DE

Astrologie / Geburtshoroskop 11.07.1920 (der 11. Juli 1920)

Aspekte

Sextil Sonne -Mond
Im positiven Fall stimmen Empfindung und Verhalten überein. Menschen mit diesem Aspekt im Geburtshoroskop haben die Fähigkeit, Selbstbewußtsein ebenso zu entfalten wie Emotionalität. Sie können andere sowie sich selbst gut versorgen („mütterlich sein“) und zugleich ihre Autonomie wahren und selbstbestimmt agieren („väterlich sein“). Sie wirken häufig vital und sind echt im Ausdruck ihrer Gefühle. Als Vorgesetzte können Sie mit diesem Aspekt ein wahrer Seelenführer werden, da Sie Taktgefühl und Sensibilität bestens mit natürlicher Autorität und Zielstrebigkeit verbinden. Diese Aspektverbindung will jedoch regelmäßig trainiert werden. Bei Vernachlässigung besteht die Gefahr, mangelndes Selbstbewußtsein durch Tagträume kompensieren zu wollen.
Konjunktion Sonne -Venus
Bei diesem Aspekt treffen der Sinn für Ästhetik und Schönheit sowie die schöpferische Kraft aufeinander - ein wahrhafter Künstleraspekt. Mit dieser Planetenkombination haben Sie die Möglichkeit, sich für die schönen Dinge im Leben einzusetzen und ausgleichend zu handeln. Steht Venus der Sonne sehr nahe, besteht andererseits die Gefahr, daß das Empfinden von Liebe und Genuß zu sehr mit dem eigenen Wesenskern verschmilzt - Eitelkeit und Schönheitswahn können dann Folgen davon sein. In diesem Zusammenhang nennt man diese Aspektierung auch „Schauspieleraspekt“: der Mensch verbirgt sein wahres Selbst hinter einer schönen, meist oberflächlichen Maske. Sowohl mit Sonne als auch mit Venus haben Sie die Kraft, das Leben zu bejahen. Diese positive Power hilft Ihnen bei allen Aktivitäten, mit denen Sie Unbill, Häßlichkeiten, Gemeinheiten und Schmerzen ausgleichen und das, was aus dem Gleichgewicht geraten ist, wieder in Balance bringen. Das Stichwort lautet: Würde. Flirts und Erotik spielen häufig eine wichtige Rolle und sind identitätsstiftend. Beiden Planeten gemeinsam ist die Freude. Nutzen Sie dieses Reservoir an Lebensfreude, um Ihre Eigenliebe zu intensivieren und Ihren Selbstwert aufzupäppeln (falls dies überhaupt nötig ist). Da Sonne im Horoskop häufig auch als Symbol für den Vater interpretiert werden kann, ist es möglich, daß Ihr Vater ein kunstliebender Mensch und offen gegenüber Sinnesfreuden ist. Nicht allen Vätern fällt es jedoch in unserer Kultur leicht, diese eher „weichen“ Seiten zu zeigen und zu leben. Stehen Sonne und Venus im selben Tierkreiszeichen, ist mit mehr Übereinstimmung zwischen Genuß und Individualität zu rechnen. Man kann sich unbefangen etwas Gutes tun. Stehen sie in verschiedenen Tierkreiszeichen, besteht die Tendenz, Genuß und Eigenwert mit etwas mehr Selbstkritik zu betrachten.
Sextil Mond -Venus
Mißklänge suchen Sie zu meiden - mit Erfolg. Eine Störung der harmonischen Ordnung, sei es im atmosphärischen Kontakt mit anderen Menschen oder im ästhetischen Umgang mit Dingen, berührt bei Ihnen direkt die Seele. Sie kennen und spüren die Verbindung zwischen innerem Empfinden und äußerer Erscheinungsform. Schönheit ist für Sie Ausdruck einer reinen Seele. Daher haben Sie die Neigung, ausgleichend auf disharmonische Störungen einzuwirken. Dies tun Sie auf eine feinfühlige und feinsinnige Art. Genuß und Erotik gehen Hand in Hand mit dem Bedürfnis nach Sicherheit und Geborgenheit. Je näher Sie Ihren Emotionen sind und je mehr Sie die innerpsychische Figur Ihres „inneren Kindes“ kennen, um so deutlicher steigt Ihr Selbstwertgefühl. Das Sextil zwischen Venus und Mond kann als ganz unauffällige Hintergrundmusik in Ihrem Leben kaum wahrnehmbar sein. Jedoch ist es auch als Vordergrundthema denkbar. Dies läßt sich erst durch eine weitergehende Interpretation Ihres Geburtshoroskops bestimmen.
Quadrat Mond -Jupiter
Mit einem Mars-Mond-Quadrat im Geburtshoroskop könnte es sein, daß Sie wiederkehrende Auseinandersetzungen mit Ihrer Mutter führ(t)en. Dies ist eher bei Männern als bei Frauen der Fall. Das Bedürfnis, versorgt zu werden, ist dann schwer vereinbar mit dem Drang nach Selbstbestimmung und Durchsetzung. Sie mußten sich gegenüber ihrer wahrscheinlich willensstarken Mutter behaupten, um die Welt zu entdecken und Abenteuer zu erleben. Je nach Zeichen- und Häuserstellung kann die Mutter auch auf weniger sichtbare Weise versucht haben, in Ihren Erlebnisdrang einzugreifen (z.B. wenn Mond im Zeichen Fische steht). Tatsächlich kann es auch im Erwachsenenalter sein, daß Sie Unabhängigkeit und Nähe nur schwer zusammenkriegen. Sie mögen dann von einem trauten Heim träumen, in dem Sie sich gut aufgehoben fühlen und wissen andererseits, daß Sie zu viel Privatheit nicht gut ertragen. Der Enge können Sie durch Sport, Arbeitswut, Sexualität oder handwerkliche Tätigkeiten entfliehen. Dabei ist Ihnen schnell die Befürchtung vertraut, andere könnten sich in Ihre Angelegenheiten einmischen.
Konjunktion Merkur-Neptun
Wenn wir uns die Planetenkräfte als innerpsychische Figuren vorstellen, dann stehen in Ihrem Geburtshoroskop der intellektuell begabte Redner und Denker an der Seite des übersinnlich begabten Mystikers. Wissen und Ahnen gehen sozusagen eine Verbindung miteinander ein. Das befähigt Sie, auch das zu verstehen, was außerhalb unserer sinnlich wahrnehmbaren Erfahrungen liegt. Sie können damit eine Weisheit erlangen, die nur wenigen Menschen zugänglich ist. Um sich dadurch nicht zu sehr zu isolieren, ist empfohlen, sich Freunde im Geist zu suchen; Menschen, die ebenfalls mit Intuition und Ahnungsvermögen ausgestattet sind und mit denen Sie Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse teilen können, ohne gegebenenfalls dabei soviel erläutern zu müssen. Andererseits kann es Ihnen auch schwerfallen, sich Urteile und Meinungen zu bilden. Zu viele Faktoren strömen auf Sie ein und es fällt Ihnen schwer, die einzelnen Aspekte gegeneinander abzuwiegen und klar zu analysieren. Sie können dann leicht Opfer von Täuschungsmanövern (z.B. bei Geschäftsabschlüssen) werden. Mit solchen Erfahrungen werden Sie es zunehmend vermeiden, sich klaren Auseinandersetzungen zu stellen und deutlich Position zu beziehen. Mit dem Vertrauen auf die eigenen Fähigkeiten wäre dies jedoch ein anzuratender Schritt. Rauschmittel aller Art wirken vermutlich bei Ihnen besonders offenkundig. Wenn möglich sollten Sie daher Ihren Konsum an Betäubungsmitteln, Alkohol, Tabak, aber auch das Fernsehen verringern. Es wird Ihnen - nicht nur körperlich - guttun. Grundsätzlich zeigt eine Merkur-Neptun-Konjunktion eine Einsicht in religiöse und spirituelle Themen an. Auch künstlerische Begabung ist möglich - vornehmlich im Umgang mit Sprache. Wer Hilfe sucht, wird bei Ihnen immer ein offenes Ohr finden.
Opposition Saturn -Uranus
Sie stehen im Spannungsgefüge zwischen Tradition und Erneuerung. Dabei steht das Verlangen nach Bewahren und Festhalten an Althergebrachtem dem Verlangen nach Zukunftsorientierung und Veränderung gegenüber. Setzen Sie sich für Reformen, neue Techniken, modernes Gedankengut etc. ein, werden Sie von Widersachern blockiert und in der Ausübung gehemmt. Normen, vielleicht auch staatliche Autoritäten schränken Sie dann ein. Sie empfinden dies als „kleingeistig“. Nehmen Sie andererseits einen pragmatischen Standpunkt ein und orientieren sich an bewährten Tugenden und Erfahrungen, werden Sie von unrealistischen „Weltverbesserern“ in Ihrem ehrgeizigen Handeln gestört. Fast ist es so, als gäbe es einen Kampf zwischen „Gestern“ und „Morgen“ in Ihnen. Wenn dem so ist, dann konzentrieren Sie sich auf die entsprechende Schnittstelle: die Gegenwart. Sie können den Fortschritt heute schon effizient einleiten - aufgrund Ihrer Fähigkeit, die Erfahrungen der Vergangenheit zu berücksichtigen. Sie können sich auf große Pläne konzentrieren und Utopien verwirklichen, wenn Sie sich nicht dazu verleiten lassen, in eines der Extreme abzuschweifen. Dieses Pendeln zwischen den Extremen, zwischen konventioneller Anpassung und extravaganter Selbstinszenierung, zwischen Rückzug und Gruppenleben gehört aber auch zu Ihnen und Ihrem Leben. Im Laufe der Zeit wird dies etwas ruhiger und die Extreme nicht mehr so ausgeprägt, wie in der Jugend. Neuen Ideen stehen Sie offen gegenüber; vor allem, wenn diese gut strukturiert vorgetragen werden. Chaos wissen Sie zu ordnen; schließlich sind Sie auch mit Ausdauer und Geduld ausgestattet. Eine Opposition von Saturn und Uranus ist eine Begegnung der zwei „gesellschaftlichen Planeten“ im Geburtshoroskop. Insofern wird sich dieser Aspekt häufig nicht im individuellen Charakter bemerkbar machen, sondern mehr in der Auseinandersetzung mit der Umwelt. Auf politische und soziale Schwankungen, auf wirtschaftliche Berg- und Talfahrten, auf weltanschauliche Diskurse und gesellschaftliche Umwälzungen reagieren Sie daher besonders stark.
Sextil Saturn -Pluto
Sie haben das Talent zur Veränderung. Sie können Wandlungen vorantreiben und Prozesse realistisch begleiten. Wenn nötig, bleibt dabei kein Stein auf dem anderen. Dennoch ist es nicht Zerstörungswut, die Sie treibt. Im Gegenteil: es geht Ihnen um konstruktive Aufbauarbeit, die eben nicht Halt macht vor Anstrengung oder Angst. Die Umsetzung erfolgt in der Regel im gesellschaftlichen Raum. Dieser Aspekt drückt sich nur sehr selten im privaten Umfeld aus. Verfolgen Sie daher kollektive Interessen und nehmen Sie vollmächtig die Zügel in die Hand, wenn es um politische, wirtschaftliche oder soziale Belange geht.
Trigon Uranus -Pluto
Bei dieser Planetenkombination handelt es sich um einen sogenannten Generationenaspekt. Er ist über einen längeren Zeitraum aktiv und kennzeichnet weniger die Individualität einer Person, sondern mehr ein kollektives Zeitgefühl. Nur wenn Sie in diesem Zeitraum geboren wurden, findet sich diese Planetenkombination in Ihrem Geburtshoroskop wieder. Wenn es dem Fortschritt dient, ist die Generation, die mit dieser Planetenkombination im Horoskop geboren wurde, bereit, auch umwälzende Veränderungen mitzutragen. Die beiden Planeten symbolisieren das kollektive Unbewußte (Pluto) sowie den kollektiven Wunsch nach Veränderung und Individualität (Uranus). Sie stehen in einem sogenannten harmonischen Aspekt zueinander, weshalb in solchen Zeiten meist Forschungen zu diesen Themen die Öffentlichkeit aufhorchen lassen. Die Evolutionstheorie Darwins beispielsweise gelangte während des oben genannten Zeitraums in die Medien, ebenso wie die Erkenntnisse des Psychologen Carl Gustav Jung. Auch moderner Okkultismus kann bei einem Uranus-Pluto-Sextil zur Mode werden.

Berechnung der Astrologie / Numerologie / Tarot-Karten

Geboren am (pflichtfeld)
Gegend
Stadt
Geschlecht

Planeten in den Zeichen

Sonne in Krebs
Der Krebs ist ein Familienmensch. Dort und in seiner Heimat fühlt er sich geborgen. Auf der Suche nach der wahren und romantischen Liebe ist er stets hilfsbereit und fürsorglich. Sozial, zärtlich und fast mütterlich kann man sich von ihm beschützen lassen. In Beziehungen ist er vertrauensvoll. Manchmal wird ihm nachgesagt, dass er klammert.
Mond in Stier
Mit einem Stier-Mond ist man wonnig und gut zu haben. Wenn er seine regelmäßigen Breimahlzeiten bekommt, dann schläft er viel und schreit wenig. Als Spätentwickler braucht er viel Zeit an Mutters Schürzenzipfel. Später steht er praktisch und bodenständig im Gefühlsleben. Als Partner braucht er es sehr körperbetont, erotisch und sehnt sich immer nach körperlicher Nähe.
Merkur in Löwe
Auch in der Schule möchte jemand mit Löwe-Merkur eine gewisse Selbstständigkeit erreichen. Über gute Noten möchte er geliebt werden. Im vergnüglichen Spiel lernt so ein Mensch viel besser, als im langweiligen Wiederholen und Aufzählen der ewig gleichen Aufgaben. Er ist sehr kreativ und ist motiviert, Geschichten aus seiner Fantasie aufzuschreiben und vorzutragen oder gar vorzuspielen.
Venus in Krebs
Voller Sehnsüchte und romantisch verträumt stellt sich die Krebs-Venus dem Leben. Es kann gar nicht eng genug auf dem Lottersofa zugehen. Verschmelzung und körperliche Nähe machen sie glücklich. Die Liebe fällt auf den Märchenprinzen oder die Traumfrau, dadurch bleiben auch Täuschungen manchmal nicht aus. Sensibel veranlagt, zieht sie sich durch Zurückweisungen verletzt zurück.
Mars in Skorpion
Marsqualität ist auch die des Eroberns. Das, was verboten ist, reizt hier besonders zu einer Eroberung. Ehrgeizig und ausdauernd unternimmt er alles, damit er seine gesteckten Ziele auch erreicht. Er besitzt große Regenerationskräfte. In der Auseinandersetzung setzt er subtile Waffen ein, auch kann er sehr nachtragend sein. Die Liebeskraft ist für ihn leidenschaftlich und tabulos.
Jupiter in Löwe
Ein beeindruckender Repräsentant in gesellschaftlicher Stellung hat sicher einen Löwe-Jupiter vorzuweisen. Selbstbewusst und mit einer gesunden Portion Egoismus erkämpft er sich eine Stellung in der vordersten Reihe. Er hat ein gutes Gespür, was Modeströmungen betrifft, und ist immer avantgardistisch gekleidet. Seine Neigung und das Talent zu dramatischen Darstellungen geben ihm die Kraft zur Schauspielerei.
Saturn in Jungfrau
Menschen mit dem Jungfrauprinzip sind sowieso schon gewöhnt, Pflichten zu übernehmen. Mit Saturn in der Jungfrau ist ein Mensch noch disziplinierter und übergenau. Er findet jedes Haar in der Suppe oder ist wie die Prinzessin auf der Erbse überempfindlich und gibt keine Ruhe, bis alles optimal und perfekt ist. Hier wird die Aufgabe gestellt, einmal nicht alles so genau zu nehmen und auch mal fünf gerade sein zu lassen.
Uranus in Fische
Der Mensch, der Uranus in den Fischen stehen hat, kann sehr hellsichtig sein. Er kann überraschende Eingebungen haben und das Talent besitzen, zukünftige Ereignisse vorhersehen zu können. Anfänglich begreift er den Sinn der aus dem Unbewussten auftauchenden Bilder vielleicht nicht sofort und muss sich darin üben. Im esoterischen Bereich hat er große Talente und kann als Berater andere Menschen auf ihrem Lebensweg unterstützen.
Neptun in Löwe
Hier besteht eine große Bereitschaft, sich in der Liebe verlieren zu wollen. Jederzeit auf Flirt und Verführung gepolt, soll die Zeit nicht ungenutzt ohne Liebesaktivitäten verstreichen. Die Erotik und die Kunst werden hier gerne in Verbindung gebracht. Sehnt sich der Mensch nach einer Liebesaffäre, kann sich sein Wirklichkeitsempfinden mit den romantischen Träumen vermischen, und er weiß nicht, was real geschieht.
Pluto in Krebs
Lange bleibt ein Mensch mit Pluto in Krebs an Familie und Heimat gebunden. Er möchte sich lösen und schafft es nicht, weil familiäre Bande ihn festhalten. Entweder klammert er selber fest oder ein Elternteil lässt ihn nicht los. Der Mensch fühlt sich verpflichtet, die Erwartungen der Familie zu erfüllen und steht unter Druck, anstatt sein eigenes Leben zu leben. Machtkämpfe und heftige Aggressionen weisen ihm seinen Weg.
Lilith in Schütze
Eine aus den tiefen Schichten Ihres seelischen Erbes wirkende Kraft rebelliert gegen die Gültigkeit von Sinnhaftem. Das kann dazu führen, dass Sie sich in Ihrem Beruf plötzlich und radikal von etwas abwenden, dem bis dahin Ihr Glaube gegolten hat. Hierfür finden Sie jedoch keine rationale Erklärung, sondern stellen stattdessen das Prinzip der Bedeutung an sich völlig infrage. Tief innen und unaussprechlich fühlen Sie diese Wahrheit: Egal ob es Zusammenhänge gibt oder nicht, es hat keine Bedeutung. Mit gleicher Intensität können Sie sich dem Abgelehnten jedoch wieder zuwenden - oder Sie folgen in Ihrer Arbeit begeistert einer neuen Anschauung, der das gleiche Schicksal widerfährt. In unserem heutigen Berufsleben stösst solches Verhalten jedoch kaum auf Verständnis. Es kann Ihnen dadurch passieren, dass Sie unglaubwürdig werden. Vielleicht verbergen Sie aber auch all diese Gefühle, und die Predigten spielen sich unbemerkt in Ihrem Inneren ab. Dies alles kündigt Ihnen jedoch an, dass Sie Ihrer weiblichen Kraft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Diese Seite in Ihnen dringt auf Ganzheit und will Unterschiede aufheben. Sie verneint die Berechtigung des Hinausstrebens und stellt ein Geheimnis dagegen. Um der nicht nur am Arbeitsmarkt herrschenden Tendenz zu Teamwork, Kollegialität und Partnerschaftlichkeit begegnen zu können, müssen Sie vor diesem Geheimnis jedoch die Angst verlieren. Dafür sollten Sie diesem Geheimnis erstmal einen Raum in Ihrer Seele verschaffen, damit diese empfindlichen Störungen Ihr Berufsleben nicht allzu hart treffen.
Chiron in Widder
Stärke bedeutet für Sie, sich durchzusetzen. Ihr wunder Punkt wird getroffen, wenn Sie sich eingeschränkt oder gar bevormundet fühlen. Häufig sind Sie von Menschen umgeben, die es Ihnen schwer machen, sich durchzusetzen. Deshalb fragen Sie sich des Öfteren, ob es überhaupt so etwas wie einen freien Willen gibt. Wahrscheinlicher stellen Sie völlig unbeabsichtigt Situationen her, in denen Sie Ihren Gegnern mehr Chancen einräumen. Deshalb geben Sie oft schon vorzeitig auf. Anders sieht es aus, wenn Sie sich als Vorkämpfer für eine Gruppe von Menschen hervortun und sich für die Rechte der Gemeinschaft einsetzen. Dann setzen Sie alle Hebel in Bewegung, um einen Sieg zu erringen.Kleinbeigeben zu müssen jedoch wurmt Sie in jeder Lebenslage. Manchmal sieht es allerdings so aus, als würden sie sich gerade dann selbst ein Bein stellen, wenn es um private Anliegen geht oder um etwas, was Sie nur für sich selbst in Anspruch nehmen möchten. Folglich passieren Ihnen gerade dann, wenn Sie auf Ihren eigenen Vorteil bedacht sind, kleinere Missgeschicke, aber auch ernsthafte Unfälle. Schon als Kind sind Sie in dem Bewusstsein aufgewachsen, sich zurücknehmen zu müssen, um nicht als Unruhestifter zum Aussenseiter zu werden. Wenn es um Ihre Rechte geht, handeln Sie bescheidener und zurückhaltender, als Sie eigentlich wollen. Das könnte ein Versuch sein, sich vor Ihrer Veranlagung zur Selbstsabotage zu schützen. Ihre Kraft kommt ungebremst zur Geltung, wenn Sie andere zum Kämpfen motivieren und sie auf ihre Rechte verweisen. Daher inspirieren Sie noch unentschlossene Menschen, für ihre eigenen Belange zu kämpfen. Möglicherweise fühlen Sie sich aber gerade von diesen Menschen ausgenützt, weil sie Ihren selbstlosen Einsatz nicht zu schätzen wissen. Sie werden sich viel besser fühlen, wenn Sie auch das als Ihren persönlichen Erfolg verbuchen, was andere durch Ihre Ermutigung erreicht haben.
Hat es Ihnen gefallen? Hat es Ihnen gefallen?
favourites_header
favourites_text