DE

Astrologie / Geburtshoroskop 18.12.1920 (der 18. Dezember 1920)

Aspekte

Quadrat Sonne -Mond
Bewußtes und Unbewußtes reiben sich bei einem Sonne-Mond-Quadrat - in der Astrologie spricht man daher von einem Spannungsaspekt. Es ist, als ob beide Kräfte miteinander in Widerstreit lägen und sich nur schwer miteinander vereinbaren ließen. Im familiären Kontext zeigt ein Quadrat zwischen den beiden Himmelslichtern häufig ein atmosphärisch aufgeladenes Elternhaus an, bei dem Vater und Mutter keine harmonische Einheit bilden. Das kann sich in Streitereien äußern ebenso wie in fruchtbaren Auseinandersetzungen zwischen den Elternteilen. Spannungen zwischen zwei Wesenskräften im Horoskop sind nämlich nicht per se unerträgliche Zustände, die es auszuhalten gilt. Vielmehr bieten die unterschiedlichen Herangehensweisen, die sich in einem Quadrat ausdrücken, Anregungen, die uns zur Weiterentwicklung motivieren. Es sprühen die Funken - im positiven wie im negativen Sinn. Hier gilt es, auf jeden Fall die Zeichen- und Häuserstellung der beiden Planeten zu berücksichtigen. Auch Autoritätskonflike (vor allem mit dem Vater oder Personen, die eine Vormachtstellung innehaben, z.B. dem Chef) sind möglich. Auseinandersetzungen mit Vorgesetzen verlaufen dann meist stark emotional gefärbt und bisweilen irrational. Ein Quadrat zeigt ein tatkräftiges (durchaus nicht immer leichtes) Erfassen und Erleben der beiden Pole an; der Mensch spürt dies als Handlungsaufforderung.
Quadrat Sonne -Saturn
Eine frühkindliche Botschaft, die in etwa lautete, man solle „sich nicht so aufspielen und wichtig nehmen“ verinnerlichen viele Menschen mit diesem Aspekt im Geburtshoroskop. Sie erleben sich dann meist gehemmt im Selbstausdruck und haben Angst, im Mittelpunkt zu stehen. Außerdem treten sie äußerst bescheiden auf und geben an, schon früh eher vernünftig als verspielt gewesen zu sein. Bisweilen kämpft man gegen dieses Gefühl hart an und setzt sich selbst unter Zwang, etwas zu schaffen. Dieser als Reibung empfundene Aspekt wird sich im Verlauf des Lebens jedoch als ein großes Talent entpuppen. Es ist in etwa wie bei einem Bildhauer - am Anfang erscheint nur ein starrer und grober Felsklotz. Dieser, über einen langen Zeitraum bearbeitet, wird schließlich zu einer bezaubernd schönen Figur. So haben Sie mit dieser Aspektierung die Fähigkeit, eine verantwortungsvolle Autorität zu entwickeln. Große Ehrlichkeit zu sich selbst hilft Ihnen dabei. Durch konzentrierte Aktivität und kontinuierliche Zielverfolgung können Sie schließlich anderen ein Vorbild sein und / oder ein guter Lehrmeister.
Opposition Mond -Saturn
In der klassischen Astrologie wurde dieser spannungsgeladene Aspekt zwischen Mond und Saturn häufig als Indikator für depressive Verstimmungen angesehen. Vermutlich auch deshalb, weil eine gefühlsmäßige Ernsthaftigkeit mit dieser Planetenverbindung einhergeht. Auch die selbstauferlegte Verpflichtung, Gefühle nur innerhalb der gesellschaftlich zulässigen Normen zu würdigen, ist möglich. Eine depressive Erkrankung kann jedenfalls aus dieser Aspektverbindung nicht so einfach abgeleitet werden. Meistens neigen wir bei einem Oppositionsaspekt dazu, uns mit einem der beiden gegenüberstehenden Planeten mehr zu identifizieren als mit dem anderen. Schlagen Sie sich eher auf die Mond-Seite, so halten Sie an Ihrer kindlichen Seite fest und präsentieren sich als bedürftig und verletzlich. Konfrontationen mit Autoritätsfiguren, Eltern, Lehrern, Polizisten, Beamten sind dann vermutlich wiederkehrende Erlebnisse. Sie fühlen sich in Ihrer seelischen Eigenart gemaßregelt und eingeschränkt. Ihre ureigenen Bedürfnisse werden übersehen oder nicht geduldet. Übernehmen Sie hingegen die Saturn-Rolle, haben Sie es in Ihrer Umwelt vermutlich eher mit hilfsbedürftigen Personen zu tun, die Sie als Stütze benötigen. Ihr Realitätssinn ist in diesen Fällen gefragt, um den Träumereien Ihres Gegenübers etwas Konstruktives entgegenzusetzen. Sie übernehmen den verantwortlichen Part in einer Beziehung und sind zuständig für alle Fragen des materiellen Lebens. Letztlich ist es jedoch nicht notwendig, nur einen dieser zwei Teile zu leben - beide Seiten fordern ihr Recht. Es geht also darum, Lust und Autorität gemeinsam zu leben. Sie müssen weder passiv und weich, noch streng und hart sein oder bleiben. Sie können beides! Sie haben die Fähigkeit, mit Ihren Bedürfnissen verantwortungsvoll umzugehen. Sie erkennen auch die Gefühlslagen anderer Menschen und können diese ernstnehmen. Das macht Sie zu einem verläßlichen Partner. Man schätzt Ihre Treue.
Sextil Merkur-Venus
Ihr Sinn für Schönheit und Anmut steht in einem harmonischen Winkel zur Ihren intellektuellen Fähigkeiten. Denken und Harmoniebestreben arbeiten sozusagen Hand in Hand. Somit haben Sie die Gabe, sich wohlklingend auszudrücken und sicher den richtigen Ton zu treffen. Sie sind galant und können mit Worten verführerisch sein. Die Qualitäten beider Planeten sind nicht gerade für ihre Auseinandersetzungsfreude bekannt; insofern ist ein leichter Hang zur Konfliktscheue durchaus wahrscheinlich. Taktvolles Auftreten und diplomatisches Geschick sind zwar Talente, die Ihnen mitgegeben wurden, jedoch ist empfehlenswert, diese nicht zu übertreiben und die Wahrheit schließlich nur noch schönzureden. Versuchen Sie, das rechte Maß zu finden. Eigentlich dürfte das für Sie kein Problem sein. Kaum eine andere Planetenkombination weist so deutlich auf ein untrügerisches Gefühl für Symmetrie und stimmige Proportionen hin.
Trigon Merkur-Neptun
Auf Ihren Spürsinn können Sie sich verlassen - vor allem in Gesprächen und Verhandlungen. Wenn Sie Ihrer Eingebung vertrauen, kommen die richtigen Worte wie von selbst. Auch Täuschungsversuche von anderen Menschen erahnen Sie oft rechtzeitig; Sie spüren dies, bevor Ihr Verstand das Vorgehen Ihres Gegenüber so recht einzuordnen weiß und kapiert, was eigentlich los ist. Zudem können Sie die Gesprächsatmosphäre gut wahrnehmen und Stimmungen berücksichtigen, was bisweilen einer diplomatischen Gesprächsführung gleichkommt. Lassen Sie sich von den Dingen faszinieren, die nicht erklärbar sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie gerne Zauberkunststücke ansehen, eine Engelmeditation durchführen oder mystische Romane lesen. Die Welt ist voller Wunder - entdecken Sie sie!
Opposition Mars-Neptun
Vermutlich haben Sie oft das Gefühl, gegen unsichtbare Gegner kämpfen zu müssen. Dort, wo Sie sich durchsetzen wollen, sind Sie dann heimlichen Machenschaften ausgesetzt und boxen geradezu in eine Nebelwand. Achten Sie darauf, daß Sie durch diese Erfahrungen nicht übersensibel und grundsätzlich mißtrauisch werden. Vielmehr ist es empfehlenswert, mit einer Mars-Neptun-Opposition im Geburtshoroskop ein Bewußtsein zu entwickeln für die eigene Fähigkeit, grenzüberschreitend aktiv zu werden. Sie können Träume verwirklichen! Orientieren Sie sich weniger an ungreifbaren Widersachern, sondern mehr an Ihren Visionen. Vielleicht fällt es Ihnen auch schwer, Ihren eigenen Willen zu erkennen und Ziele zu benennen, für die es sich einzusetzen lohnt. Am ehesten werden Ihnen vermutlich soziale Ziele einfallen - der Einsatz für andere kommt mit dieser Planetenkombination häufig vor. Selbständig Entscheidungen zu treffen, fällt schwer. Ebenso, wütend zu sein. Nehmen Sie sich Zeit zu lernen, Ihren Ärger zu spüren und schließlich auch offen zu zeigen. Fernöstliche Kampfsportarten können da hilfreich sein, da die Aggressionsentladung dabei mit Sinn und Bedeutung ausgeführt wird; die Kampfkraft ist sozusagen „verfeinert“. Dies sind Fähigkeiten und Talente, die Sie besitzen. Das gleiche gilt für den Bereich der Sexualität. Diese könnte in ihrer herkömmlichen Art herabgemindert sein. Lust ist dann schwer wahrzunehmen oder wird derart ideologisch übersteigert, daß sie fernab aller Wirklichkeit bleibt. Dahinter steckt die Begabung, auf sehr intuitive und feinsinnige Weise grenzenlos sexuell lieben zu können. Auch hier suchen und finden Sie Sinn und Bedeutung. Vielleicht interessieren Sie sich daher für Tantra oder ähnliches.

Berechnung der Astrologie / Numerologie / Tarot-Karten

Geboren am (pflichtfeld)
Gegend
Stadt
Geschlecht

Planeten in den Zeichen

Sonne in Schütze
Der Schütze möchte ein Leben lang seinen Horizont erweitern. Deshalb ist er immer auf der Reise, auf Entdeckungsreise, Traumreise oder Weiterbildungsreise. Er ist auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Er strebt nach höheren Weihen und Würden. Begeisterungsfähig und optimistisch zieht er andere hoch. Kritik kann er gar nicht ab. Manchmal neigt er zur überheblichkeit und Rechthaberei.
Mond in Fische
So einem verträumten Fische-Mond kann man ja gar nicht böse sein. Er neigt etwas zum Kränkeln, da er sehr sensibel und empfindsam ist. Er hängt sehr an seiner Mutter und möchte am liebsten nie getrennt werden. Die lebhafte Fantasie seiner Innenwelt ist für ihn ein Zufluchtsort vor dem tatsächlichen Leben. Die wahre und romantische Liebe ist seine Himmelsmacht.
Merkur in Schütze
Dieser Merkur denkt großzügig und optimistisch. Auch gibt er sich nicht mit Halbheiten zufrieden. Was er lernt muss Hand und Fuß haben, am besten er studiert alles genau. Er sucht den Sinn hinter den Dingen und "Warum" ist sein Lieblingswort. Beim Rollenspiel, in dem der Mensch selber Lehrer sein darf, ist der Lernprozess für ihn interessanter als beim, für ihn langweiligen, Auswendiglernen.
Venus in Wassermann
Freie Liebe ohne Verpflichtungen, das predigt die Venus in diesem Zeichen. Nichts ist ihr unerträglicher als enges Klammern und ewiges Zweierlei auf einem Sofa. Sie legt Wert auf Fairness und auf einen großen Freundeskreis. Lieber mehrere Freundschaften, als nur eine. Dem richtigen Partner kann sie jedoch durchaus auch treu bleiben. Mit ihrem Humor ist sie für Überraschungen gut.
Mars in Wassermann
Für diesen Mars sind Dinge machbar, die noch keiner getan hat. Er setzt seine Energien in Ideen und Erfindungen ein. Sein Motto ist: "Nichts ist unmöglich". Wenn er eine Idee hat, dann möchte er diese auch in die Tat umsetzen. Er möchte nicht in der Masse untergehen, sondern eigenwillig und rebellisch seinen eigenen Weg gehen. Sehr experimentierfreudig ist er auch auf sexuellem Gebiet.
Jupiter in Jungfrau
Diese Menschen verstehen ihr Handwerk, sei es nun auf einer technischen oder intellektuellen Ebene. Hier wird nichts versprochen, was nicht gehalten werden kann, eher unterschätzt ein Mensch mit Jupiter in der Jungfrau seine Fähigkeiten und Talente. Mit angeborener Bescheidenheit hat er den Anspruch, anderen nützlich zu sein und muss sich nicht großspurig in Szene setzen. Oft findet man einen Lehrer oder Arzt mit dieser Planetenstellung.
Saturn in Jungfrau
Menschen mit dem Jungfrauprinzip sind sowieso schon gewöhnt, Pflichten zu übernehmen. Mit Saturn in der Jungfrau ist ein Mensch noch disziplinierter und übergenau. Er findet jedes Haar in der Suppe oder ist wie die Prinzessin auf der Erbse überempfindlich und gibt keine Ruhe, bis alles optimal und perfekt ist. Hier wird die Aufgabe gestellt, einmal nicht alles so genau zu nehmen und auch mal fünf gerade sein zu lassen.
Uranus in Fische
Der Mensch, der Uranus in den Fischen stehen hat, kann sehr hellsichtig sein. Er kann überraschende Eingebungen haben und das Talent besitzen, zukünftige Ereignisse vorhersehen zu können. Anfänglich begreift er den Sinn der aus dem Unbewussten auftauchenden Bilder vielleicht nicht sofort und muss sich darin üben. Im esoterischen Bereich hat er große Talente und kann als Berater andere Menschen auf ihrem Lebensweg unterstützen.
Neptun in Löwe
Hier besteht eine große Bereitschaft, sich in der Liebe verlieren zu wollen. Jederzeit auf Flirt und Verführung gepolt, soll die Zeit nicht ungenutzt ohne Liebesaktivitäten verstreichen. Die Erotik und die Kunst werden hier gerne in Verbindung gebracht. Sehnt sich der Mensch nach einer Liebesaffäre, kann sich sein Wirklichkeitsempfinden mit den romantischen Träumen vermischen, und er weiß nicht, was real geschieht.
Pluto in Krebs
Lange bleibt ein Mensch mit Pluto in Krebs an Familie und Heimat gebunden. Er möchte sich lösen und schafft es nicht, weil familiäre Bande ihn festhalten. Entweder klammert er selber fest oder ein Elternteil lässt ihn nicht los. Der Mensch fühlt sich verpflichtet, die Erwartungen der Familie zu erfüllen und steht unter Druck, anstatt sein eigenes Leben zu leben. Machtkämpfe und heftige Aggressionen weisen ihm seinen Weg.
Lilith in Steinbock
Eine aus den tiefen Schichten Ihres seelischen Erbes wirkende Kraft rebelliert gegen die Gültigkeit von Gesetzen. Das kann dazu führen, dass Sie sich in Ihrem Beruf plötzlich und radikal von etwas abwenden, dem bis dahin Ihr Gehorsam gegolten hat. Hierfür finden Sie jedoch keine rationale Erklärung, sondern stellen stattdessen das Prinzip der Normierung an sich völlig infrage. Tief innen und unaussprechlich fühlen Sie diese Wahrheit: Egal ob Sie sich fügen oder nicht, es hat keine Bedeutung. Mit gleicher Intensität können Sie sich dem Abgelehnten jedoch wieder zuwenden - oder Sie vertreten in Ihrer Arbeit autoritär neue Regeln, denen das gleiche Schicksal widerfährt. In unserem heutigen Arbeitsleben stösst solches Verhalten jedoch kaum auf Verständnis. Es kann Ihnen dadurch passieren, dass Sie unglaubwürdig werden. Vielleicht verbergen Sie aber auch all diese Gefühle, und die Anstrengungen spielen sich unbemerkt in Ihrem Inneren ab. Dies alles kündigt Ihnen jedoch an, dass Sie Ihrer weiblichen Kraft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Diese Seite in Ihnen dringt auf Ganzheit und will Unterschiede aufheben. Sie verneint die Berechtigung von Grenzen und stellt ein Geheimnis dagegen. Um der nicht nur am Arbeitsmarkt herrschenden Tendenz zu Teamwork, Kollegialität und Partnerschaftlichkeit begegnen zu können, müssen Sie vor diesem Geheimnis jedoch die Angst verlieren. Dafür sollten Sie diesem Geheimnis erstmal einen Raum in Ihrer Seele verschaffen, damit diese empfindlichen Störungen Ihr Berufsleben nicht allzu hart treffen.
Chiron in Widder
Stärke bedeutet für Sie, sich durchzusetzen. Ihr wunder Punkt wird getroffen, wenn Sie sich eingeschränkt oder gar bevormundet fühlen. Häufig sind Sie von Menschen umgeben, die es Ihnen schwer machen, sich durchzusetzen. Deshalb fragen Sie sich des Öfteren, ob es überhaupt so etwas wie einen freien Willen gibt. Wahrscheinlicher stellen Sie völlig unbeabsichtigt Situationen her, in denen Sie Ihren Gegnern mehr Chancen einräumen. Deshalb geben Sie oft schon vorzeitig auf. Anders sieht es aus, wenn Sie sich als Vorkämpfer für eine Gruppe von Menschen hervortun und sich für die Rechte der Gemeinschaft einsetzen. Dann setzen Sie alle Hebel in Bewegung, um einen Sieg zu erringen.Kleinbeigeben zu müssen jedoch wurmt Sie in jeder Lebenslage. Manchmal sieht es allerdings so aus, als würden sie sich gerade dann selbst ein Bein stellen, wenn es um private Anliegen geht oder um etwas, was Sie nur für sich selbst in Anspruch nehmen möchten. Folglich passieren Ihnen gerade dann, wenn Sie auf Ihren eigenen Vorteil bedacht sind, kleinere Missgeschicke, aber auch ernsthafte Unfälle. Schon als Kind sind Sie in dem Bewusstsein aufgewachsen, sich zurücknehmen zu müssen, um nicht als Unruhestifter zum Aussenseiter zu werden. Wenn es um Ihre Rechte geht, handeln Sie bescheidener und zurückhaltender, als Sie eigentlich wollen. Das könnte ein Versuch sein, sich vor Ihrer Veranlagung zur Selbstsabotage zu schützen. Ihre Kraft kommt ungebremst zur Geltung, wenn Sie andere zum Kämpfen motivieren und sie auf ihre Rechte verweisen. Daher inspirieren Sie noch unentschlossene Menschen, für ihre eigenen Belange zu kämpfen. Möglicherweise fühlen Sie sich aber gerade von diesen Menschen ausgenützt, weil sie Ihren selbstlosen Einsatz nicht zu schätzen wissen. Sie werden sich viel besser fühlen, wenn Sie auch das als Ihren persönlichen Erfolg verbuchen, was andere durch Ihre Ermutigung erreicht haben.
Hat es Ihnen gefallen? Hat es Ihnen gefallen?
favourites_header
favourites_text