DE

Astrologie / Geburtshoroskop 18.10.1910 (der 18. Oktober 1910)

Aspekte

Opposition Sonne -Mond
Bewußtes und Unbewußtes reiben sich bei einer Sonne-Mond-Opposition - in der Astrologie spricht man daher von einem Spannungsaspekt. Es ist, als ob beide Kräfte miteinander in Widerstreit lägen und sich nur schwer miteinander vereinbaren ließen. Die Lernaufgabe besteht darin zu erkennen, wie die Nachtseite, das Träumerische und Emotionale (symbolisiert durch den Mond), die Tagseite, das Schöpferische und Rationale (symbolisiert durch die Sonne), unterstützen kann; ebenso umgekehrt. Der Mond, der in der Horoskopdeutung das Seelische repräsentiert, wirft (physikalisch betrachtet) das Sonnenlicht auf die Erde zurück. Psychologisch heißt das, daß unsere naiven Kräfte, unsere (manchmal kindlich anmutenden) Bedürfnisse und Wünsche einen Teil dessen widerspiegeln, was unseren Wesenskern, unsere Individualität ausmacht. Bei einer Sonne-Mond-Opposition ist dies besondes stark ausgeprägt. Das erkennen wir unter anderem daran, daß dieser Aspekt einen Vollmond beschreibt: der Mond steht der Sonne im Tierkreis genau gegenüber und wird in seiner vollen Größe von ihr angestrahlt. Als Mensch, der bei einem Vollmond zur Welt kam, kennen Sie sicherlich diese widersprüchlichen Kräfte. Im Kindesalter erlebt man sie häufig als gegensätzliche Elternbilder: Mutter und Vater scheinen wenig Gemeinsamkeiten zu haben. Je mehr man sich dann mit einem Elternteil identifiziert, um so fremder wird einem der andere. Fühlen und Sein bilden bei diesem Aspekt zwei nicht miteinander vereinbare Kräfte. Dies kann sich unter anderem in deutlichen Stimmungsschwankungen ausdrücken. Viele Menschen mit einer Sonne-Mond-Opposition berichten, daß sie den Eindruck haben, als würden verschiedene Rhythmen in ihnen gleichzeitig pulsieren - und folgt man dem einen, kommt man in Konflikt mit dem anderen. Eine gelungene und konstruktive Verbindung zwischen diesen zwei so unterschiedlichen Kräften ist jedoch die Gewißheit: „ich fühle, also bin ich“. Meist gilt es, dies im Laufe des Lebens zu erarbeiten. Eine Opposition unterstützt dabei den Erkenntnisprozeß. Bitte beachten Sie, daß bei der Deutung dieses Aspekts auf jeden Fall die Zeichenfärbung der beiden Himmelslichter sowie ihre Häuserstellung zu berücksichtigen ist.
Konjunktion Sonne -Jupiter
Mit diesem Aspekt möchten Sie eines sicherlich nicht: an dieser Stelle etwas riskantes über diese Planetenkombination lesen. Sollte dennoch ein Hinweis auf mögliche „Gefahren“ hier auftauchen, werden Sie mit Sicherheit die Gabe besitzen, großzügig darüber hinwegzulesen. Denn die Konjunktion von Sonne und Jupiter stattet Sie mit unerschütterlichem Optimismus aus. Diesen erlangen Sie durch Einsicht und Glauben. Die Suche nach Sinn ist identitätsstiftend und kann zum Lebensziel werden. Häufig geht auch das Gespür für eine große soziale Gerechtigkeit mit dieser Aspektierung einher. Menschen mit einer Sonne-Jupiter-Konjunktion haben daher das Talent zur politischen Karriere im positiven Sinne. Leider auch im Negativen; denn bei einem Mangel an kritischer Distanz zu sich selbst besteht nicht selten die Neigung zu Übertreibung und Maßlosigkeit. Dann stellt man sich zur Schau und andere Menschen nehmen einen oft als Missionar wahr. Dahinter steht jedoch die Gabe, sich nicht unterkriegen zu lassen. Wenn Sie die wahren Zusammenhänge erkannt haben, können Sie sich von einer herzlichen Seite zeigen. Schwungvoll und vertrauenserweckend erobern Sie dann die Anerkennung Ihrer Mitmenschen. Dem Erfolg steht nichts mehr im Weg.
Quadrat Sonne -Uranus
Sie wissen: beständig ist nur der Wandel. Und der kommt plötzlich. So haben Sie vielleicht die Erfahrung gemacht, daß Ihre Zielsetzung wiederholt von unerwarteten Zwischenfällen und Umschwüngen durchkreuzt wird. Oder schießen Sie selbst quer und überraschen Ihre Umwelt immer wieder mit ungewöhnlichem Verhalten? Egal ob Sie „aus Prinzip“ zur Anti-Haltung neigen (gemäß dem Motto des Mephistopheles in Goethes Faust: „Ich bin der Geist, der stets verneint“) oder sich von Eigenbrödlern behindert fühlen: es geht darum, Autorität anzuerkennen. Fremde, und natürlich Ihre eigene. Gewissermaßen verleiht Ihnen das Quadrat zwischen Sonne und Uranus eine innere Spannung, die schöpferisch gelöst werden kann. Sie können sich aus erstarrten Zwängen und überkommenen Vorstellungen über sich selbst befreien und sind plötzlichen Veränderungen nicht hilflos ausgeliefert. Sie haben die Fähigkeit, durch Originalität und Erfindungsreichtum Ihre eigene Mitte zu erreichen. Insgesamt verleiht diese Aspektierung viel Lebenskraft und Power, die sich meist im geistigen Bereich ausdrückt. Werten Sie daher Ihre Ideen und Gedankenblitze nicht ab; selbst, wenn diese sich erst einmal „verrückt“ anhören. Bald werden Sie erkennen, daß es nämlich genau darum geht: etwas, was an einen neuen Platz gehört, dorthin zu verrücken. In diesem Zusammenhang muß auch das Tierkreiszeichen, in dem die Sonne steht, berücksichtigt werden. Es gibt Aufschluß, wie leicht oder schwer Ihr inneres Selbstbild dieses Talent integrieren kann. Möglich ist auch, daß Ihnen Ihr Vater kein festes Rollenvorbild gewesen ist. Beispielsweise, weil er häufig abwesend und für Sie schwer zugänglich war, weil er ein unkonventionelles Leben führte, sich mit der traditionellen Vaterrolle schwer tat oder weil er durch Betonung der Selbstverantwortung und des Freiheitsgedankens keine Orientierung gab. Auf sich selbst zurückgeworfen konnten (oder mußten) Sie Ihre eigene Vorstellung vom Ich und individuelle Visionen entwerfen. Dadurch reift man meist zu einer Persönlichkeit heran, die selbstbewußt ihren eigenen Weg geht und dennoch um die Vielzahl der Möglichkeiten der Lebensgestaltung weiß.
Quadrat Sonne -Neptun
Dieser Aspekt symbolisiert häufig eine schwer greifbare Vater-Thematik im Leben eines Menschen. Entweder ist das Kind ohne väterlichen Bezug groß geworden; vielleicht war der Vater tatsächlich körperlich abwesend, oder zwar Zuhause, aber irgendwie doch nicht greifbar und präsent. Oder man neigt als Kind dazu, seinen Vater zu idealisieren. Später bricht dann nicht selten diese selbstkonstruierte Idealfigur in sich zusammen und man erlebt eine herbe Enttäuschung. Das Fehlen eines männlichen Vorbildes ist vor allem für Jungen in ihrer Entwicklung hinderlich. Häufig führt dies dann dazu, daß Männer mit einem Sonne-Neptun-Quadrat keine rechte Vorstellung von ihrer wahren Natur haben. Einem schwachen Selbstwertgefühl wird dann mit Tagträumereien und Flucht (manchmal auch Sucht) begegnet. Dabei ist es gerade die Fähigkeit zu grenzenloser Phantasie, die das Selbst stärken kann. Hohe Sensibilität müssen Sie nicht etwa verstecken, sondern können Sie künstlerisch oder im zwischenmenschlichen Bereich leben. Es wäre schön und täte der Gesellschaft gut, wenn mehr Männer mit dieser Planetenverbindung selbstbewußt ihre intuitive und „weiche“ Seite an den Tag legen würden. Aber das Talent, Zugang zu haben zur Musik, Malerei, Symbolik, also nicht-rationalen Künsten, ist selbstverständlich auch Frauen mit diesem Aspekt im Geburtshoroskop gegeben. Seien Sie zuversichtlich, daß Ihr Vertrauen in Ihre eigene Persönlichkeit im Laufe der Zeit immer mehr zunehmen wird.
Trigon Sonne -Pluto
Das Trigon gilt als harmonischer Aspekt. Die beiden miteinander in Beziehung stehenden Planeten Pluto und Sonne können sich gut ergänzen und gegenseitig befruchten. Dies verleiht Ihnen Stärke und Würde. Sie können vergleichsweise problemlos Regie übernehmen im Theater des Lebens. Allerdings läuft es nicht immer so glatt. Manchmal bedarf es eines ausgeprägten Willens, um die natürliche Autorität auszubauen und zu entwickeln. Dann jedoch haben Sie die Power zur Erneuerung und zur Transformation. Je nachdem, wie andere Horoskopfaktoren gestellt sind, zeigt das Sonne-Pluto-Trigon therapeutische Fähigkeiten an.
Opposition Mond -Jupiter
Die persönlichen Bedürfnisse stehen Idealen und Visionen gegenüber. Wiederholt fragen Sie sich, ob es um Ihre ureigenen Belange geht, oder ob Sie Ihre Launen und Gefühle einer höheren Ordnung „opfern“ wollen. Denn die Suche nach Sinn und das Streben nach Werten und Glaubensinhalten ist durchaus ein Motor Ihres Seins. Dabei behalten Sie stets etwas von Ihrer jugendlichen Unbekümmertheit. Nur in Ausnahmefällen fühlt man sich vom Glück verlassen. Vor allem Frauen mit diesem Aspekt im Geburtshoroksop begegnen häufig aufregenden und inspirierenden Männern. Sie lassen sich von ihnen mitreißen, sonnen sich im Lichtschein seiner weltmännischen Art und sehen in ihm einen vollkommenen Menschen, der viele Sehnsüchte zu erfüllen verspricht. Doch in der Regel folgt dem Auf ein Ab, und irgendwann ist von dem idealen Partner nur noch eine flüchtige Erinnerung übrig und man erkennt in seinen Taten und Pläne maßlose Übertreibung. Daß sie sich für diesen Mann begeistern konnten, liegt vor allem daran, daß er verborgene Anteile widerspiegelte, die in ihnen persönlich angelegt sind. Sie selbst haben das Zeug zur Begeisterungsfähigkeit, zur Weltenbummlerin und zur Inspiration. Treten Sie es nicht an Ihren Partner ab - leben Sie es selbst! Es kann sein, daß, als Sie geboren wurden, Ihre Mutter gerne die aufregende Welt entdeckt hätte, anstatt Zuhause Windeln zu waschen. So könnte sie in ihrem Betreben, Reisen in ferne Länder zu unternehmen oder eine Weiterbildung, ein Studium zu beginnen, durch die Mutterschaft gehindert worden sein. Auf der anderen Seite hat sie sich mit Zuneigung und Fürsorge um Sie gekümmert. Ein Kleinkind kann dies atmosphärisch wahrnehmen und den inneren Konflikt zwischen Abenteuerlust und Liebe regelrecht in sich aufsaugen. Wenn Sie inzwischen selbst an einem ähnlichen Punkt angelangt sind, dann suchen Sie am besten nach einer Möglichkeit, beides miteinander zu verbinden. Ein Fernstudium etwa erlaubt es, einen Studienabschluß in den eigenen vier Wänden zu erlangen.
Quadrat Mond -Uranus
Allgemein zeigt ein Quadrat zwischen Mond und Uranus eine gewisse, innere Unruhe an. Nervosität und Sprunghaftigkeit sind Ihnen dann zu eigen. Eine Ursache dafür finden wir manchmal in den Kindertagen. In diesen Fällen konnten Ihre Eltern, vor allem vermutlich Ihre Mutter, kein Gefühl der Sicherheit vermitteln. Sie war nahezu unberechenbar, ohne jedoch bösartig zu sein. Vielleicht folgte sie einfach ihren spontanen Eingebungen, die sie mal in die eine Richtung, dann wieder in eine andere führten. Auch ein klares Erziehungskonzept, das als Orientierung hätte dienen können, gab es vermutlich nicht. Bestenfalls war Originalität gefragt und es wurde mit unkonventionellen Methoden experimentiert. Es ist auch gut möglich, daß Ihre Mutter kurz vor oder nach Ihrer Geburt mit einem überraschenden Ereignis konfrontiert wurde; etwas, das ihre Gewohnheit und Ruhe plötzlich beeinträchtigte. Wenn Sie mögen, forschen Sie doch mal nach. Sollte dies der Fall gewesen sein, ist es gut möglich, daß Sie etwas von diesem Schrecken mit aufgenommen und verinnerlicht haben. Würden Sie sich auch heute, nun erwachsen, als schreckhaft beschreiben? Eines Ihrer Talente ist, sich schnell neuen Situationen anpassen zu können. Ihre emotionale Beteiligung hinkt dabei nicht hinterher - im Gegenteil: Sie können vielleicht gar intuitiv zukünftige Entwicklungen erfassen und haben den „richtigen Riecher“ für das Kommende.
Quadrat Mond -Neptun
Es kann sein, daß Sie für sich nicht immer klar haben, worauf Sie sich verlassen können. Emotionale Wankelmütigkeit ist dann an der Tagesordnung. Nicht selten hängt dies zusammen mit einer kindlichen Erfahrung, bei der Ihnen Ihre Mutter keine rechte Stütze sein konnte. Vielleicht war Ihre Mutter abwesend oder selbst labil und mit wenig Klarheit und Durchsetzungskraft ausgestattet. Manchmal klammert sich eine Mutter in dem Fall an das kleine Kind, überversorgt es und scheint es in Liebe zu ertränken. Die unterschwellige Botschaft lautet dann: „verlaß mich nicht“. Der natürliche Abnabelungsprozeß wird durch solch ein Festhalten erschwert und geht beim Kind / Jugendlichen meist mit Schuldgefühlen einher. Wir brauchen oft eine Zeitlang, bis wir verstehen, daß unser eigenes, erwachsenes und erfülltes Leben mit Trennungen einhergeht. So sehr wir das Paradies auf Erden wünschen und eine Verschmelzung mit anderen Menschen ersehnen, so wissen wir doch, daß wir die Grenzen unseres Selbst nur überwinden können, wenn wir eben diese Grenzen kennen. Die Entwicklung einer seelischen Eigenart wird mit einem Neptun-Mond-Quadrat bisweilen als belastend wahrgenommen. Auch Angst vor Versagen oder davor, das Gefühl zu sich selbst zu verlieren, kann mit im Spiel sein. Ausflüchte, die Erleichterung versprechen, bringen jedoch keine wirkliche Erlösung. Es gilt vielmehr, sanft und feinfühlig mit sich selbst umzugehen und langsam ein Gehör für die inneren Bedürfnisse zu entwickeln. Träume sind ein guter Indikator für das, was in Ihrer Seele und Psyche vorgeht. Sie zeigen an, was Sie wirklich brauchen. Manchmal ist auch eine Beschäftigung mit dem Körper empfehlenswert; sei es eine ruhige Sportart (z.B. Schwimmen), angenehme Berührungen (z.B. Massage) oder therapeutischer Spannungsabbau (z.B. Rebalancing). Derart mit sich selbst in Kontakt, steht Ihnen ein Kapital an Erfahrungen, Wissen und Emotionen zur Verfügung, das Ihnen in allen Lebenslagen hilfreich sein wird. Wo sich zuvor Metaphysisches und Alltägliches in die Quere gekommen sind, verbinden Sie nun das Außergewöhnliche mit dem Alltag und erkennen große Zusammenhänge im kleinen Detail.
Sextil Mond -Pluto
Wenn Sie einen Raum betreten, nimmt man Sie wahr - ohne, daß Sie sich extra in den Vordergrund spielen müssen. Sie strahlen natürliche Autorität und Ruhe aus, die etwas vertrauensbildendes haben. Sie verschleudern Ihre Energie nicht, sondern konzentrieren sich auf einen engen Freundes- und Familienkreis. Intensive Begegnungen, die keine Gefühlsregungen außen vor lassen, sind Ihnen wichtiger als viele unverbindliche Kontakte. Sie können sehr leidenschaftlich sein. Vermutlich ist Ihnen Sexualität eine besondere Kraftquelle und eine Möglichkeit, sich selbst mit Haut und Haaren und der ganzen Breite Ihres Empfindungsspektrums wahrzunehmen; vor allem, wenn Venus und / oder Mars noch an dem Mond-Pluto-Sextil beteiligt sind. Ausgestattet mit der Fähigkeit, tiefe Gefühle zu spüren, haben Sie das Verlangen nach Intensität und Stärke. Sie fürchten weder Tabus noch die Schattenseiten des Lebens.
Konjunktion Venus -Mars
Venus symbolisiert (nicht nur) in der Astrologie die weibliche Seite in uns, Mars die männliche. Wenn beide Planeten in einer Konjunktion zusammenstehen, wie dies in Ihrem Geburtshoroskop der Fall ist, ergänzen sich diese Polaritäten; oder kommen sich in die Quere. Man kann in dem Fall zum Beispiel das Gefühl haben, keine Ergänzung zu benötigen, da ja beide Seiten bereits in Ihnen selbst eine Verbindung eingegangen sind. Die Aktivität ist dann etwas herabgesetzt zu Ungunsten des Bedürfnisses, sinnliche Begegnungen zu erfahren. Andererseits könnte diese Ambivalenz zu Liebesabenteuern verführen, die durch besondere Vermischung der Gegensätze gekennzeichnet sind. Beziehungen, die von dem Gefühl der Haßliebe geprägt sind, kommen häufig vor. Sie mögen sich auch selbst fragen, inwieweit Sie männlich oder weiblich wirken, unabhängig vom eigenen Geschlecht. Meist fühlt man sich nicht ganz seinen Geschlechtsgenoss(inn)en zugehörig, da man auch die anderen Qualitäten in sich kennt und wertschätzt. Beide Planeten verkörpern ich-starke Prinzipien, und so ist es oft wahrnehmbar, daß von Menschen mit dieser Konjunktion im Geburtshoroskop deutliche Impulse ausgehen. Sie können sich für sich selbst und ihren Selbstwert engagieren, kommen schnell zur Sache, ohne dabei zu brachial zu sein und setzen sich auf diplomatische Art durch, ohne ihr Gesicht zu verlieren. Häufig fällt es auf, daß sie sich behaupten können - erst auf den zweiten Blick nimmt man als Außenstehender auch die Fähigkeit zu Hingabe und Passivität wahr. Auch Ästhetik spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Sie sind sozusagen ein/e Meister/in des „schönen Kampfes“. Alleinsein tut Ihnen nicht gut. Sie benötigen Kontakte, um sich selbst lebendig zu fühlen. Vielleicht genießen Sie es auch, sich mit anderen Menschen zu messen. Ihre Begierden suchen Sie spontan zu befriedigen und sind dabei bereit, viel Energie dafür zu investieren. Je nach Tierkreiszeichen, in dem diese Planetenkombination zu finden ist, könnte der eine oder der andere Planet gestärkt sein, wodurch sich das Kräftegleichgewicht verlagert; gleiches gilt, wenn einer der beiden Planeten rückläufig ist. Detailfragen dieser Art beantworte ich Ihnen gerne im persönlichen Gespräch. Nehmen Sie einfach per Mail oder Telefonat Kontakt mit mir auf.
Quadrat Mars-Uranus
Ich bitte Sie, einen Moment Ihre Fähigkeit zur kritischen Selbsbetrachtung zu nutzen und ganz für sich alleine die Frage zu beantworten, ob andere Menschen Sie als aggressiv wahrnehmen würden. Sind Sie streitlustig oder werden Sie immer wieder von anderen gereizt und quasi „von der Seite blöd angemacht“? Es ist mit einem Mars-Uranus-Quadrat durchaus möglich, schnell reizbar zu sein und mit seinen spontanen Reaktionen dann über das Ziel hinauszuschießen. Mit Kanonen wird dann auf Spatzen geschossen. Häufig liegt dies darin begründet, daß man nur langsam ein Gefühl der Ruhe und Gelassenheit entwickelt. Fördern Sie dies. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich der Techniken von Meditation, Yoga oder dergleichen bedienen, oder ob Sie sich sportlich derart auspowern, daß Ihnen angriffslustige Mitmenschen erst einmal nicht mehr so viel anhaben. Sie können zwar nicht allen Leuten aus dem Weg gehen, aber wenn Sie etwas mehr Gleichmut aufgebaut haben, kann man Sie nicht mehr so schnell aus der Fassung bringen. Je nachdem, wie andere Horoskop-Faktoren auf diese Planetenkombination einwirken, ist dies weniger oder stärker ausgeprägt. Nähere Auskunft dazu gebe ich Ihnen gerne bei einem astrologischen Beratungsgespräch. Rufen Sie mich einfach an. Sie haben die Fähigkeit, Neues zu erproben. Sie können Pionier sein. Auch, wenn sich bisweilen Visionen und konkrete Umsetzung im Weg zu stehen scheinen, werden Sie diese beiden Talente mit zunehmendem Alter sicherlich immer besser miteinander zu verknüpfen wissen. Rebellische Wut kann Ihnen dabei ein Ansporn sein, die alten ausgetrampelten Pfade zu verlassen und Ihren bisweilen genial anmutenden Impulsen zu folgen. Günstig ist es, wenn Sie Mitstreiter für Ihre Sache finden. Zwar sind Sie eher ein Einzelkämpfertyp, aber förderlich ist es mit dieser Planetenkombination, nicht nur egoistischen Zwecken Aufmerksamkeit zu schenken. Viel Glück!
Quadrat Jupiter -Uranus
Nicht selten findet man bei Menschen mit dieser Planetenkombination die Neigung, sich überzogenen Anpassungsforderungen hinzugeben, meist im politischen, weltanschaulichen oder religiösen Kontext. Man wird dann zum Eiferer seines Glaubens und tut sich schwer, Andersdenkende zu akzeptieren. Die eigene Gruppe, zu der man selbst gehört, wird leicht überhöht, andere hingegen abgewertet. Das ist bedauerlich, da sich bei einem Jupiter-Uranus-Quadrat zwei Planeten verbinden, die symbolisch für Freiheit und Toleranz stehen. Wem es gelingt, dies in sich zuzulassen, wird meist selbst sehr stark nach Freiheit suchen, zum Beispiel durch einen krassen Bruch mit Familie und Tradition. Achten Sie darauf, mit Ihrer Energie zu haushalten. Menschen mit dieser Planetenkombination lassen bisweilen Ihre ganze Power ungenutzt verpuffen. Es ist dann wie bei einer schwachen Explosion: außer Staub und Wirbel bleibt alles beim Alten und die ganze Arbeit war umsonst. Versuchen Sie sich, auf wenige Projekte zu konzentrieren. Mit Sicherheit sind Ihre Explosionen dann hochwirksam. Bitte achten Sie darauf, dieses Talent zur gesellschaftlichen Weiterentwicklung im positiven Sinne zu verwenden. Die Explosionskraft kann nämlich auch zerstörerisch wirken. Vielleicht hat man Ihnen schon mal die Rückmeldung gegeben, daß mit Ihnen „nicht gut Kirschen essen“ sei. Oder Sie haben anders herum die Erfahrung gemacht, daß man Ihnen aufgrund gesellschaftlicher Regelmißachtung ungehalten hart „an den Karren gefahren“ ist. Die positive Kraft konzentriert sich vielmehr auf notwendige Veränderungen gesellschaftlicher oder sozialer Mißstände und weniger auf den Einzelkampf. Setzen Sie Ihre Begabungen für das Allgemeinwohl ein. Es geht dabei weniger um direkte Sozialarbeit im Kontakt mit einzelnen Menschen, sondern vielmehr darum, den Weg zu bereiten zu mehr Menschlichkeit, humaneren Gesetzen oder internationalen Aktivitäten, die Demokratie und Freiheit fördern.
Opposition Uranus -Neptun
Bei dieser Planetenkombination handelt es sich um einen sogenannten Generationenaspekt. Er ist über einen längeren Zeitraum aktiv und kennzeichnet weniger die Individualität einer Person, sondern mehr ein kollektives Zeitgefühl. Nur wenn Sie in diesem Zeitraum geboren wurden, findet sich diese Planetenkombination in Ihrem Geburtshoroskop wieder. Bezeichnend für die Generation, die in dem oben genannten Zeitabschnitt geboren wurde, ist das Zusammenfallen von sehr feinfühligen Wahrnehmungen und einer großen inneren Unruhe. Dies macht sich unter anderem bemerkbar in der steigenden Zahl von hyperaktiven Kindern und solchen mit ADS (Aufmerksamkeits-Defizit-Störungen). In der Regel handelt es sich um hochintelligente Jungen und Mädchen mit zahlreiche Interessen und Fähigkeiten. Sie sind selbstbeherrscht und extrem energiegeladen; sie wissen, was sie wollen und brauchen. Für traditionsbewußte Menschen stellen sie eine Schwierigkeit dar, da sie konventionelle Autoritäten nicht per se anerkennen. Jeden Versuch der Manipulation und Kontrolle durchschauen sie. Die Aufgabe, die sie der Gesellschaft stellen, ist, ihnen respektvoll zu begegnen und sich intelligent mit ihnen auseinanderzusetzen.

Berechnung der Astrologie / Numerologie / Tarot-Karten

Geboren am (pflichtfeld)
Gegend
Stadt
Geschlecht

Planeten in den Zeichen

Sonne in Waage
Die Waage ist das Zeichen für Ausgleich und Harmonie. Ihr Anliegen ist es Kontakt und Ausgewogenheit in einer Freundschaft oder Partnerschaft herzustellen. Die Waage liebt ästhetische Formen in Kunst und Architektur. Man findet ihre Talente in der Diplomatie und bei der Kosmetik, um den Körper zu verschönern. Wankelmütig kann sie sich manchmal gar nicht entscheiden.
Mond in Widder
Mit einem Widder-Mond kommt man lebhaft, laut und ungestüm auf die Erde. Er braucht viel Bewegungsfreiheit. Wenn Bedürfnisse nicht erfüllt werden, dann schreit er laut und zornig. Später bleibt der Mensch impulsiv und ungeduldig, manchmal sogar reizbar. In der Beziehung erobert er gerne, lässt sich aber nicht erobern und achtet darauf, dass seine Bedürfnisse befriedigt werden.
Merkur in Waage
Für dieses Zeichen steht die Verbundenheit im Vordergrund. Wenn man Schreiben und Lesen kann, dann kann man über Briefe mit anderen kommunizieren und bleibt nicht alleine. Dieser Mensch möchte zu einer Gemeinschaft dazugehören und hat ein großes Mitteilungsbedürfnis. Er interessiert sich für kulturelle Dinge und Vorgänge. Konflikte und Spannungen können die Leistungen beeinträchtigen.
Venus in Waage
Kultiviert und elegant geht diese Venus auf Partnerschau. Einen Flirt im Vorbeigehen lässt sie sich nicht nehmen. Sie legt großen Wert auf gepflegten Stil und optimale Umgangsformen. Eine männliche Waage versteht es wie kein anderer, der Herzensdame stilvoll den Hof zu machen. Wenn der Haussegen einmal schief hängt, kommt von dieser Seite bestimmt das Angebot zur Versöhnung.
Mars in Waage
Dieser Mars setzt sich liebenswürdig und mit Charme durch. Sein Kampfgeist ist auf Konfliktvermeidung gepolt. Kurz gesagt: Er geht am liebsten einem Streit aus dem Weg. Er schließt sich gerne einer Meinung an. Wenn er selber einen Entschluss treffen muss, kommt er oft in eine Konfliktsituation. Für andere dagegen kann er sehr gut Entscheidungen treffen. In der Liebe stellt er sich ganz auf das Du ein.
Jupiter in Waage
Schaut man auf Menschen, die diese Jupiter-Stellung im Horoskop haben, fällt auf, dass hier häufig künstlerische Begabung gefunden wird. Auch kann ein Vertreter mit dieser Konstellation schlecht alleine leben, die Partnerschaft hat einen hohen Stellenwert. Er blüht auf, wenn er mit einem Partner oder in einer Zweierbeziehung an visionären Entwicklungen arbeiten kann. Er hat die Fähigkeit, andere aufzumuntern, gut zuzuhören und er kann auch gute Ratschläge geben.
Saturn in Stier
Mit Saturn im Stier wächst ein Mensch mit mangelndem Selbstwertgefühl auf. Er spürt als Kind, dass er es nicht wert ist, dass Mutter oder Vater ihn fördern, z. B. mit Tennis- oder Ballettunterricht. Es entsteht das Gefühl "Ich kann mich anstrengen wie ich will, es hat doch keinen Sinn". Der Mensch sucht Ersatz, isst viel Süßes, bekommt den Titel "faul und gefräßig". Entdeckt er seinen Selbstwert, hat er Ersatzbefriedigungen jedoch nicht mehr nötig.
Uranus in Steinbock
Als Berufung hat der Mensch mit Uranus im Steinbock den Erfindergeist in sich. Zur Entfaltung seiner Talente benötigt er sehr viel Freiraum. Den findet er am besten, wenn er sein eigener Chef ist. Als Erfinder oder Designer einer Marke kann er allem, was er produziert, seinen eigenen Stempel aufdrücken. Er kann mit seinem Einfallsreichtum auch Chaos schaffen, weiß aber immer, wo er gerade steht.
Neptun in Krebs
Der Traum von der heilen Familienwelt wird von einem Menschen mit Neptun in Krebs in allen Variationen geträumt. Heimweh plagt ihn. Vielleicht ist der Auslöser eine unklare Herkunft oder die Familie ist aus der Heimat vertrieben worden. Er sucht sich ein Haus, bei dem alle Schwingungen für ihn stimmig sind, und das seine Sehnsüchte erfüllt. Werden sie nicht erfüllt, wendet er sich beleidigt von der Welt ab und lebt für sich allein.
Pluto in Zwillinge
Ein Detektiv der Worte und Gedanken verbirgt sich hinter Pluto in Zwillinge. Kompromisslos sucht er nach Hintergründen jeglicher Art. Ist er von einer Idee fasziniert, verbeißt er sich darin und lässt nicht locker, bis alles gründlich recherchiert und ausgelotet ist. Er kennt die Macht seiner Worte und versteht, sie wirksam einzusetzen. Negativ benutzt er die Suggestivkraft seiner Worte, um seinen Willen durchzusetzen.
Lilith in Skorpion
Eine aus den tiefen Schichten Ihres seelischen Erbes wirkende Kraft rebelliert gegen die Gültigkeit von Symbolen. Das kann dazu führen, dass Sie sich plötzlich und radikal von etwas abwenden, dem bis dahin in Ihrer Arbeit Ihre ganze Faszination gegolten hat. Hierfür finden Sie jedoch keine rationale Erklärung, sondern stellen stattdessen das Prinzip der geistigen Fixierung an sich völlig infrage. Tief innen und unaussprechlich fühlen Sie diese Wahrheit: Egal ob Sie zum Grund der Dinge gelangen oder nicht, es hat keine Bedeutung. Mit gleicher Intensität können Sie sich dem Abgelehnten jedoch wieder zuwenden - oder Sie sind in Ihrer Arbeit gebannt von neuen Bildern, denen das gleiche Schicksal widerfährt. In unserem heutigen Berufsleben stösst solches Verhalten jedoch kaum auf Verständnis. Es kann Ihnen dadurch passieren, dass Sie unglaubwürdig werden. Vielleicht verbergen Sie aber auch all diese Gefühle, und die Qual spielt sich unbemerkt in Ihrem Inneren ab. Dies alles kündigt Ihnen jedoch an, dass Sie Ihrer weiblichen Kraft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Diese Seite in Ihnen dringt auf Ganzheit und will Unterschiede aufheben. Sie verneint die Berechtigung der Macht und stellt ein Geheimnis dagegen. Um der nicht nur am Arbeitsmarkt herrschenden Tendenz zu Teamwork, Kollegialität und Partnerschaftlichkeit begegnen zu können, müssen Sie vor diesem Geheimnis jedoch die Angst verlieren. Dafür sollten Sie diesem Geheimnis erstmal einen Raum in Ihrer Seele verschaffen, damit diese empfindlichen Störungen Ihr Berufsleben nicht allzu hart treffen.
Hat es Ihnen gefallen? Hat es Ihnen gefallen?
favourites_header
favourites_text