DE

Astrologie / Geburtshoroskop 03.07.1920 (der 3. Juli 1920)

Aspekte

Konjunktion Sonne -Venus
Bei diesem Aspekt treffen der Sinn für Ästhetik und Schönheit sowie die schöpferische Kraft aufeinander - ein wahrhafter Künstleraspekt. Mit dieser Planetenkombination haben Sie die Möglichkeit, sich für die schönen Dinge im Leben einzusetzen und ausgleichend zu handeln. Steht Venus der Sonne sehr nahe, besteht andererseits die Gefahr, daß das Empfinden von Liebe und Genuß zu sehr mit dem eigenen Wesenskern verschmilzt - Eitelkeit und Schönheitswahn können dann Folgen davon sein. In diesem Zusammenhang nennt man diese Aspektierung auch „Schauspieleraspekt“: der Mensch verbirgt sein wahres Selbst hinter einer schönen, meist oberflächlichen Maske. Sowohl mit Sonne als auch mit Venus haben Sie die Kraft, das Leben zu bejahen. Diese positive Power hilft Ihnen bei allen Aktivitäten, mit denen Sie Unbill, Häßlichkeiten, Gemeinheiten und Schmerzen ausgleichen und das, was aus dem Gleichgewicht geraten ist, wieder in Balance bringen. Das Stichwort lautet: Würde. Flirts und Erotik spielen häufig eine wichtige Rolle und sind identitätsstiftend. Beiden Planeten gemeinsam ist die Freude. Nutzen Sie dieses Reservoir an Lebensfreude, um Ihre Eigenliebe zu intensivieren und Ihren Selbstwert aufzupäppeln (falls dies überhaupt nötig ist). Da Sonne im Horoskop häufig auch als Symbol für den Vater interpretiert werden kann, ist es möglich, daß Ihr Vater ein kunstliebender Mensch und offen gegenüber Sinnesfreuden ist. Nicht allen Vätern fällt es jedoch in unserer Kultur leicht, diese eher „weichen“ Seiten zu zeigen und zu leben. Stehen Sonne und Venus im selben Tierkreiszeichen, ist mit mehr Übereinstimmung zwischen Genuß und Individualität zu rechnen. Man kann sich unbefangen etwas Gutes tun. Stehen sie in verschiedenen Tierkreiszeichen, besteht die Tendenz, Genuß und Eigenwert mit etwas mehr Selbstkritik zu betrachten.
Sextil Sonne -Saturn
Saturn steht in einer harmonischen Verbindung zu Sonne. Er gibt damit Ihrer Persönlichkeitsentfaltung eine wertvolle Stütze, ohne Sie dabei zu behindern. Er unterstützt Sie, wie das Rückgrat den Körper: man kann aufrecht gehen und bleibt doch beweglich und geschmeidig; jedoch nur, wenn man regelmäßig (also auch mäßig, ohne Übertreibung) Sport treibt und sich fit hält. Ebenso ist es mit der psychischen Stütze, die von Saturn im Horoskop symbolisiert wird. Überprüfen Sie daher in zyklischen Abständen, wo etwas mehr Selbstdisziplin angemessen wäre und in welchen Lebensbereichen Sie mehr auf Kontinuität achten sollten. Und wenn Sie mal einen „Hänger“ haben, sich klein, stumpf und kraftlos fühlen, erinnern Sie sich selbst an Ihre Talente: Ausdauer, Mäßigkeit und das Wissen um die Grenzen.
Konjunktion Sonne -Pluto
Mit einer Pluto-Sonne-Konjunktion haben Sie die Fähigkeit, durch Extremerfahrungen den Kern Ihrer Persönlichkeit zu erforschen. Sie verleugnen dabei weder schmerzhafte noch tabuisierte Prozesse, sondern wissen um die Kraft der Wandlung. Es besteht ein Drang nach Intensität. Sie sind geradezu lebensdurstig nach tiefen Erfahrungen. Wie Phönix aus der Asche kommen Sie aus Krisen gewandelt und strahlend hervor. Der Schritt in die Eigenständigkeit ist mit solch einer Konjunktion bisweilen erschwert. Man plagt sich dann mit Schuldgefühlen, weil man seine eigenen Wege gehen will. Mißtrauen und übervorsichtiges Prüfen gehen damit meist einher. Schließlich möchte man sich seine Autonomie nicht mehr nehmen lassen. Vielleicht haben Sie auch schlechte Erfahrungen mit Ihrem Vater (oder dem Familienoberhaupt; das kann beispielsweise auch ein Großelternteil sein) gemacht; und zwar in der Art, daß Sie sich von ihm „besetzt“ fühlten und sich erst langsam, und vielleicht schmerzhaft, aus seinem Einfluß lösen mußten. Sie haben die Anlage zur machtvollen Autorität. Dabei sind Sie energiegeladen, loyal und leistungswillig. Sie scheuen weder Krisen noch Konflikte. Auch Ausdauer und Gründlichkeit sind kennzeichnend für Ihren Charakter. Innerpsychisch spielt das Thema Tod eine wichtige Rolle. Damit ist nicht das eigene Ableben gemeint - das Horoskop gibt keine Aussage über den Todeszeitpunkt eines Menschen. Vielmehr bedeutet dies, daß Sie um die Endlichkeit der Dinge wissen. Das Prinzip „Stirb-und-Werde“ ist zweifellos integraler Bestandteil Ihrer Persönlichkeit. Sie kennen aus eigenem Erleben die Wahrhaftigkeit der Aussage: „Im Sumpf blüht der Lotus am schönsten.“ Dadurch verfügen Sie über tiefe Einsichten, die andere Menschen sich kaum in Schule oder Universität aneignen können. Bisweilen verleiht Ihnen dies auch eine gewisse Ernsthaftigkeit.
Opposition Mond -Merkur
Dieser Aspekt zeigt an, daß Denken und Fühlen häufig im Widerspruch zueinander erlebt werden. Auch Konzentrationsschwierigkeiten sind möglich. Das rationale Verstehen und Begreifen der Welt scheint nur schwer übereinzustimmen mit dem Empfinden und dem Einfühlen in atmosphärische Stimmungen. Was Sie wirklich wollen und brauchen, Ihre ureigenen Bedürfnisse, können Sie nicht leichthin äußern und einfordern. Merkur ist auch ein Indikator für unser Verhandlungsgeschick und kaufmännisches Denken. Mit dem Oppositionsaspekt gilt es, immer wieder zu prüfen, ob Sie sich bei Vertragsverhandlungen und Geschäftsabschlüssen wohl fühlen. Folgen Sie in solchen Situationen nicht nur der Vernunft, sondern hören Sie auch auf Ihr inneres Kind und seine mitunter unlogischen Argumente. Der Aspekt verbindet die Extreme Logik und Phantasie und verhilft Ihnen dazu, nicht die eine Seite im Übermaß zu Ungunsten der anderen auszuleben. Letztlich geht es um ein gesundes und befriedigendes Zusammenspiel beider Kräfte. Hilfreich ist, daß die Opposition Planeten verbindet, die entweder beide in männlichen oder in weiblichen Zeichen stehen. Männlich sind die jeweils gegenüberliegenden Feuer- und Luftzeichen Widder + Waage, Zwilling + Schütze sowie Löwe + Wassermann. Als weiblich gelten die gegenüberliegenden Erd- und Wasserzeichen Stier + Skorpion, Krebs + Steinbock sowie Jungfrau + Fische. Stehen Merkur und Mond in männlichen Zeichen, sind beide für Aktivität, Tatkraft und Lebendigkeit empfänglich. Stehen sie in weiblichen Zeichen, suchen sie eher Beständigkeit, Ruhe und Feingefühl. In Einzelfällen kann es auch Mischformen geben; nämlich dann, wenn die Planeten eng an den Zeichengrenzen stehen. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn Mond auf 28° Stier plaziert ist und Merkur bereits auf 2° Schütze. In solchen Fällen wird die Vereinigung der Oppositionsplaneten durch die zusätzlich unterschiedliche Zeichenqualität erschwert.
Opposition Mond -Neptun
Mit einer Opposition zwischen Mond und Neptun kann die Neigung angezeigt sein, falschen Heilsversprechungen zu viel Glauben zu schenken. Dabei spielt es keine Rolle, ob man sich diese selbst auferlegt hat oder ob andere Menschen Hilfe vortäuschen. Bauen Sie auf diese falschen Versprechungen, besteht die Gefahr, sich davon abhängig zu machen. Um sich wohl zu fühlen, sind Sie dann beispielsweise angewiesen auf Ihre/n Partner/in, einen Therapeuten, Guru oder anderen Lehrmeister, bestimmte materielle Güter, stoffliche oder nicht-stoffliche Suchtmittel wie Alkohol oder Fernsehen. Das muß nicht sein. Ein enormes Potential schöpferischer Begabung und eine außergewöhnliche Sensibilität sind die Schlüssel Ihrer Eigenständigkeit. Sie fahren sicherlich besser, wenn Sie Ihrer inneren Stimme folgen, anstatt den Ratschlägen und Empfehlungen anderer Menschen. Das dankende Ablehnen von wohlgemeinten, aber eben für Sie nicht stimmigen Tipps mag Ihnen schwer fallen - aber Sie werden die Erfahrung machen, daß ein „Nein“ nicht so verletzend ist, wie Sie befürchten. Wie ist es um den Schutz Ihrer seelischen Integrität bestellt? Können Sie sich abgrenzen gegen emotionale Vereinnahmung, oder sind Sie Eindrücken und Empfindungen quasi schutzlos ausgeliefert? Es gilt, Selbstvertrauen in die eigenen Kräfte zu entwickeln. Ihr besonderes Talent, nämlich außerordentlich gut die Gefühlslagen anderer Menschen wahrzunehmen und sich hervorragend in andere hineinfühlen zu können, sollte nicht zum Bumerang werden. Üben Sie zu erkennen, wo nicht Sie, sondern Ihr Gegenüber selbst die Verantwortung für seine Befindlichkeit übernehmen muß. Sie können helfen. Aber Sie müssen sich nicht dabei aufopfern. Kraftquellen, die Ihr Vertrauen zu sich selbst stärken, sind Kunst und Religion. Vor allem durch das Malen, Tanzen, Singen und Musizieren erhalten Sie Zugang zu Ihrem eigenen Gefühlsleben. Auch in der stillen Beschäftigung mit diesen Künsten spüren Sie Ihre wahren Bedürfnisse. Ebenso sind Techniken der geistigen Klärung hilfreich, zum Beispiel Gebet oder Meditation. Sie müssen dafür nicht Kirchenmitglied sein. Auch ein friedlicher Waldspaziergang oder das ruhige, zurückgezogene Wochenende am stillen See sind Formen der Meditation.
Sextil Venus -Saturn
Arbeit und Schönheit gehen mit dieser Planetenkombination eine harmonische Verbindung ein und sind zugleich ein Weg zur persönlichen Entwicklung. Dabei muß es sich gar nicht um Ihre berufliche Arbeit handeln. Sie haben einfach ein Händchen für konkrete, ästhetische Gestaltung, die man genauso gut in einem Hobby ausleben kann. Auch wenn Sie eher zurückhaltend sind, wenn es darum geht, zu zeigen, was Ihnen gefällt, so heißt das noch lange nicht, daß Sie Ihren persönlichen Geschmack nicht genau kennten. Tendenziell ist dieser vermutlich eher konservativ geprägt, und neuen Moden stehen Sie skeptisch gegenüber. Bevor Sie etwas übernehmen, muß sich dies erst einmal bewähren. Auch praktische Aspekte spielen dabei eine wichtige Rolle.
Opposition Saturn -Uranus
Sie stehen im Spannungsgefüge zwischen Tradition und Erneuerung. Dabei steht das Verlangen nach Bewahren und Festhalten an Althergebrachtem dem Verlangen nach Zukunftsorientierung und Veränderung gegenüber. Setzen Sie sich für Reformen, neue Techniken, modernes Gedankengut etc. ein, werden Sie von Widersachern blockiert und in der Ausübung gehemmt. Normen, vielleicht auch staatliche Autoritäten schränken Sie dann ein. Sie empfinden dies als „kleingeistig“. Nehmen Sie andererseits einen pragmatischen Standpunkt ein und orientieren sich an bewährten Tugenden und Erfahrungen, werden Sie von unrealistischen „Weltverbesserern“ in Ihrem ehrgeizigen Handeln gestört. Fast ist es so, als gäbe es einen Kampf zwischen „Gestern“ und „Morgen“ in Ihnen. Wenn dem so ist, dann konzentrieren Sie sich auf die entsprechende Schnittstelle: die Gegenwart. Sie können den Fortschritt heute schon effizient einleiten - aufgrund Ihrer Fähigkeit, die Erfahrungen der Vergangenheit zu berücksichtigen. Sie können sich auf große Pläne konzentrieren und Utopien verwirklichen, wenn Sie sich nicht dazu verleiten lassen, in eines der Extreme abzuschweifen. Dieses Pendeln zwischen den Extremen, zwischen konventioneller Anpassung und extravaganter Selbstinszenierung, zwischen Rückzug und Gruppenleben gehört aber auch zu Ihnen und Ihrem Leben. Im Laufe der Zeit wird dies etwas ruhiger und die Extreme nicht mehr so ausgeprägt, wie in der Jugend. Neuen Ideen stehen Sie offen gegenüber; vor allem, wenn diese gut strukturiert vorgetragen werden. Chaos wissen Sie zu ordnen; schließlich sind Sie auch mit Ausdauer und Geduld ausgestattet. Eine Opposition von Saturn und Uranus ist eine Begegnung der zwei „gesellschaftlichen Planeten“ im Geburtshoroskop. Insofern wird sich dieser Aspekt häufig nicht im individuellen Charakter bemerkbar machen, sondern mehr in der Auseinandersetzung mit der Umwelt. Auf politische und soziale Schwankungen, auf wirtschaftliche Berg- und Talfahrten, auf weltanschauliche Diskurse und gesellschaftliche Umwälzungen reagieren Sie daher besonders stark.
Sextil Saturn -Pluto
Sie haben das Talent zur Veränderung. Sie können Wandlungen vorantreiben und Prozesse realistisch begleiten. Wenn nötig, bleibt dabei kein Stein auf dem anderen. Dennoch ist es nicht Zerstörungswut, die Sie treibt. Im Gegenteil: es geht Ihnen um konstruktive Aufbauarbeit, die eben nicht Halt macht vor Anstrengung oder Angst. Die Umsetzung erfolgt in der Regel im gesellschaftlichen Raum. Dieser Aspekt drückt sich nur sehr selten im privaten Umfeld aus. Verfolgen Sie daher kollektive Interessen und nehmen Sie vollmächtig die Zügel in die Hand, wenn es um politische, wirtschaftliche oder soziale Belange geht.
Trigon Uranus -Pluto
Bei dieser Planetenkombination handelt es sich um einen sogenannten Generationenaspekt. Er ist über einen längeren Zeitraum aktiv und kennzeichnet weniger die Individualität einer Person, sondern mehr ein kollektives Zeitgefühl. Nur wenn Sie in diesem Zeitraum geboren wurden, findet sich diese Planetenkombination in Ihrem Geburtshoroskop wieder. Wenn es dem Fortschritt dient, ist die Generation, die mit dieser Planetenkombination im Horoskop geboren wurde, bereit, auch umwälzende Veränderungen mitzutragen. Die beiden Planeten symbolisieren das kollektive Unbewußte (Pluto) sowie den kollektiven Wunsch nach Veränderung und Individualität (Uranus). Sie stehen in einem sogenannten harmonischen Aspekt zueinander, weshalb in solchen Zeiten meist Forschungen zu diesen Themen die Öffentlichkeit aufhorchen lassen. Die Evolutionstheorie Darwins beispielsweise gelangte während des oben genannten Zeitraums in die Medien, ebenso wie die Erkenntnisse des Psychologen Carl Gustav Jung. Auch moderner Okkultismus kann bei einem Uranus-Pluto-Sextil zur Mode werden.

Berechnung der Astrologie / Numerologie / Tarot-Karten

Geboren am (pflichtfeld)
Gegend
Stadt
Geschlecht

Planeten in den Zeichen

Sonne in Krebs
Der Krebs ist ein Familienmensch. Dort und in seiner Heimat fühlt er sich geborgen. Auf der Suche nach der wahren und romantischen Liebe ist er stets hilfsbereit und fürsorglich. Sozial, zärtlich und fast mütterlich kann man sich von ihm beschützen lassen. In Beziehungen ist er vertrauensvoll. Manchmal wird ihm nachgesagt, dass er klammert.
Mond in Wassermann
Schon sehr früh geht der Wassermann-Mond seine eigenen Wege und holt sich dabei recht viele Beulen und Blessuren. Zwingen kann ihn niemand zu irgendwelchen Handlungen. Was er macht, das möchte er bitte freiwillig machen. Will man ihn unter Druck setzen, dann rebelliert er vehement. Er fühlt sich wohl, wenn er viele Kontakte pflegen kann. Seine persönlichen Freiräume braucht er auch in der Liebe.
Merkur in Löwe
Auch in der Schule möchte jemand mit Löwe-Merkur eine gewisse Selbstständigkeit erreichen. Über gute Noten möchte er geliebt werden. Im vergnüglichen Spiel lernt so ein Mensch viel besser, als im langweiligen Wiederholen und Aufzählen der ewig gleichen Aufgaben. Er ist sehr kreativ und ist motiviert, Geschichten aus seiner Fantasie aufzuschreiben und vorzutragen oder gar vorzuspielen.
Venus in Krebs
Voller Sehnsüchte und romantisch verträumt stellt sich die Krebs-Venus dem Leben. Es kann gar nicht eng genug auf dem Lottersofa zugehen. Verschmelzung und körperliche Nähe machen sie glücklich. Die Liebe fällt auf den Märchenprinzen oder die Traumfrau, dadurch bleiben auch Täuschungen manchmal nicht aus. Sensibel veranlagt, zieht sie sich durch Zurückweisungen verletzt zurück.
Mars in Waage
Dieser Mars setzt sich liebenswürdig und mit Charme durch. Sein Kampfgeist ist auf Konfliktvermeidung gepolt. Kurz gesagt: Er geht am liebsten einem Streit aus dem Weg. Er schließt sich gerne einer Meinung an. Wenn er selber einen Entschluss treffen muss, kommt er oft in eine Konfliktsituation. Für andere dagegen kann er sehr gut Entscheidungen treffen. In der Liebe stellt er sich ganz auf das Du ein.
Jupiter in Löwe
Ein beeindruckender Repräsentant in gesellschaftlicher Stellung hat sicher einen Löwe-Jupiter vorzuweisen. Selbstbewusst und mit einer gesunden Portion Egoismus erkämpft er sich eine Stellung in der vordersten Reihe. Er hat ein gutes Gespür, was Modeströmungen betrifft, und ist immer avantgardistisch gekleidet. Seine Neigung und das Talent zu dramatischen Darstellungen geben ihm die Kraft zur Schauspielerei.
Saturn in Jungfrau
Menschen mit dem Jungfrauprinzip sind sowieso schon gewöhnt, Pflichten zu übernehmen. Mit Saturn in der Jungfrau ist ein Mensch noch disziplinierter und übergenau. Er findet jedes Haar in der Suppe oder ist wie die Prinzessin auf der Erbse überempfindlich und gibt keine Ruhe, bis alles optimal und perfekt ist. Hier wird die Aufgabe gestellt, einmal nicht alles so genau zu nehmen und auch mal fünf gerade sein zu lassen.
Uranus in Fische
Der Mensch, der Uranus in den Fischen stehen hat, kann sehr hellsichtig sein. Er kann überraschende Eingebungen haben und das Talent besitzen, zukünftige Ereignisse vorhersehen zu können. Anfänglich begreift er den Sinn der aus dem Unbewussten auftauchenden Bilder vielleicht nicht sofort und muss sich darin üben. Im esoterischen Bereich hat er große Talente und kann als Berater andere Menschen auf ihrem Lebensweg unterstützen.
Neptun in Löwe
Hier besteht eine große Bereitschaft, sich in der Liebe verlieren zu wollen. Jederzeit auf Flirt und Verführung gepolt, soll die Zeit nicht ungenutzt ohne Liebesaktivitäten verstreichen. Die Erotik und die Kunst werden hier gerne in Verbindung gebracht. Sehnt sich der Mensch nach einer Liebesaffäre, kann sich sein Wirklichkeitsempfinden mit den romantischen Träumen vermischen, und er weiß nicht, was real geschieht.
Pluto in Krebs
Lange bleibt ein Mensch mit Pluto in Krebs an Familie und Heimat gebunden. Er möchte sich lösen und schafft es nicht, weil familiäre Bande ihn festhalten. Entweder klammert er selber fest oder ein Elternteil lässt ihn nicht los. Der Mensch fühlt sich verpflichtet, die Erwartungen der Familie zu erfüllen und steht unter Druck, anstatt sein eigenes Leben zu leben. Machtkämpfe und heftige Aggressionen weisen ihm seinen Weg.
Lilith in Schütze
Eine aus den tiefen Schichten Ihres seelischen Erbes wirkende Kraft rebelliert gegen die Gültigkeit von Sinnhaftem. Das kann dazu führen, dass Sie sich in Ihrem Beruf plötzlich und radikal von etwas abwenden, dem bis dahin Ihr Glaube gegolten hat. Hierfür finden Sie jedoch keine rationale Erklärung, sondern stellen stattdessen das Prinzip der Bedeutung an sich völlig infrage. Tief innen und unaussprechlich fühlen Sie diese Wahrheit: Egal ob es Zusammenhänge gibt oder nicht, es hat keine Bedeutung. Mit gleicher Intensität können Sie sich dem Abgelehnten jedoch wieder zuwenden - oder Sie folgen in Ihrer Arbeit begeistert einer neuen Anschauung, der das gleiche Schicksal widerfährt. In unserem heutigen Berufsleben stösst solches Verhalten jedoch kaum auf Verständnis. Es kann Ihnen dadurch passieren, dass Sie unglaubwürdig werden. Vielleicht verbergen Sie aber auch all diese Gefühle, und die Predigten spielen sich unbemerkt in Ihrem Inneren ab. Dies alles kündigt Ihnen jedoch an, dass Sie Ihrer weiblichen Kraft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Diese Seite in Ihnen dringt auf Ganzheit und will Unterschiede aufheben. Sie verneint die Berechtigung des Hinausstrebens und stellt ein Geheimnis dagegen. Um der nicht nur am Arbeitsmarkt herrschenden Tendenz zu Teamwork, Kollegialität und Partnerschaftlichkeit begegnen zu können, müssen Sie vor diesem Geheimnis jedoch die Angst verlieren. Dafür sollten Sie diesem Geheimnis erstmal einen Raum in Ihrer Seele verschaffen, damit diese empfindlichen Störungen Ihr Berufsleben nicht allzu hart treffen.
Chiron in Widder
Stärke bedeutet für Sie, sich durchzusetzen. Ihr wunder Punkt wird getroffen, wenn Sie sich eingeschränkt oder gar bevormundet fühlen. Häufig sind Sie von Menschen umgeben, die es Ihnen schwer machen, sich durchzusetzen. Deshalb fragen Sie sich des Öfteren, ob es überhaupt so etwas wie einen freien Willen gibt. Wahrscheinlicher stellen Sie völlig unbeabsichtigt Situationen her, in denen Sie Ihren Gegnern mehr Chancen einräumen. Deshalb geben Sie oft schon vorzeitig auf. Anders sieht es aus, wenn Sie sich als Vorkämpfer für eine Gruppe von Menschen hervortun und sich für die Rechte der Gemeinschaft einsetzen. Dann setzen Sie alle Hebel in Bewegung, um einen Sieg zu erringen.Kleinbeigeben zu müssen jedoch wurmt Sie in jeder Lebenslage. Manchmal sieht es allerdings so aus, als würden sie sich gerade dann selbst ein Bein stellen, wenn es um private Anliegen geht oder um etwas, was Sie nur für sich selbst in Anspruch nehmen möchten. Folglich passieren Ihnen gerade dann, wenn Sie auf Ihren eigenen Vorteil bedacht sind, kleinere Missgeschicke, aber auch ernsthafte Unfälle. Schon als Kind sind Sie in dem Bewusstsein aufgewachsen, sich zurücknehmen zu müssen, um nicht als Unruhestifter zum Aussenseiter zu werden. Wenn es um Ihre Rechte geht, handeln Sie bescheidener und zurückhaltender, als Sie eigentlich wollen. Das könnte ein Versuch sein, sich vor Ihrer Veranlagung zur Selbstsabotage zu schützen. Ihre Kraft kommt ungebremst zur Geltung, wenn Sie andere zum Kämpfen motivieren und sie auf ihre Rechte verweisen. Daher inspirieren Sie noch unentschlossene Menschen, für ihre eigenen Belange zu kämpfen. Möglicherweise fühlen Sie sich aber gerade von diesen Menschen ausgenützt, weil sie Ihren selbstlosen Einsatz nicht zu schätzen wissen. Sie werden sich viel besser fühlen, wenn Sie auch das als Ihren persönlichen Erfolg verbuchen, was andere durch Ihre Ermutigung erreicht haben.
Hat es Ihnen gefallen? Hat es Ihnen gefallen?
favourites_header
favourites_text