DE

Astrologie / Geburtshoroskop 21.10.1920 (der 21. Oktober 1920)

Aspekte

Sextil Sonne -Mars
Mit Sonne und Mars im Sextil stehen zwei männliche Kräfte harmonisch beieinander. Diese Aspektverbindung zeigt eine Begabung an, sich selbstbewußt engagieren zu können - aber Begabungen müssen geübt und gefördert werden. Grundsätzlich verfügt man über ein gutes Ausmaß an Selbstvertrauen und Unternehmergeist. Falls erforderlich, können Sie um Ihre Position kämpfen. Meist klingt das Sextil eher im Hintergrund, und man nimmt es nicht näher wahr. Das effektive Zusammenspiel von Aktivität und Daseinsausrichtung wird als selbstverständlich betrachtet. Machen Sie es sich dann und wann bewußt, daß Sie hier über ein besonderes Talent verfügen.
Trigon Sonne -Uranus
Zwei nach Aktivität drängende Planeten stehen in Ihrem Geburtshoroskop in einer harmonischen Verbindung miteinander. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, mit viel Energie auch ungewöhnliche Lebensziele zu erreichen. Sie können originell sein, ohne dabei ins Exzentrische abzudriften. Und Sie haben die Begabung, Gegenwart und Zukunft gut miteinander zu vereinen. Häufig wird dieser Aspekt als selbstverständlich wahrgenommen. Dadurch kann es nachgerade zu einem Vergessen kommen: man ist sich dann nicht mehr seiner Talente bewußt, übersieht, daß man eine Autorität mit Visionen sein kann. Bringen Sie sich dann selbst in Schwingung, indem Sie sich Ausbrüche aus dem normativen Rahmen gönnen. Schaffen Sie sich „kleine Freiheiten“, um mit Ihrem unabhängigen Geist in Verbindung zu bleiben. Je nach weiteren Horoskopanteilen ist eine Vorliebe für neue Technik (EDV, Internet) möglich.
Opposition Mond -Neptun
Mit einer Opposition zwischen Mond und Neptun kann die Neigung angezeigt sein, falschen Heilsversprechungen zu viel Glauben zu schenken. Dabei spielt es keine Rolle, ob man sich diese selbst auferlegt hat oder ob andere Menschen Hilfe vortäuschen. Bauen Sie auf diese falschen Versprechungen, besteht die Gefahr, sich davon abhängig zu machen. Um sich wohl zu fühlen, sind Sie dann beispielsweise angewiesen auf Ihre/n Partner/in, einen Therapeuten, Guru oder anderen Lehrmeister, bestimmte materielle Güter, stoffliche oder nicht-stoffliche Suchtmittel wie Alkohol oder Fernsehen. Das muß nicht sein. Ein enormes Potential schöpferischer Begabung und eine außergewöhnliche Sensibilität sind die Schlüssel Ihrer Eigenständigkeit. Sie fahren sicherlich besser, wenn Sie Ihrer inneren Stimme folgen, anstatt den Ratschlägen und Empfehlungen anderer Menschen. Das dankende Ablehnen von wohlgemeinten, aber eben für Sie nicht stimmigen Tipps mag Ihnen schwer fallen - aber Sie werden die Erfahrung machen, daß ein „Nein“ nicht so verletzend ist, wie Sie befürchten. Wie ist es um den Schutz Ihrer seelischen Integrität bestellt? Können Sie sich abgrenzen gegen emotionale Vereinnahmung, oder sind Sie Eindrücken und Empfindungen quasi schutzlos ausgeliefert? Es gilt, Selbstvertrauen in die eigenen Kräfte zu entwickeln. Ihr besonderes Talent, nämlich außerordentlich gut die Gefühlslagen anderer Menschen wahrzunehmen und sich hervorragend in andere hineinfühlen zu können, sollte nicht zum Bumerang werden. Üben Sie zu erkennen, wo nicht Sie, sondern Ihr Gegenüber selbst die Verantwortung für seine Befindlichkeit übernehmen muß. Sie können helfen. Aber Sie müssen sich nicht dabei aufopfern. Kraftquellen, die Ihr Vertrauen zu sich selbst stärken, sind Kunst und Religion. Vor allem durch das Malen, Tanzen, Singen und Musizieren erhalten Sie Zugang zu Ihrem eigenen Gefühlsleben. Auch in der stillen Beschäftigung mit diesen Künsten spüren Sie Ihre wahren Bedürfnisse. Ebenso sind Techniken der geistigen Klärung hilfreich, zum Beispiel Gebet oder Meditation. Sie müssen dafür nicht Kirchenmitglied sein. Auch ein friedlicher Waldspaziergang oder das ruhige, zurückgezogene Wochenende am stillen See sind Formen der Meditation.
Sextil Merkur-Saturn
Ihr Denken ist klar und stabil. Ihnen kann man so schnell nichts vormachen. Sie können sich gut konzentrieren und bleiben bei einer Angelegenheit, bis diese erledigt ist. Mit Logik haben Sie keine Schwierigkeiten. Das, was Sie nicht sofort verstehen, erarbeiten Sie sich. In diesem Sinne haben Sie das Zeug zum Tüftler. Man kann Ihnen durchaus Informationen anvertrauen. Sie gehen verantwortungsvoll damit um. Auch dabei hilft Ihnen Ihr nüchterner und sachlicher Geist. Und im Zweifelsfall wissen Sie selbst am besten, wie wahr der Spruch ist, wonach Reden mit Silber, aber Schweigen mit Gold verglichen wird. Es ist unwahrscheinlich, daß Sie dabei zu vorsichtig werden, obwohl im Einzelfall auch das denkbar ist. Dann wäre es gut, auch mal fünfe gerade sein zu lassen und anstelle einer 150prozentigen Exaktheit eben nur 100prozentig perfekt sein zu wollen. Meist sind es Familienmitglieder, Kinder oder auch mal Vorgesetzte, die einem auch dabei behilflich sein können.
Sextil Mars-Uranus
Mit diesem Mars-Uranus-Sextil im Geburtshoroskop wird häufig ein Verständnis für Handwerk und Technik angezeigt. Dabei geht es weniger um traditionelle Künste, als vielmehr um moderne Verfahren und deren Fortentwicklung (nicht selten in den Bereichen Luftfahrt, Elektrizität oder EDV). Auch für alles Explosive haben Sie ein Händchen. Sie können gegen den Strom schwimmen und brauchen nicht permanent die Bestätigung und Anerkennung durch Gesellschaft und Umwelt. Schließlich sind Sie ein freiheitsliebender und individualistischer Geist.
Sextil Jupiter -Pluto
Sie haben die Neigung, metaphysische Grenzen zu erforschen und diese gegebenenfalls sogar zu übertreten - und Sie haben die Gabe, dies zu tun. Mit herkömmlichen Erklärungsmodellen und trockener Theorie geben Sie sich nicht zufrieden. Sie selbst erkunden die Welt einschließlich ihrer Schattenseiten und finden Antworten aufgrund Ihrer Erfahrungen. Auf lange Sicht erwächst daraus eine feine Intuition, die Sie Situationen und Menschen schnell und sicher richtig einschätzen läßt. Trainieren Sie Ihre guten intellektuellen Fähigkeiten, zum Beispiel, indem Sie sich mit philosophischen Fragestellungen beschäftigen. Es wäre zu schade, wenn Sie dieses Potential verkommen ließen.

Berechnung der Astrologie / Numerologie / Tarot-Karten

Geboren am (pflichtfeld)
Gegend
Stadt
Geschlecht

Planeten in den Zeichen

Sonne in Waage
Die Waage ist das Zeichen für Ausgleich und Harmonie. Ihr Anliegen ist es Kontakt und Ausgewogenheit in einer Freundschaft oder Partnerschaft herzustellen. Die Waage liebt ästhetische Formen in Kunst und Architektur. Man findet ihre Talente in der Diplomatie und bei der Kosmetik, um den Körper zu verschönern. Wankelmütig kann sie sich manchmal gar nicht entscheiden.
Mond in Wassermann
Schon sehr früh geht der Wassermann-Mond seine eigenen Wege und holt sich dabei recht viele Beulen und Blessuren. Zwingen kann ihn niemand zu irgendwelchen Handlungen. Was er macht, das möchte er bitte freiwillig machen. Will man ihn unter Druck setzen, dann rebelliert er vehement. Er fühlt sich wohl, wenn er viele Kontakte pflegen kann. Seine persönlichen Freiräume braucht er auch in der Liebe.
Merkur in Skorpion
Einem Merkur in Skorpion bleibt nichts verborgen. Er geht mit seiner Wissbegierde sehr in die Tiefe und bohrt so lange, bis er alles erfahren hat, was ihn interessiert. Die Schrift wirkt wie eine magische Zauberformel für ein solches Kind. Auch erkennt der Mensch, dass Wissen mit Macht verbunden ist und will diese Macht auch erringen. Er möchte immer den Dingen auf die Spur kommen.
Venus in Skorpion
Mit starker Faszinationskraft ausgestattet und zu tiefer Leidenschaft fähig ist die Venus im Skorpion. Die fordernde Intensität, die diese Venus ausstrahlt, kann einem Partner auch das Fürchten lehren. Mit enormer Verführungskraft ist kein Verbot vor ihr sicher. Die Erotik erblüht im Zwielicht, an den Grenzen der Tabus und Mysterien. Trennung wird als Verrat empfunden.
Mars in Steinbock
Ein Mensch mit Steinbock-Mars erobert seine Welt vorsichtig und in kleinen Schritten. Mit viel Hartnäckigkeit erreicht er, das was er will. Seine Ziele sind ehrgeizig, und er lässt sich auch von Rückschlägen nicht entmutigen. Grenzen, die ihm gesetzt werden, überschreitet er nur im Notfall. Reizt man ich, kann er in kaltem Zorn gnadenlos jemanden zur Schnecke machen. Auch als Liebhaber ist er ausdauernd und leistungsstark.
Jupiter in Jungfrau
Diese Menschen verstehen ihr Handwerk, sei es nun auf einer technischen oder intellektuellen Ebene. Hier wird nichts versprochen, was nicht gehalten werden kann, eher unterschätzt ein Mensch mit Jupiter in der Jungfrau seine Fähigkeiten und Talente. Mit angeborener Bescheidenheit hat er den Anspruch, anderen nützlich zu sein und muss sich nicht großspurig in Szene setzen. Oft findet man einen Lehrer oder Arzt mit dieser Planetenstellung.
Saturn in Jungfrau
Menschen mit dem Jungfrauprinzip sind sowieso schon gewöhnt, Pflichten zu übernehmen. Mit Saturn in der Jungfrau ist ein Mensch noch disziplinierter und übergenau. Er findet jedes Haar in der Suppe oder ist wie die Prinzessin auf der Erbse überempfindlich und gibt keine Ruhe, bis alles optimal und perfekt ist. Hier wird die Aufgabe gestellt, einmal nicht alles so genau zu nehmen und auch mal fünf gerade sein zu lassen.
Uranus in Fische
Der Mensch, der Uranus in den Fischen stehen hat, kann sehr hellsichtig sein. Er kann überraschende Eingebungen haben und das Talent besitzen, zukünftige Ereignisse vorhersehen zu können. Anfänglich begreift er den Sinn der aus dem Unbewussten auftauchenden Bilder vielleicht nicht sofort und muss sich darin üben. Im esoterischen Bereich hat er große Talente und kann als Berater andere Menschen auf ihrem Lebensweg unterstützen.
Neptun in Löwe
Hier besteht eine große Bereitschaft, sich in der Liebe verlieren zu wollen. Jederzeit auf Flirt und Verführung gepolt, soll die Zeit nicht ungenutzt ohne Liebesaktivitäten verstreichen. Die Erotik und die Kunst werden hier gerne in Verbindung gebracht. Sehnt sich der Mensch nach einer Liebesaffäre, kann sich sein Wirklichkeitsempfinden mit den romantischen Träumen vermischen, und er weiß nicht, was real geschieht.
Pluto in Krebs
Lange bleibt ein Mensch mit Pluto in Krebs an Familie und Heimat gebunden. Er möchte sich lösen und schafft es nicht, weil familiäre Bande ihn festhalten. Entweder klammert er selber fest oder ein Elternteil lässt ihn nicht los. Der Mensch fühlt sich verpflichtet, die Erwartungen der Familie zu erfüllen und steht unter Druck, anstatt sein eigenes Leben zu leben. Machtkämpfe und heftige Aggressionen weisen ihm seinen Weg.
Lilith in Steinbock
Eine aus den tiefen Schichten Ihres seelischen Erbes wirkende Kraft rebelliert gegen die Gültigkeit von Gesetzen. Das kann dazu führen, dass Sie sich in Ihrem Beruf plötzlich und radikal von etwas abwenden, dem bis dahin Ihr Gehorsam gegolten hat. Hierfür finden Sie jedoch keine rationale Erklärung, sondern stellen stattdessen das Prinzip der Normierung an sich völlig infrage. Tief innen und unaussprechlich fühlen Sie diese Wahrheit: Egal ob Sie sich fügen oder nicht, es hat keine Bedeutung. Mit gleicher Intensität können Sie sich dem Abgelehnten jedoch wieder zuwenden - oder Sie vertreten in Ihrer Arbeit autoritär neue Regeln, denen das gleiche Schicksal widerfährt. In unserem heutigen Arbeitsleben stösst solches Verhalten jedoch kaum auf Verständnis. Es kann Ihnen dadurch passieren, dass Sie unglaubwürdig werden. Vielleicht verbergen Sie aber auch all diese Gefühle, und die Anstrengungen spielen sich unbemerkt in Ihrem Inneren ab. Dies alles kündigt Ihnen jedoch an, dass Sie Ihrer weiblichen Kraft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Diese Seite in Ihnen dringt auf Ganzheit und will Unterschiede aufheben. Sie verneint die Berechtigung von Grenzen und stellt ein Geheimnis dagegen. Um der nicht nur am Arbeitsmarkt herrschenden Tendenz zu Teamwork, Kollegialität und Partnerschaftlichkeit begegnen zu können, müssen Sie vor diesem Geheimnis jedoch die Angst verlieren. Dafür sollten Sie diesem Geheimnis erstmal einen Raum in Ihrer Seele verschaffen, damit diese empfindlichen Störungen Ihr Berufsleben nicht allzu hart treffen.
Chiron in Widder
Stärke bedeutet für Sie, sich durchzusetzen. Ihr wunder Punkt wird getroffen, wenn Sie sich eingeschränkt oder gar bevormundet fühlen. Häufig sind Sie von Menschen umgeben, die es Ihnen schwer machen, sich durchzusetzen. Deshalb fragen Sie sich des Öfteren, ob es überhaupt so etwas wie einen freien Willen gibt. Wahrscheinlicher stellen Sie völlig unbeabsichtigt Situationen her, in denen Sie Ihren Gegnern mehr Chancen einräumen. Deshalb geben Sie oft schon vorzeitig auf. Anders sieht es aus, wenn Sie sich als Vorkämpfer für eine Gruppe von Menschen hervortun und sich für die Rechte der Gemeinschaft einsetzen. Dann setzen Sie alle Hebel in Bewegung, um einen Sieg zu erringen.Kleinbeigeben zu müssen jedoch wurmt Sie in jeder Lebenslage. Manchmal sieht es allerdings so aus, als würden sie sich gerade dann selbst ein Bein stellen, wenn es um private Anliegen geht oder um etwas, was Sie nur für sich selbst in Anspruch nehmen möchten. Folglich passieren Ihnen gerade dann, wenn Sie auf Ihren eigenen Vorteil bedacht sind, kleinere Missgeschicke, aber auch ernsthafte Unfälle. Schon als Kind sind Sie in dem Bewusstsein aufgewachsen, sich zurücknehmen zu müssen, um nicht als Unruhestifter zum Aussenseiter zu werden. Wenn es um Ihre Rechte geht, handeln Sie bescheidener und zurückhaltender, als Sie eigentlich wollen. Das könnte ein Versuch sein, sich vor Ihrer Veranlagung zur Selbstsabotage zu schützen. Ihre Kraft kommt ungebremst zur Geltung, wenn Sie andere zum Kämpfen motivieren und sie auf ihre Rechte verweisen. Daher inspirieren Sie noch unentschlossene Menschen, für ihre eigenen Belange zu kämpfen. Möglicherweise fühlen Sie sich aber gerade von diesen Menschen ausgenützt, weil sie Ihren selbstlosen Einsatz nicht zu schätzen wissen. Sie werden sich viel besser fühlen, wenn Sie auch das als Ihren persönlichen Erfolg verbuchen, was andere durch Ihre Ermutigung erreicht haben.
Hat es Ihnen gefallen? Hat es Ihnen gefallen?
favourites_header
favourites_text