DE

Astrologie / Geburtshoroskop 18.01.1921 (der 18. Januar 1921)

Aspekte

Konjunktion Sonne -Merkur
Im Horoskopbild repräsentiert die Sonne das Ich, den Wesenskern einer Persönlichkeit, und Merkur den Verstand und das Denken. Stehen diese beiden Faktoren in einer Konjunktion nahe beieinander, so ist man eins mit seinem Denken und Handeln. Man kann sich gut ausdrücken und vertritt unbefangen in Gesprächen die eigene Meinung und Persönlichkeit. Es besteht jedoch die Möglichkeit, daß Merkur von der Sonne „verbrannt“ wird. In diesem Fall äußert sich der Aspekt eher so, daß die Gedanken nur um einen selbst kreisen und man sich zum Zentrum aller Gespräche macht. Es fehlt die oft nötige, kritische Distanz zu sich selbst. Die besondere Fähigkeit Merkurs, nämlich zwischen dem Unbewußten und dem Bewußten zu vermitteln (im griechischen Götterolymp war Merkur der einzige, der die Unterwelt besuchen und wieder verlassen konnte, um Botschaften zu übermitteln), wird dadurch erschwert. Prinzipiell ist Ihnen die Begabung mitgegeben worden, Ihre Ziele logisch zu verfolgen, sowie wachsam und aufmerksam zu sein in bezug auf Ihre Würde und Autorität. Ihr Verstand kann sich gut entfalten, und meist äußert sich dies durch eine kreative Sprachbegabung.
Trigon Sonne -Saturn
Was Sie sich an Lebenszielen erarbeitet haben, kann man Ihnen nicht mehr nehmen. Sie bleiben sich selbst treu. Dieser selbstverantwortliche Umgang gibt Ihnen Sicherheit. Vielleicht war Ihnen Ihr Vater ein Vorbild an Pflichtgefühl und Loyalität. Diese Tugenden sind auch in Ihnen selbst angelegt. Korrektheit, Fleiß und Traditionsbewußtsein sind stabilisierende Faktoren in einer Welt, die sich immer rascher verändert und wo der schnelle Erfolg auch unseriöse Mittel billigt. Solange Sie es nicht übertreiben und vor lauter Unflexibilität ganz starr oder übertrieben ordnungssüchtig werden, ist Ihnen das Sonne-Saturn-Trigon eher eine Stütze. Achten Sie auch auf Regelmäßigkeit und darauf, feste Rahmenbedingungen für sich zu schaffen. In einer geordneten Umgebung kann eigentlich auf dem Weg zu einer meisterhaft reifen Persönlichkeit nichts mehr im Weg stehen.
Sextil Mond -Venus
Mißklänge suchen Sie zu meiden - mit Erfolg. Eine Störung der harmonischen Ordnung, sei es im atmosphärischen Kontakt mit anderen Menschen oder im ästhetischen Umgang mit Dingen, berührt bei Ihnen direkt die Seele. Sie kennen und spüren die Verbindung zwischen innerem Empfinden und äußerer Erscheinungsform. Schönheit ist für Sie Ausdruck einer reinen Seele. Daher haben Sie die Neigung, ausgleichend auf disharmonische Störungen einzuwirken. Dies tun Sie auf eine feinfühlige und feinsinnige Art. Genuß und Erotik gehen Hand in Hand mit dem Bedürfnis nach Sicherheit und Geborgenheit. Je näher Sie Ihren Emotionen sind und je mehr Sie die innerpsychische Figur Ihres „inneren Kindes“ kennen, um so deutlicher steigt Ihr Selbstwertgefühl. Das Sextil zwischen Venus und Mond kann als ganz unauffällige Hintergrundmusik in Ihrem Leben kaum wahrnehmbar sein. Jedoch ist es auch als Vordergrundthema denkbar. Dies läßt sich erst durch eine weitergehende Interpretation Ihres Geburtshoroskops bestimmen.
Sextil Mond -Mars
Nur selten wird diese Aspektierung als lästig und hinderlich empfunden - etwa, wenn Ihre Arbeitstätigkeit durch Stimmungsschwankungen beeinträchtigt wird. Grundlage dafür ist die hohe Identifikation mit dem, was Sie tun. Schließlich liegt Ihre ganze Seele in Ihrem Werk. Damit ist bereits die positive Ausrichtung des Mars-Mond-Sextils benannt: Handeln und Fühlen greifen harmonisch ineinander. Oft unbewußt tun Sie genau die Dinge, die nötig sind, um erfolgreich zu sein und zuversichtlich lebensfroh neue Projekte zu starten. Wenn es sein muß, können Sie unerschrocken und rasch eingreifen, wo immer es nötig ist. Spontane, warmherzige Impulse machen Sie zu einem Helfer, der auch Hand mit anlegt. Denn Sie haben ein Gespür dafür, wo Ihre Tatkraft benötigt wird.
Trigon Mond -Jupiter
Herzlichen Glückwunsch! Sie sind voller Ideale und Optimismus (jedenfalls, wenn nicht andere Horoskopanteile heftig dagegen sprechen). Sie können andere Menschen mitreißen und für sich gewinnen. Es wundert nicht, daß viele beliebte und berühmte Persönlichkeiten ein Jupiter-Mond-Trigon in ihrem Geburtshoroskop haben, darunter Geraldine Chaplin, Marlon Brando, Prinz Charles, Benjamin Britten, Dustin Hoffmann, Jack Nicholson, Richard Burton, Sophia Loren, James Dean, Christopher Lee, Agatha Christie, Karl May, Umberto Eco, Antoine de Saint-Exupéry, Oskar Adler, Anne Bancroft, Francis Coppola, Rainer Werner Fassbinder, John F. Kennedy, Giscard D'Estaing, Joseph Campbell, Claire Bretecher, George Gershwin, Modest Moussorgsky, Hans Joachim Kulenkampff, Neil Young, Paula Modersohn-Becker und Peter Paul Rubens. Sie sind mit einem inneren Glauben ausgestattet, der Ihnen hilft, auch Talsohlen durchlaufen zu können. Sie sind erwartungsvoll, großherzig und träumerisch, ohne dadurch lebensfern zu wirken. Ihre fruchtbare Phantasie können Sie für viele Bereiche einsetzen; vor allem aber dort, wo es um höhere Werte und edle Ziele geht. So setzen Sie positive Akzente für das Gemeinwohl, auch wenn Sie die Ausgestaltung von Details dann gerne anderen überlassen.
Quadrat Mond -Neptun
Es kann sein, daß Sie für sich nicht immer klar haben, worauf Sie sich verlassen können. Emotionale Wankelmütigkeit ist dann an der Tagesordnung. Nicht selten hängt dies zusammen mit einer kindlichen Erfahrung, bei der Ihnen Ihre Mutter keine rechte Stütze sein konnte. Vielleicht war Ihre Mutter abwesend oder selbst labil und mit wenig Klarheit und Durchsetzungskraft ausgestattet. Manchmal klammert sich eine Mutter in dem Fall an das kleine Kind, überversorgt es und scheint es in Liebe zu ertränken. Die unterschwellige Botschaft lautet dann: „verlaß mich nicht“. Der natürliche Abnabelungsprozeß wird durch solch ein Festhalten erschwert und geht beim Kind / Jugendlichen meist mit Schuldgefühlen einher. Wir brauchen oft eine Zeitlang, bis wir verstehen, daß unser eigenes, erwachsenes und erfülltes Leben mit Trennungen einhergeht. So sehr wir das Paradies auf Erden wünschen und eine Verschmelzung mit anderen Menschen ersehnen, so wissen wir doch, daß wir die Grenzen unseres Selbst nur überwinden können, wenn wir eben diese Grenzen kennen. Die Entwicklung einer seelischen Eigenart wird mit einem Neptun-Mond-Quadrat bisweilen als belastend wahrgenommen. Auch Angst vor Versagen oder davor, das Gefühl zu sich selbst zu verlieren, kann mit im Spiel sein. Ausflüchte, die Erleichterung versprechen, bringen jedoch keine wirkliche Erlösung. Es gilt vielmehr, sanft und feinfühlig mit sich selbst umzugehen und langsam ein Gehör für die inneren Bedürfnisse zu entwickeln. Träume sind ein guter Indikator für das, was in Ihrer Seele und Psyche vorgeht. Sie zeigen an, was Sie wirklich brauchen. Manchmal ist auch eine Beschäftigung mit dem Körper empfehlenswert; sei es eine ruhige Sportart (z.B. Schwimmen), angenehme Berührungen (z.B. Massage) oder therapeutischer Spannungsabbau (z.B. Rebalancing). Derart mit sich selbst in Kontakt, steht Ihnen ein Kapital an Erfahrungen, Wissen und Emotionen zur Verfügung, das Ihnen in allen Lebenslagen hilfreich sein wird. Wo sich zuvor Metaphysisches und Alltägliches in die Quere gekommen sind, verbinden Sie nun das Außergewöhnliche mit dem Alltag und erkennen große Zusammenhänge im kleinen Detail.
Konjunktion Venus -Mars
Venus symbolisiert (nicht nur) in der Astrologie die weibliche Seite in uns, Mars die männliche. Wenn beide Planeten in einer Konjunktion zusammenstehen, wie dies in Ihrem Geburtshoroskop der Fall ist, ergänzen sich diese Polaritäten; oder kommen sich in die Quere. Man kann in dem Fall zum Beispiel das Gefühl haben, keine Ergänzung zu benötigen, da ja beide Seiten bereits in Ihnen selbst eine Verbindung eingegangen sind. Die Aktivität ist dann etwas herabgesetzt zu Ungunsten des Bedürfnisses, sinnliche Begegnungen zu erfahren. Andererseits könnte diese Ambivalenz zu Liebesabenteuern verführen, die durch besondere Vermischung der Gegensätze gekennzeichnet sind. Beziehungen, die von dem Gefühl der Haßliebe geprägt sind, kommen häufig vor. Sie mögen sich auch selbst fragen, inwieweit Sie männlich oder weiblich wirken, unabhängig vom eigenen Geschlecht. Meist fühlt man sich nicht ganz seinen Geschlechtsgenoss(inn)en zugehörig, da man auch die anderen Qualitäten in sich kennt und wertschätzt. Beide Planeten verkörpern ich-starke Prinzipien, und so ist es oft wahrnehmbar, daß von Menschen mit dieser Konjunktion im Geburtshoroskop deutliche Impulse ausgehen. Sie können sich für sich selbst und ihren Selbstwert engagieren, kommen schnell zur Sache, ohne dabei zu brachial zu sein und setzen sich auf diplomatische Art durch, ohne ihr Gesicht zu verlieren. Häufig fällt es auf, daß sie sich behaupten können - erst auf den zweiten Blick nimmt man als Außenstehender auch die Fähigkeit zu Hingabe und Passivität wahr. Auch Ästhetik spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Sie sind sozusagen ein/e Meister/in des „schönen Kampfes“. Alleinsein tut Ihnen nicht gut. Sie benötigen Kontakte, um sich selbst lebendig zu fühlen. Vielleicht genießen Sie es auch, sich mit anderen Menschen zu messen. Ihre Begierden suchen Sie spontan zu befriedigen und sind dabei bereit, viel Energie dafür zu investieren. Je nach Tierkreiszeichen, in dem diese Planetenkombination zu finden ist, könnte der eine oder der andere Planet gestärkt sein, wodurch sich das Kräftegleichgewicht verlagert; gleiches gilt, wenn einer der beiden Planeten rückläufig ist. Detailfragen dieser Art beantworte ich Ihnen gerne im persönlichen Gespräch. Nehmen Sie einfach per Mail oder Telefonat Kontakt mit mir auf.
Trigon Mars-Pluto
Mit dieser Planetenkombination verfügen Sie über beneidenswerten Ehrgeiz und eine große Portion Willen. Sofern keine anderen Horoskop-Faktoren diese Kraft beeinträchtigen, dürften Sie sie unkompliziert und erfolgsorientiert spüren und im Alltag einsetzen. Sie können die Erfahrung machen, daß durch Ihr Handeln und Ihren Mut Veränderungen in Gang gesetzt werden. Diese können derart umwälzend sein, daß man sich hinterher bisweilen wundert über das, was man alles geschafft und geleistet hat. Gerade bei Trigonen besteht jedoch auch manchmal die Gefahr, die Potentiale "schleifen zu lassen". Das ist zu vergleichen mit einem Sportler, der zwar eine Medaille erringen könnte, jedoch nur selten trainiert. Ein Hinweis darauf könnte bei Ihnen anhaltende Müdigkeit, Lustlosigkeit oder auch Nachlassen sexueller Interessen sein. Seien Sie also diszipliniert und achten Sie darauf, sich selbst immer wieder zu aktivieren. Körperliche Betätigung kann in diesem Zusammenhang Wunder wirken.

Berechnung der Astrologie / Numerologie / Tarot-Karten

Geboren am (pflichtfeld)
Gegend
Stadt
Geschlecht

Planeten in den Zeichen

Sonne in Steinbock
Der Steinbock ist ein Meister in Geduld und Beharrlichkeit. Mit Verantwortungsgefühl und Disziplin kommt er seinen Pflichten nach. In der Beziehung öffnet er sich nur zögerlich, bleibt dann aber ein treuer Partner. Das Alte, Gewohnte gibt ihm Sicherheit. Er trennt zwischen Gefühl und Realität. Seine Verschlossenheit kann ihn einsam machen. Manche werfen ihm Kälte und Geiz vor.
Mond in Stier
Mit einem Stier-Mond ist man wonnig und gut zu haben. Wenn er seine regelmäßigen Breimahlzeiten bekommt, dann schläft er viel und schreit wenig. Als Spätentwickler braucht er viel Zeit an Mutters Schürzenzipfel. Später steht er praktisch und bodenständig im Gefühlsleben. Als Partner braucht er es sehr körperbetont, erotisch und sehnt sich immer nach körperlicher Nähe.
Merkur in Steinbock
Sehr ernst und wichtig nimmt dieser Mensch das Lernen. Das Kind in der Schule möchte den Erwartungen der Eltern gerecht werden und respektiert deren und der Lehrer Autorität. Auch ist er schon früh davon geprägt, dass man im Leben etwas erreichen muss, und das geht nur über fundiertes Lernen und eine gute Ausbildung. Auch später ist das Denken dieses Menschen nüchtern, unbestechlich und scharf.
Venus in Fische
Grenzenlose, ja geradezu aufopfernde Liebe finden wir bei dieser Venus. Wunschvorstellungen und Illusionen machen es ihr schwer, sich abzugrenzen gegen Ausnutzung. Durch ihr Einfühlungsvermögen erspürt sie die Wünsche des Partners, bevor er diese ausgesprochen hat. Bei Unstimmigkeiten entflieht sie in die Traumwelt der harmonischen Beziehung mit einem Seelenpartner.
Mars in Fische
Dieser Mars hat sozusagen gleich die Friedenstaube auf der Schulter sitzen. Auch wird er bei den Marsstellungen als Traummann gehandelt. Einfühlsam und verführerisch kann er sich auf die Stimmungen einstellen und erreicht so fast alles, was er erreichen will. Unbewusst handelt er nach dem Motto: "Was muss ich tun, damit der andere ja sagt?" Die Sexualität ist für ihn ein Liebestrip, man verschmilzt mit dem anderen.
Jupiter in Jungfrau
Diese Menschen verstehen ihr Handwerk, sei es nun auf einer technischen oder intellektuellen Ebene. Hier wird nichts versprochen, was nicht gehalten werden kann, eher unterschätzt ein Mensch mit Jupiter in der Jungfrau seine Fähigkeiten und Talente. Mit angeborener Bescheidenheit hat er den Anspruch, anderen nützlich zu sein und muss sich nicht großspurig in Szene setzen. Oft findet man einen Lehrer oder Arzt mit dieser Planetenstellung.
Saturn in Jungfrau
Menschen mit dem Jungfrauprinzip sind sowieso schon gewöhnt, Pflichten zu übernehmen. Mit Saturn in der Jungfrau ist ein Mensch noch disziplinierter und übergenau. Er findet jedes Haar in der Suppe oder ist wie die Prinzessin auf der Erbse überempfindlich und gibt keine Ruhe, bis alles optimal und perfekt ist. Hier wird die Aufgabe gestellt, einmal nicht alles so genau zu nehmen und auch mal fünf gerade sein zu lassen.
Uranus in Fische
Der Mensch, der Uranus in den Fischen stehen hat, kann sehr hellsichtig sein. Er kann überraschende Eingebungen haben und das Talent besitzen, zukünftige Ereignisse vorhersehen zu können. Anfänglich begreift er den Sinn der aus dem Unbewussten auftauchenden Bilder vielleicht nicht sofort und muss sich darin üben. Im esoterischen Bereich hat er große Talente und kann als Berater andere Menschen auf ihrem Lebensweg unterstützen.
Neptun in Löwe
Hier besteht eine große Bereitschaft, sich in der Liebe verlieren zu wollen. Jederzeit auf Flirt und Verführung gepolt, soll die Zeit nicht ungenutzt ohne Liebesaktivitäten verstreichen. Die Erotik und die Kunst werden hier gerne in Verbindung gebracht. Sehnt sich der Mensch nach einer Liebesaffäre, kann sich sein Wirklichkeitsempfinden mit den romantischen Träumen vermischen, und er weiß nicht, was real geschieht.
Pluto in Krebs
Lange bleibt ein Mensch mit Pluto in Krebs an Familie und Heimat gebunden. Er möchte sich lösen und schafft es nicht, weil familiäre Bande ihn festhalten. Entweder klammert er selber fest oder ein Elternteil lässt ihn nicht los. Der Mensch fühlt sich verpflichtet, die Erwartungen der Familie zu erfüllen und steht unter Druck, anstatt sein eigenes Leben zu leben. Machtkämpfe und heftige Aggressionen weisen ihm seinen Weg.
Lilith in Steinbock
Eine aus den tiefen Schichten Ihres seelischen Erbes wirkende Kraft rebelliert gegen die Gültigkeit von Gesetzen. Das kann dazu führen, dass Sie sich in Ihrem Beruf plötzlich und radikal von etwas abwenden, dem bis dahin Ihr Gehorsam gegolten hat. Hierfür finden Sie jedoch keine rationale Erklärung, sondern stellen stattdessen das Prinzip der Normierung an sich völlig infrage. Tief innen und unaussprechlich fühlen Sie diese Wahrheit: Egal ob Sie sich fügen oder nicht, es hat keine Bedeutung. Mit gleicher Intensität können Sie sich dem Abgelehnten jedoch wieder zuwenden - oder Sie vertreten in Ihrer Arbeit autoritär neue Regeln, denen das gleiche Schicksal widerfährt. In unserem heutigen Arbeitsleben stösst solches Verhalten jedoch kaum auf Verständnis. Es kann Ihnen dadurch passieren, dass Sie unglaubwürdig werden. Vielleicht verbergen Sie aber auch all diese Gefühle, und die Anstrengungen spielen sich unbemerkt in Ihrem Inneren ab. Dies alles kündigt Ihnen jedoch an, dass Sie Ihrer weiblichen Kraft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Diese Seite in Ihnen dringt auf Ganzheit und will Unterschiede aufheben. Sie verneint die Berechtigung von Grenzen und stellt ein Geheimnis dagegen. Um der nicht nur am Arbeitsmarkt herrschenden Tendenz zu Teamwork, Kollegialität und Partnerschaftlichkeit begegnen zu können, müssen Sie vor diesem Geheimnis jedoch die Angst verlieren. Dafür sollten Sie diesem Geheimnis erstmal einen Raum in Ihrer Seele verschaffen, damit diese empfindlichen Störungen Ihr Berufsleben nicht allzu hart treffen.
Chiron in Widder
Stärke bedeutet für Sie, sich durchzusetzen. Ihr wunder Punkt wird getroffen, wenn Sie sich eingeschränkt oder gar bevormundet fühlen. Häufig sind Sie von Menschen umgeben, die es Ihnen schwer machen, sich durchzusetzen. Deshalb fragen Sie sich des Öfteren, ob es überhaupt so etwas wie einen freien Willen gibt. Wahrscheinlicher stellen Sie völlig unbeabsichtigt Situationen her, in denen Sie Ihren Gegnern mehr Chancen einräumen. Deshalb geben Sie oft schon vorzeitig auf. Anders sieht es aus, wenn Sie sich als Vorkämpfer für eine Gruppe von Menschen hervortun und sich für die Rechte der Gemeinschaft einsetzen. Dann setzen Sie alle Hebel in Bewegung, um einen Sieg zu erringen.Kleinbeigeben zu müssen jedoch wurmt Sie in jeder Lebenslage. Manchmal sieht es allerdings so aus, als würden sie sich gerade dann selbst ein Bein stellen, wenn es um private Anliegen geht oder um etwas, was Sie nur für sich selbst in Anspruch nehmen möchten. Folglich passieren Ihnen gerade dann, wenn Sie auf Ihren eigenen Vorteil bedacht sind, kleinere Missgeschicke, aber auch ernsthafte Unfälle. Schon als Kind sind Sie in dem Bewusstsein aufgewachsen, sich zurücknehmen zu müssen, um nicht als Unruhestifter zum Aussenseiter zu werden. Wenn es um Ihre Rechte geht, handeln Sie bescheidener und zurückhaltender, als Sie eigentlich wollen. Das könnte ein Versuch sein, sich vor Ihrer Veranlagung zur Selbstsabotage zu schützen. Ihre Kraft kommt ungebremst zur Geltung, wenn Sie andere zum Kämpfen motivieren und sie auf ihre Rechte verweisen. Daher inspirieren Sie noch unentschlossene Menschen, für ihre eigenen Belange zu kämpfen. Möglicherweise fühlen Sie sich aber gerade von diesen Menschen ausgenützt, weil sie Ihren selbstlosen Einsatz nicht zu schätzen wissen. Sie werden sich viel besser fühlen, wenn Sie auch das als Ihren persönlichen Erfolg verbuchen, was andere durch Ihre Ermutigung erreicht haben.
Hat es Ihnen gefallen? Hat es Ihnen gefallen?
favourites_header
favourites_text