinge
Ein Detektiv der Worte und Gedanken verbirgt sich hinter Pluto in Zwillinge. Kompromisslos sucht er nach Hintergründen jeglicher Art. Ist er von einer Idee fasziniert, verbeißt er sich darin und lässt nicht locker, bis alles gründlich recherchiert und ausgelotet ist. Er kennt die Macht seiner Worte und versteht, sie wirksam einzusetzen. Negativ benutzt er die Suggestivkraft seiner Worte, um seinen Willen durchzusetzen.
Lilith in Waage
Eine aus den tiefen Schichten Ihres seelischen Erbes wirkende Kraft rebelliert gegen die Gültigkeit von Anziehung. Das kann dazu führen, dass Sie sich plötzlich und radikal von etwas abwenden, dem bis dahin in Ihrem Beruf Ihre ganze Liebe gegolten hat. Hierfür finden Sie jedoch keine rationale Erklärung, sondern stellen stattdessen das Prinzip der Begegnung an sich völlig infrage. Tief innen und unaussprechlich fühlen Sie diese Wahrheit: Egal ob Sie Kontakte aufnehmen oder nicht, es hat keine Bedeutung. Mit gleicher Intensität können Sie sich dem Abgelehnten jedoch wieder zuwenden - oder Sie verlieben sich in Ihrer Arbeit in neue Projekte, denen das gleiche Schicksal widerfährt. In unserem heutigen Berufsleben stösst solches Verhalten jedoch kaum auf Verständnis. Es kann Ihnen dadurch passieren, dass Sie unglaubwürdig werden. Vielleicht verbergen Sie aber auch all diese Gefühle, und die Schwankungen spielen sich unbemerkt in Ihrem Inneren ab. Dies alles kündigt Ihnen jedoch an, dass Sie Ihrer weiblichen Kraft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Diese Seite in Ihnen dringt auf Ganzheit und will Unterschiede aufheben. Sie verneint die Alleingültigkeit des Wechsels und stellt ein Geheimnis dagegen. Um der nicht nur am Arbeitsmarkt herrschenden Tendenz zu Teamwork, Kollegialität und Partnerschaftlichkeit begegnen zu können, müssen Sie vor diesem Geheimnis jedoch die Angst verlieren. Dafür sollten Sie diesem Geheimnis erstmal einen Raum in Ihrer Seele verschaffen, damit diese empfindlichen Störungen Ihr Berufsleben nicht allzu hart treffen.
Berechnung der Astrologie / Numerologie / Tarot-Karten
Geboren am (pflichtfeld)
Gegend
Stadt

Aspekte

Quadrat Sonne -Jupiter
Viele Menschen mit diesem Aspekt in ihrem Geburtshoroskop haben den Eindruck, daß sie als Individuum keinen richtigen Platz in der Gesellschaft einnehmen. Dabei sind sich die Planeten durchaus ähnlich: beide strahlen, beide sind dem Element Feuer zugeordnet, beide sind entwicklungs- und wachstumsorientiert. Um seinen eigenen Platz zu finden und zu rechtfertigen, nimmt man sich selbst bisweilen etwas wichtiger, als es notwendig wäre. Schlechte Erfahrungen mit dem Rechtssystem oder mit Autoritätsfiguren bestätigen dann diese Position. Leider ist eine Folge davon Frust und Erschöpfung aus Selbstüberschätzung. Mit einem Sonne-Jupiter-Quadrat haben Sie andererseits die Fähigkeit, in eine fruchtbare Auseinandersetzung zwischen Ihrem Selbst und den höheren Gesetzmäßigkeiten zu treten. Es ist quasi so, als könnten Sie mit Zeus persönlich diskutieren. Sie kennen dann selbst sehr gut Ihre Neigung, in Extreme zu verfallen, wenn es um Fragen der Selbstachtung geht. Die Vernunft hilft Ihnen, gerechte Wege zu finden.
Quadrat Sonne -Saturn
Eine frühkindliche Botschaft, die in etwa lautete, man solle „sich nicht so aufspielen und wichtig nehmen“ verinnerlichen viele Menschen mit diesem Aspekt im Geburtshoroskop. Sie erleben sich dann meist gehemmt im Selbstausdruck und haben Angst, im Mittelpunkt zu stehen. Außerdem treten sie äußerst bescheiden auf und geben an, schon früh eher vernünftig als verspielt gewesen zu sein. Bisweilen kämpft man gegen dieses Gefühl hart an und setzt sich selbst unter Zwang, etwas zu schaffen. Dieser als Reibung empfundene Aspekt wird sich im Verlauf des Lebens jedoch als ein großes Talent entpuppen. Es ist in etwa wie bei einem Bildhauer - am Anfang erscheint nur ein starrer und grober Felsklotz. Dieser, über einen langen Zeitraum bearbeitet, wird schließlich zu einer bezaubernd schönen Figur. So haben Sie mit dieser Aspektierung die Fähigkeit, eine verantwortungsvolle Autorität zu entwickeln. Große Ehrlichkeit zu sich selbst hilft Ihnen dabei. Durch konzentrierte Aktivität und kontinuierliche Zielverfolgung können Sie schließlich anderen ein Vorbild sein und / oder ein guter Lehrmeister.
Trigon Mond -Venus
Die astrologischen Faktoren für Familiensinn und Lebensgenuß ergänzen sich auf harmonische Art in Ihrem Geburtshoroksop. Sie können sich ganz von Ihrer weiblichen Seite zeigen und hingebungsvoll sein. Das gilt auch für Männer, die jedoch aufgrund gesellschaftlicher Normen dies nicht immer als positives Persönlichkeitsmerkmal empfinden. Sie haben die Gabe, für sich selbst zu sorgen und zugleich verführerisch zu sein. Kennzeichnend dafür ist Ihr eigener Geschmack. Die emotionale Beteiligung bei allen Sinnesfreuden ist hoch. Hören Sie dabei stets auf Ihre innere Stimme, die Ihnen sagt, was Ihnen wirklich gut tut. Umgeben Sie sich mit schönen Dingen; Sie haben ein Händchen dafür. In Einzelfällen kann dies auch beruflich eingesetzt werden, etwa als Dekorateur. Meist jedoch wird das durch diese Planetenkombination angezeigte Talent eher im privaten und häuslichen Bereich gelebt.
Opposition Mond -Mars
Kennen Sie das: immer wieder wechseln sich aktive und passive Zeiten ab? Im Moment fühlen Sie sich vielleicht ganz lebendig und energisch, dann jedoch wieder lethargisch und verträumt? Dann leben Sie gänzlich in Ihrer Mars-Mond-Opposition. Wie bei Tennisspielern ist der Ball eben mal auf der einen, dann wieder auf der anderen Seite. Die beiden „Tennisspieler“ in Ihrem Horoskop sind der kampfeslustige junge Held, der voller Sturm und Drang die Welt erobern will, und die phantasievolle Mutter, die es vorzieht, es sich in der vertrauten Häuslichkeit gemütlich zu machen. Nun spielen diese innerpsychischen Figuren natürlich kein Tennis; überhaupt handelt es sich ja nicht um echte Personen, sondern diese Bilder beschreiben archetypische Kräfte. Die Verbindung der Kräfte Mond und Mars in Ihrem Geburtshoroskop weist auf das Talent hin, unabhängig von der Herkunftsfamilie Ihren eigenen Weg zu gehen. Sie können aus den Traditionen ausbrechen, falls dort Ihre Bedürfnisse nicht angemessen berücksichtigt werden. Hierbei muß jedoch die Häuserstellung der beiden Planeten unbedingt mit berücksichtigt werden. Außerdem habe Sie die Möglichkeit, Körper und Seele gleichermaßen zu stimulieren - gönnen Sie Ihrem Körper etwas Lebendigkeit und Bewegung, wirkt sich das positiv auf Ihr Gemüt aus und umgekehrt. Achten Sie jedoch darauf, daß Sie negative Gefühle wie Ärger und Zorn ebenso körperlich ausdrücken. Sie brauchen nicht in den Boxring zu steigen; Zähne fletschen oder mit den Füßen aufstampfen genügt. Heruntergeschluckte Wut liegt Ihnen ansonsten buchstäblich im Magen.
Quadrat Mond -Uranus
Allgemein zeigt ein Quadrat zwischen Mond und Uranus eine gewisse, innere Unruhe an. Nervosität und Sprunghaftigkeit sind Ihnen dann zu eigen. Eine Ursache dafür finden wir manchmal in den Kindertagen. In diesen Fällen konnten Ihre Eltern, vor allem vermutlich Ihre Mutter, kein Gefühl der Sicherheit vermitteln. Sie war nahezu unberechenbar, ohne jedoch bösartig zu sein. Vielleicht folgte sie einfach ihren spontanen Eingebungen, die sie mal in die eine Richtung, dann wieder in eine andere führten. Auch ein klares Erziehungskonzept, das als Orientierung hätte dienen können, gab es vermutlich nicht. Bestenfalls war Originalität gefragt und es wurde mit unkonventionellen Methoden experimentiert. Es ist auch gut möglich, daß Ihre Mutter kurz vor oder nach Ihrer Geburt mit einem überraschenden Ereignis konfrontiert wurde; etwas, das ihre Gewohnheit und Ruhe plötzlich beeinträchtigte. Wenn Sie mögen, forschen Sie doch mal nach. Sollte dies der Fall gewesen sein, ist es gut möglich, daß Sie etwas von diesem Schrecken mit aufgenommen und verinnerlicht haben. Würden Sie sich auch heute, nun erwachsen, als schreckhaft beschreiben? Eines Ihrer Talente ist, sich schnell neuen Situationen anpassen zu können. Ihre emotionale Beteiligung hinkt dabei nicht hinterher - im Gegenteil: Sie können vielleicht gar intuitiv zukünftige Entwicklungen erfassen und haben den „richtigen Riecher“ für das Kommende.
Trigon Mond -Pluto
Oberflächlichkeit ist Ihnen fern. Sie bevorzugen emotionale Intensität und haben die Gabe, tiefe Gefühle zu leben. Dies ist Ihnen eine Kraftquelle. Sie können diese Ressourcen besonders gut erfassen, wenn Sie sich mit Kindern beschäftigen oder andere Tätigkeiten ausüben, bei denen Sie einen versorgenden beziehungsweise nährenden Part übernehmen. Sie haben ein gutes Gespür für Machtmechanismen und merken zudem schnell, wenn Ihnen jemand etwas vortäuschen will. Mit Autoritäten kommen Sie gut klar, wenn diese „natürlich“ sind - wer hingegen Ihnen gegenüber seine in erster Linie formal begründete Macht ausspielen möchte, wird mit Ihrem Widerstand rechnen müssen. Wenn Sie sich selbst und Ihre unbewußten Anteile besser kennenlernen möchten, können Sie gut auf die Arbeit mit Ihren Träumen zurückgreifen. Dies ist Ihnen ein Weg, sich mit sich selbst auszusöhnen, falls Sie in der Vergangenheit Kummer in sich hineingefressen haben sollten
Trigon Venus -Pluto
Sie können sich lustvolle Momente gönnen, ohne Schuldgefühle zu entwickeln. Ihre erotischen Abenteuer bleiben nicht an der Oberfläche. Im Gegenteil: Sie suchen die Intensität. Machen Sie dies am besten bewußt und gestalten Sie Ihre Sinnlichkeit aktiv. Denn anderenfalls bleibt diese außergewöhnliche Fähigkeit unausgelebt oder schlägt sogar ins Gegenteil um. Dann fühlen Sie sich eher von anderen Menschen bedrängt und mißtrauen Situationen, in denen Sie doch eigentlich nichts weiter tun sollten, als eben diese zu genießen. Mehr noch: Sie haben die Gabe, tiefe Bedeutung tabuisierter Lebensbereiche wie Sexualität oder Tod zu erforschen. Dabei klammern Sie schmerzhafte Prozesse nicht aus. Sie wissen, daß Veredelung meist mit Druck einhergeht und Neues nur geboren werden kann, wenn Altes zuvor abstirbt.
Konjunktion Mars-Saturn
Vielleicht haben Sie früher die Erfahrung gemacht, daß Ihr Vater oder Ihre Mutter streng darauf geachtet haben, wer im Haus die Hosen anhat. Für Sie als Kind galten dann Regeln wie: „du gehorchst und tust, was ich dir sage“ und Erläuterungen oder gar gemeinschaftlich geführte Gespräche waren selten. Die Autorität war quasi per Definition festgelegt. Widerstand wurde als zwecklos angesehen. Diese Erfahrung kann dazu führen, daß man auch im Erwachsenenalter sich weniger zutraut, als man eigentlich in der Lage ist, durchzusetzen. Das „Nein-Sagen“ fällt schwer und allzuschnell gibt man in einer Auseinandersetzung nach. Innerlich bleibt dann ein Gefühl von Trotz, Wut und Frustration zurück. Man sehnt sich dann danach, ein willensstarker Mensch zu sein. Manchmal gelingt es schließlich auch, den eigenen Willen als Maßstab aller Dinge anzusehen und ohne Rücksicht auf Verluste seinen Kopf durchzusetzen. Leider schießt man damit häufig weit über das Ziel hinaus. Gefragt ist vielmehr ein verantwortungsvoller Umgang mit dem eigenen Durchsetzungswillen. Eine faire Selbstbehauptung sollte angestrebt werden. Durch die Erfahrungen, die man im Laufe seines Lebens mit dieser Planetenkombination macht, wird man nicht selten mit zunehmendem Alter ein Meister dieser Thematik. Schließlich kann man sein erworbenes Wissen als Kampfsporttrainer/in, Projektleiter/in, „moderner Ritter“, Coach etc. weitergeben. Vor allem bei Männern kann das oben über frühkindliche Erfahrungen Gesagte sich auf den Bereich der Sexualität beziehen. Das Ausprobieren erster sexueller Empfindungen, die Neugier auf die eigene Geschlechtlichkeit wurden dann meist einem Verbot unterworfen und wenn man „erwischt“ wurde, folgten Strafen. Mehr zu diesem Thema können Sie bei einer astro-psychologischen Beratung mit dem Schwerpunkt Männerhoroskop erfahren. Ich freue mich auf Ihren Anruf / Ihre Mail.
Quadrat Mars-Uranus
Ich bitte Sie, einen Moment Ihre Fähigkeit zur kritischen Selbsbetrachtung zu nutzen und ganz für sich alleine die Frage zu beantworten, ob andere Menschen Sie als aggressiv wahrnehmen würden. Sind Sie streitlustig oder werden Sie immer wieder von anderen gereizt und quasi „von der Seite blöd angemacht“? Es ist mit einem Mars-Uranus-Quadrat durchaus möglich, schnell reizbar zu sein und mit seinen spontanen Reaktionen dann über das Ziel hinauszuschießen. Mit Kanonen wird dann auf Spatzen geschossen. Häufig liegt dies darin begründet, daß man nur langsam ein Gefühl der Ruhe und Gelassenheit entwickelt. Fördern Sie dies. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich der Techniken von Meditation, Yoga oder dergleichen bedienen, oder ob Sie sich sportlich derart auspowern, daß Ihnen angriffslustige Mitmenschen erst einmal nicht mehr so viel anhaben. Sie können zwar nicht allen Leuten aus dem Weg gehen, aber wenn Sie etwas mehr Gleichmut aufgebaut haben, kann man Sie nicht mehr so schnell aus der Fassung bringen. Je nachdem, wie andere Horoskop-Faktoren auf diese Planetenkombination einwirken, ist dies weniger oder stärker ausgeprägt. Nähere Auskunft dazu gebe ich Ihnen gerne bei einem astrologischen Beratungsgespräch. Rufen Sie mich einfach an. Sie haben die Fähigkeit, Neues zu erproben. Sie können Pionier sein. Auch, wenn sich bisweilen Visionen und konkrete Umsetzung im Weg zu stehen scheinen, werden Sie diese beiden Talente mit zunehmendem Alter sicherlich immer besser miteinander zu verknüpfen wissen. Rebellische Wut kann Ihnen dabei ein Ansporn sein, die alten ausgetrampelten Pfade zu verlassen und Ihren bisweilen genial anmutenden Impulsen zu folgen. Günstig ist es, wenn Sie Mitstreiter für Ihre Sache finden. Zwar sind Sie eher ein Einzelkämpfertyp, aber förderlich ist es mit dieser Planetenkombination, nicht nur egoistischen Zwecken Aufmerksamkeit zu schenken. Viel Glück!
Quadrat Mars-Neptun
Mit einem Quadrat zwischen den beiden Planeten Mars und Pluto ist in Ihrem Geburtshoroskop ein starkes Bedürfnis nach Kontrolle angezeigt. Vermutlich entspringt es aus der Erfahrung, von anderen beherrscht und unter Druck gesetzt worden zu sein. Es ist verständlich, dies nicht länger erleiden zu wollen. Sie entwickeln daher eine besondere Wachsamkeit für aggressive Übergriffe und schießen schnell zurück, wenn jemand Sie in der Ausübung Ihres Willens behindern oder manipulieren möchte. Insgesamt werden andere Menschen Sie vermutlich daher als kämpferisch erleben und dies entweder als besonders mutiges Tun bewundern, oder sich dadurch gestört fühlen und Ihnen "Querulantentum" unterstellen. Tatsächlich sind beide Formen möglich. Es ist angeraten nachzuforschen, welcher Impuls in Ihnen maßgeblich eine Auseinandersetzung oder Streiterei entzündet. Geht es zum Beispiel "um das Prinzip" oder hat tatsächlich jemand Ihre Grenzen derart verletzt, daß es notwendig ist, ein deutliches Zeichen zu setzen? Und wie sehr müssen Sie einen "Feind" bekämpfen? Solange, bis er von seinem destruktiven Tun abläßt oder verspüren Sie den Drang, ihn "zu vernichten"? Sie erleichtern sich selbst und Ihrer Umwelt das Leben, wenn Sie darauf achten, nicht über die Stränge zu schlagen und schließlich im Laufe der Zeit den schmalen Grat zwischen selbstbewußter und rücksichtsloser Durchsetzung immer mehr kennenlernen. Sollten weitere Horoskop-Anteile Aggressionshemmungen anzeigen, eignen sich fast alle therapeutischen Methoden, um dem inneren Impulsstau Wege zu bahnen. Körperorientierte Verfahren sind dabei in der Regel besonders empfehlenswert. Setzen Sie sich mit den Themen Wut und Haß auseinander und entdecken Sie, daß dahinter Selbstbewußtsein, Wille und Mut besondere Potentiale und Talente Ihrer Persönlichkeit darstellen. Mit dem Mars-Pluto-Quadrat verfügen Sie übrigens auch über eine enorme sexuelle Energie. Manchmal ist diese so intensiv, daß man sich geradezu selbst davor fürchtet. Dann entsteht schnell das Bedürfnis, in intimen Situationen die Kontrolle über die Lust zu behalten. Geben Sie Ihren sexuellen Leidenschaften einen Raum und werten Sie diese nicht ab. Es ist ein Teil Ihrer Persönlichkeit. Wenn Sie mehr über diesen Aspekt und über sich erfahren wollen, sprechen Sie mich einfach an. Ich freue mich auf Ihren Anruf / Ihre Mail.
Opposition Jupiter -Saturn
Im Idealfall können Sie ambitioniert sein und ausdauernd zugleich. Dann arbeiten Sie konzentriert an Ihrem eigenen Wachstum. Meist ist es jedoch so, daß diese Planetenkombination zuerst als blockierend erlebt wird. Die Suche nach Sinn und Glauben verlangt dann viel Aufmerksamkeit und Geduld. Manche Menschen entwickeln sich dabei zu regelrechten Skeptikern, die „Beweise“ für alle Glaubensinhalte fordern. Jeder Sorglosigkeit stellt sich sofort ein pessimistischer Gedanke gegenüber. Strukturen, die Ihnen Halt geben, werden von dem Wunsch bedrängt, sich zu verändern. Alles scheint nicht recht zueinander zu passen. Auch eine Ambivalenz zwischen Großzügigkeit und Geiz ist möglich. Man will etwas geben, zögert aber und überlegt, ob man nicht auch zu viel zu geben geneigt ist. Die Energie, die dafür verbraucht wird, ist enorm und steht anderweitig nicht mehr konstruktiv zur Verfügung. Wenn Sie sich in diesen Beschreibungen wiederfinden, so lassen Sie sich vor allem Zeit. Erfahrungen sind Ihnen sehr hilfreich, aus diesen Widersprüchen herauszuwachsen. Ihr Ziel sollte es sein, Erfolge mit Zuversicht und ohne Übertreibung anzusteuern. Gleichmäßigkeit im Tun und Weitblick im Geist können Sie miteinander verbinden.
Quadrat Saturn -Neptun
Menschen mit einem Saturn-Neptun-Quadrat im Geburtshoroskop fühlen sich häufig in ihrem Selbstwert herabgesetzt, weil es Ihnen schwerfällt, Ihre Wünsche und Vorstellungen zu realisieren. Man verspürt dann nicht selten einen inneren Druck, zum Beispiel an der Verbesserung gesellschaftlicher Verhältnisse mitzuwirken, zugleich aber auch Angst vor Versagen. Das strategische Handeln könnte zudem einer Entscheidungsunlust unterworfen sein. Dies meist, weil man so viele Wege und Möglichkeiten sieht, nicht aber recht einzuschätzen weiß, welcher davon der erfolgreichste und effektivste sein wird. Häufig verzettelt man sich dann, was erneut Frust provozieren kann. Es ist daher empfehlenswert, sich einen Mitstreiter (vielleicht auch eine Gruppe, einen Verein etc.) zu suchen. Dort können andere Menschen Ihre kreativen Ideen aufnehmen und umsetzen. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist wichtig, damit Sie nicht den Eindruck gewinnen, dort nur ausgenutzt zu werden. Mit dieser Planetenkombination kommt es auch des öfteren zu ausgeprägten Schuldgefühlen. Schuld und Sühne spielen in diesem Falle im Leben eine wichtige Rolle. Man braucht dann Zeit, zu erkennen, wo man tatsächlich für eine Sache geradestehen muß und wo man Verantwortung übernommen hat, die gar nicht die eigene war. Beispielsweise liegen unerfüllte Wünsche der Mutter außerhalb des eigenen Verantwortungsbereichs. Manchmal dauert es eine Zeit, bis man das für sich ganz klar hat. Ein weiteres, damit meist verquicktes Thema sind Versagensängste. Dies hat in der Regel mit hohen Anforderungen an sich selbst zu tun und weniger mit konkreten Handicaps. Es ist empfehlenswert, sich der Tatsache zu stellen, daß alle Menschen Fehler machen und niemand perfekt ist - auch nicht Sie selbst. Und dies ist nicht nur hinzunehmen - mehr noch: es macht den einzelnen Menschen liebenswert. Auch Sie.
Hat es Ihnen gefallen? Hat es Ihnen gefallen?




see_other_dates: