DE

Astrologie / Geburtshoroskop 14.08.1910 (der 14. August 1910)

Aspekte

Quadrat Mond -Mars
Mit einem Mars-Mond-Quadrat im Geburtshoroskop könnte es sein, daß Sie wiederkehrende Auseinandersetzungen mit Ihrer Mutter führ(t)en. Dies ist eher bei Männern als bei Frauen der Fall. Das Bedürfnis, versorgt zu werden, ist dann schwer vereinbar mit dem Drang nach Selbstbestimmung und Durchsetzung. Sie mußten sich gegenüber ihrer wahrscheinlich willensstarken Mutter behaupten, um die Welt zu entdecken und Abenteuer zu erleben. Je nach Zeichen- und Häuserstellung kann die Mutter auch auf weniger sichtbare Weise versucht haben, in Ihren Erlebnisdrang einzugreifen (z.B. wenn Mond im Zeichen Fische steht). Tatsächlich kann es auch im Erwachsenenalter sein, daß Sie Unabhängigkeit und Nähe nur schwer zusammenkriegen. Sie mögen dann von einem trauten Heim träumen, in dem Sie sich gut aufgehoben fühlen und wissen andererseits, daß Sie zu viel Privatheit nicht gut ertragen. Der Enge können Sie durch Sport, Arbeitswut, Sexualität oder handwerkliche Tätigkeiten entfliehen. Dabei ist Ihnen schnell die Befürchtung vertraut, andere könnten sich in Ihre Angelegenheiten einmischen.
Sextil Mond -Jupiter
Humane Ziele sind Ihnen wichtig. Sie können sich gut in die Bedürfnisse anderer Menschen einfühlen, ohne sogleich in eine übertriebene Helferrolle zu verfallen. Sie erkennen den Sinn von Emotionen und bringen allen Gefühlsäußerungen eine wohlwollende und tolerante Haltung entgegen. Ihre vertrauenserweckende Ausstrahlung hilft Ihnen, erfolgreich zu sein. Dabei geht es gar nicht zwangsläufig um materiellen Erfolg. Sie wissen selbst am besten, daß geistige Dinge und die Befriedigung seelischer Bedürfnisse eine wesentliche Voraussetzung zum Glücklichsein darstellen. Wenn Sie Ihrer hoffnungsvollen Natur treu bleiben, steht einer geistigen Weite und Reife nichts im Wege.
Opposition Venus -Uranus
Viele Menschen mit einer Venus-Uranus-Opposition im Geburtshoroskop machen die Erfahrung, daß Ihr/e Partner/in untreu ist und sich die Freiheit nimmt, zu kommen und zu gehen, wann er / sie will. In diesen Fällen ist es in der Regel so, daß man sich mit der innerpsychischen Figur der Venus mehr identifiziert als mit der des Uranus‘. Übersetzt heißt das: die eigenen Freiheitswünsche, das Bedürfnis, aus dem Rahmen zu fallen, originell und individuell zu sein, werden verdrängt. Auch eine gegenteilige Gewichtung ist möglich. Dann versteht man sich als Freigeist, der die Aufregung benötigt, um sich selbst lebendig zu fühlen. Man genießt es, ohne Verpflichtungen zu bleiben und geht jeder intimen und engen Bindung aus dem Weg. Damit verdrängt man sein Bedürfnis nach sinnlicher Erotik und körperlicher Nähe. Es besteht die Gefahr, den eigenen Selbstwert herabzusetzen. Letztlich vereinigen Sie beiden Kräfte in sich. Sie können eine Vielzahl von Beziehungen pflegen und ein soziales Netzwerk um sich herum aufbauen, das Ihnen hilft, die Einsamkeit zu vertreiben. Bauen Sie diese Kontakte weiter aus, anstatt sie abrupt abzubrechen. Ihr hohes Ideal an Menschlichkeit kann ein Wegweiser für den Umgang mit Ihren Mitmenschen sein.
Trigon Mars-Saturn
Sie haben eine Gabe, die wirklich von vielen beneidet wird: Sie können sich Ihre eigenen Fehler und Schwächen eingestehen. Trotzdem bleiben Sie bemüht, Ihre Grenzen zu erweitern - vor allem, wenn es um Ihren Willen geht. In Ihnen steckt auch ein Pionier. Neuanfängen gegenüber sind Sie aufgeschlossen und packen unbekannte, frische Projekte gezielt und realistisch an. „Vertrödeln“ Sie dieses Talent aber nicht. Es wäre wirklich zu schade. Bei einem Trigon besteht bisweilen die Gefahr, seine Fähigkeiten nicht voll auszunutzen. Suchen Sie also immer wieder nach Aufgaben, bei denen Sie mit Weitsicht etwas erobern können. Gehen Sie auf Pirsch und setzen Sie sich ein. Für sich oder andere, für gesellschaftliche oder politische Belange (hier gilt es, die Horoskophäuser zu berücksichtigen, in denen die beiden beteiligten Planeten stehen).
Opposition Uranus -Neptun
Bei dieser Planetenkombination handelt es sich um einen sogenannten Generationenaspekt. Er ist über einen längeren Zeitraum aktiv und kennzeichnet weniger die Individualität einer Person, sondern mehr ein kollektives Zeitgefühl. Nur wenn Sie in diesem Zeitraum geboren wurden, findet sich diese Planetenkombination in Ihrem Geburtshoroskop wieder. Bezeichnend für die Generation, die in dem oben genannten Zeitabschnitt geboren wurde, ist das Zusammenfallen von sehr feinfühligen Wahrnehmungen und einer großen inneren Unruhe. Dies macht sich unter anderem bemerkbar in der steigenden Zahl von hyperaktiven Kindern und solchen mit ADS (Aufmerksamkeits-Defizit-Störungen). In der Regel handelt es sich um hochintelligente Jungen und Mädchen mit zahlreiche Interessen und Fähigkeiten. Sie sind selbstbeherrscht und extrem energiegeladen; sie wissen, was sie wollen und brauchen. Für traditionsbewußte Menschen stellen sie eine Schwierigkeit dar, da sie konventionelle Autoritäten nicht per se anerkennen. Jeden Versuch der Manipulation und Kontrolle durchschauen sie. Die Aufgabe, die sie der Gesellschaft stellen, ist, ihnen respektvoll zu begegnen und sich intelligent mit ihnen auseinanderzusetzen.

Berechnung der Astrologie / Numerologie / Tarot-Karten

Geboren am (pflichtfeld)
Gegend
Stadt
Geschlecht

Planeten in den Zeichen

Sonne in Löwe
Mitreißende Lebensfreude und Optimismus kommen bei einem Löwenmenschen zum Ausdruck. Er versteht es, den Luxus zu genießen. Großzügig kann er planen und organisieren. Das Leben ist die Bühne, auf der sich feiern lässt. Für die anderen Mitspieler ist er der Regisseur. Seine Kinder liebt er herzlich. Er hasst Kritik und kann auch arrogant und angeberisch sein.
Mond in Schütze
Sehr aktiv und lebhaft ist der Schütze-Mond schon in frühen Tagen auf den Beinen. Mit viel Optimismus ist er nicht misstrauisch und denkt, die Welt lächelt zurück. Er braucht Bewunderung und Anerkennung. Auch ist er sehr großzügig und hat viele Freunde. Mit Ungerechtigkeiten kann man ihn sehr verärgern. Auf Partnersuche begibt er sich gerne in die große weite Welt hinein.
Merkur in Jungfrau
Wenn ein Mensch mit Merkur in der Jungfrau geboren wurde, dann hat er eine große Liebe zum Detail. Er kann ordentlich und ausdauernd seine Buchstaben und Zahlen lernen und sich auch viel merken. Er erkennt früh, dass man Rechnen, Schreiben und Lesen für ein erfolgreiches Berufsleben benötigt. Schon in jungen Jahren ist er sehr klug und vernünftig und wird schneller erwachsen als andere.
Venus in Krebs
Voller Sehnsüchte und romantisch verträumt stellt sich die Krebs-Venus dem Leben. Es kann gar nicht eng genug auf dem Lottersofa zugehen. Verschmelzung und körperliche Nähe machen sie glücklich. Die Liebe fällt auf den Märchenprinzen oder die Traumfrau, dadurch bleiben auch Täuschungen manchmal nicht aus. Sensibel veranlagt, zieht sie sich durch Zurückweisungen verletzt zurück.
Mars in Jungfrau
Hier werden die Kräfte optimal zum Erreichen eines bestimmten Ziels eingesetzt. Stärke zu verschwenden ist verpönt. Es wird jedoch vorsichtig agiert und genau hinterfragt, ob eine Aktion auch Sinn und Zweck hat. Was er zusagt, wird auch ordentlich, ja geradezu pingelig, und zuverlässig erledigt. In Liebesangelegenheiten verhält er sich zuverlässig und treu. Die Sexualität spielt sich in einem sauberen Umfeld ab.
Jupiter in Waage
Schaut man auf Menschen, die diese Jupiter-Stellung im Horoskop haben, fällt auf, dass hier häufig künstlerische Begabung gefunden wird. Auch kann ein Vertreter mit dieser Konstellation schlecht alleine leben, die Partnerschaft hat einen hohen Stellenwert. Er blüht auf, wenn er mit einem Partner oder in einer Zweierbeziehung an visionären Entwicklungen arbeiten kann. Er hat die Fähigkeit, andere aufzumuntern, gut zuzuhören und er kann auch gute Ratschläge geben.
Saturn in Stier
Mit Saturn im Stier wächst ein Mensch mit mangelndem Selbstwertgefühl auf. Er spürt als Kind, dass er es nicht wert ist, dass Mutter oder Vater ihn fördern, z. B. mit Tennis- oder Ballettunterricht. Es entsteht das Gefühl "Ich kann mich anstrengen wie ich will, es hat doch keinen Sinn". Der Mensch sucht Ersatz, isst viel Süßes, bekommt den Titel "faul und gefräßig". Entdeckt er seinen Selbstwert, hat er Ersatzbefriedigungen jedoch nicht mehr nötig.
Uranus in Steinbock
Als Berufung hat der Mensch mit Uranus im Steinbock den Erfindergeist in sich. Zur Entfaltung seiner Talente benötigt er sehr viel Freiraum. Den findet er am besten, wenn er sein eigener Chef ist. Als Erfinder oder Designer einer Marke kann er allem, was er produziert, seinen eigenen Stempel aufdrücken. Er kann mit seinem Einfallsreichtum auch Chaos schaffen, weiß aber immer, wo er gerade steht.
Neptun in Krebs
Der Traum von der heilen Familienwelt wird von einem Menschen mit Neptun in Krebs in allen Variationen geträumt. Heimweh plagt ihn. Vielleicht ist der Auslöser eine unklare Herkunft oder die Familie ist aus der Heimat vertrieben worden. Er sucht sich ein Haus, bei dem alle Schwingungen für ihn stimmig sind, und das seine Sehnsüchte erfüllt. Werden sie nicht erfüllt, wendet er sich beleidigt von der Welt ab und lebt für sich allein.
Pluto in Zwillinge
Ein Detektiv der Worte und Gedanken verbirgt sich hinter Pluto in Zwillinge. Kompromisslos sucht er nach Hintergründen jeglicher Art. Ist er von einer Idee fasziniert, verbeißt er sich darin und lässt nicht locker, bis alles gründlich recherchiert und ausgelotet ist. Er kennt die Macht seiner Worte und versteht, sie wirksam einzusetzen. Negativ benutzt er die Suggestivkraft seiner Worte, um seinen Willen durchzusetzen.
Lilith in Skorpion
Eine aus den tiefen Schichten Ihres seelischen Erbes wirkende Kraft rebelliert gegen die Gültigkeit von Symbolen. Das kann dazu führen, dass Sie sich plötzlich und radikal von etwas abwenden, dem bis dahin in Ihrer Arbeit Ihre ganze Faszination gegolten hat. Hierfür finden Sie jedoch keine rationale Erklärung, sondern stellen stattdessen das Prinzip der geistigen Fixierung an sich völlig infrage. Tief innen und unaussprechlich fühlen Sie diese Wahrheit: Egal ob Sie zum Grund der Dinge gelangen oder nicht, es hat keine Bedeutung. Mit gleicher Intensität können Sie sich dem Abgelehnten jedoch wieder zuwenden - oder Sie sind in Ihrer Arbeit gebannt von neuen Bildern, denen das gleiche Schicksal widerfährt. In unserem heutigen Berufsleben stösst solches Verhalten jedoch kaum auf Verständnis. Es kann Ihnen dadurch passieren, dass Sie unglaubwürdig werden. Vielleicht verbergen Sie aber auch all diese Gefühle, und die Qual spielt sich unbemerkt in Ihrem Inneren ab. Dies alles kündigt Ihnen jedoch an, dass Sie Ihrer weiblichen Kraft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Diese Seite in Ihnen dringt auf Ganzheit und will Unterschiede aufheben. Sie verneint die Berechtigung der Macht und stellt ein Geheimnis dagegen. Um der nicht nur am Arbeitsmarkt herrschenden Tendenz zu Teamwork, Kollegialität und Partnerschaftlichkeit begegnen zu können, müssen Sie vor diesem Geheimnis jedoch die Angst verlieren. Dafür sollten Sie diesem Geheimnis erstmal einen Raum in Ihrer Seele verschaffen, damit diese empfindlichen Störungen Ihr Berufsleben nicht allzu hart treffen.
Hat es Ihnen gefallen? Hat es Ihnen gefallen?
favourites_header
favourites_text