DE

Astrologie / Geburtshoroskop 25.04.1930 (der 25. April 1930)

Aspekte

Sextil Mond -Merkur
Sie haben die Fähigkeit, sich rasch und problemlos orientieren zu können. Ihre Beobachtungsgabe arbeitet reibungslos mit Intuition zusammen. Was Sie sagen kommt von Herzen, beziehungsweise aus dem Bauch heraus. In andere Menschen können Sie sich gut einfühlen und man schätzt Sie daher als Gesprächspartner. Intellektuelle Tätigkeiten dürften Ihnen leicht fallen. Aber vergessen Sie regelmäßiges Training nicht - auch das Gehirn benötigt seinen Sport. Bei einem Sextil zwischen den persönlichen Planeten Mond und Merkur neigen wir nämlich manchmal dazu, die gute Zusammenarbeit zwischen Fühlen und Denken als selbstverständlich hinzunehmen. Nutzen Sie Ihr Talent für alle Tätigkeiten, die mit Kommunikation zu tun haben - sei es als Schriftsteller/in, im journalistischen Bereich, als Verkäufer/in, Telefonist/in oder zum Geschichtenerzählen. Sofern Merkur oder Mond nicht durch andere Aspekte beeinflußt werden, werden Ihnen diese Tätigkeiten leicht von der Hand gehen und Erfolg einbringen.
Sextil Mond -Venus
Mißklänge suchen Sie zu meiden - mit Erfolg. Eine Störung der harmonischen Ordnung, sei es im atmosphärischen Kontakt mit anderen Menschen oder im ästhetischen Umgang mit Dingen, berührt bei Ihnen direkt die Seele. Sie kennen und spüren die Verbindung zwischen innerem Empfinden und äußerer Erscheinungsform. Schönheit ist für Sie Ausdruck einer reinen Seele. Daher haben Sie die Neigung, ausgleichend auf disharmonische Störungen einzuwirken. Dies tun Sie auf eine feinfühlige und feinsinnige Art. Genuß und Erotik gehen Hand in Hand mit dem Bedürfnis nach Sicherheit und Geborgenheit. Je näher Sie Ihren Emotionen sind und je mehr Sie die innerpsychische Figur Ihres „inneren Kindes“ kennen, um so deutlicher steigt Ihr Selbstwertgefühl. Das Sextil zwischen Venus und Mond kann als ganz unauffällige Hintergrundmusik in Ihrem Leben kaum wahrnehmbar sein. Jedoch ist es auch als Vordergrundthema denkbar. Dies läßt sich erst durch eine weitergehende Interpretation Ihres Geburtshoroskops bestimmen.
Konjunktion Mond -Mars
Bei einer Mars-Mond-Konjunktion gehen Mut und Leidenschaft eine Verbindung miteinander ein. Ob Sie dies kreativ und nutzbringend leben oder sich eher dadurch in freien Ausleben Ihrer Emotionen gehindert fühlen, kann dem Horoskopbild nicht entnommen werden. Der Mensch ist in der Ausgestaltung seiner Kräfte frei. Grundsätzliche haben Sie die Chance, sich für Ihre ureigenen Bedürfnisse und Wünsche zu engagieren. Wenn Ihre Gefühle verletzt wurden, können Sie sich wehren. Um das, was Sie brauchen, können Sie kämpfen. Dabei spielt das Tierkreiszeichen, in dem diese Konjunktion steht, eine große Rolle. Durch die Zeichenfärbung wird dieser Aspekt entweder in seiner Lebendigkeit intensiviert (z.B. in Widder) oder abgeschwächt (z.B. in Fische). Ihre Emotionen können Sie spontan äußern. Das tun Sie eher durch Taten denn durch Worte. Achten Sie dabei darauf, daß Ihre Phantasie nicht zu kurz kommt. Zu viel Aktionismus könnte nämlich der verträumten Seite in Ihnen den Platz rauben. Andersherum lähmt zu viel Innenschau Ihren Tätigkeitsdrang.
Konjunktion Merkur-Venus
Praktische Nützlichkeit paart sich in Ihrem Geburtshoroskop mit Schönheit. Kurzum: Sie sind ein Ästhet und man schätzt Ihren guten Geschmack. Da Sie zudem mit einer freundlichen und zugewandten Art ausgestattet sind und man Ihnen Kontaktscheu nicht nachsagen kann (solange nicht andere Horoskop-Faktoren dagegen sprechen), sind Sie ein gern gesehener Mitmensch. Nicht immer sind hitzige Diskussionsrunden und tiefgreifende Problemerörterungen Ihre Spezialität. Bei solchen Gelegenheiten können Sie ausgleichend einwirken. Sie bringen ebenso die notwendige Aufmerksamkeit dazu mit wie ein angemessenes Taktgefühl. Da Merkur im Horoskop auch unser Händlergeschick anzeigt und Venus den Sinn für Stil und Geschmack, könnten Sie als Kunsthändler/in tätig sein. Auf jeden Fall sollten Sie Ihre natürliche Neugier auf alles Schöne nicht verleugnen. Wenn Sie Geschwister haben, verstehen Sie sich vermutlich mit diesen gut. Ebenso mit Nachbarn oder Bekannten. Intensive Bindungen sind damit nicht angezeigt. Hier gilt es, andere Horoskopfaktoren (u.a. die Stellung des Mondes, dem Deszendenten, weitere Aspekte) mit zu berücksichtigen.
Quadrat Saturn -Uranus
Menschen mit einem Quadrat zwischen Uranus und Saturn im Geburtshoroskop erleben häufig Auseinandersetzungen mit öffentlichen Ämtern, Behörden und anderen Autoritätspersonen. Dabei geht es oft um einen Konflikt zwischen Normerfüllung und individuellem Selbstausdruck. Auf einmal stehen Sie außerhalb regulärer Traditionen und kommen in Konflikt mit Vertretern von ehernen Werten und alten Gesetzen. Es fällt, vor allem jungen Erwachsenen, nicht immer leicht, zu erkennen, daß man auch eigene Wege gehen muß. Machen Sie sich bewußt, daß Sie über einen großem Ideenpool verfügen. Seien Sie visionär und rebellisch. Überwinden Sie starre Formen und überkommene, wenn nicht gar verkrustete Strukturen. Aber seien Sie auch ein wenig vorsichtig dabei. Es besteht nämlich die Gefahr, sich dabei von der Unabhängigkeit abhängig zu machen. Dies ist dann der Fall, wenn Sie um jeden Preis die herrschenden Regeln umgehen und nur Ihrem ganz eigenen Wertsystem folgen wollen. Ein Quadrat von Saturn und Uranus ist eine Begegnung der zwei „gesellschaftlichen Planeten“ im Geburtshoroskop. Insofern wird sich dieser Aspekt häufig nicht im individuellen Charakter bemerkbar machen, sondern mehr in der Auseinandersetzung mit der Umwelt. Auf politische und soziale Schwankungen, auf wirtschaftliche Berg- und Talfahrten, auf weltanschauliche Diskurse und gesellschaftliche Umwälzungen reagieren Sie daher besonders stark.

Berechnung der Astrologie / Numerologie / Tarot-Karten

Geboren am (pflichtfeld)
Gegend
Stadt
Geschlecht

Planeten in den Zeichen

Sonne in Stier
Der Stier möchte seinen Besitz wahren und vermehren. Dem Vertrauten bleibt er treu. Praktisch und beharrlich bewältigt er seine Aufgaben. Mit überraschenden Neuerungen kann er sich nicht anfreunden. Gerne genießt er das faule Wohlleben mit einer großen Portion Erotik. Bei ärger kann ihn ein gewaltiger Jähzorn packen.
Mond in Fische
So einem verträumten Fische-Mond kann man ja gar nicht böse sein. Er neigt etwas zum Kränkeln, da er sehr sensibel und empfindsam ist. Er hängt sehr an seiner Mutter und möchte am liebsten nie getrennt werden. Die lebhafte Fantasie seiner Innenwelt ist für ihn ein Zufluchtsort vor dem tatsächlichen Leben. Die wahre und romantische Liebe ist seine Himmelsmacht.
Merkur in Stier
Ein bedächtiges und langsames Auffassungsvermögen zeichnet diesen Merkur aus. Dafür lernt er gründlich und bearbeitet ihm zugeteilte Aufgaben mit Ausdauer. Leichter lernt er auch, wenn etwas im praktischen Ablauf vorgeführt wird. Es besteht ein Talent zu handwerklichen Fähigkeiten. Zu viele Dinge auf einmal gehen bei ihm nicht, es muss eines nach dem anderen erledigt werden.
Venus in Stier
Hier wird die Liebeslust ganz natürlich ausgelebt und das Genießen steht an erster Stelle. Körperliche Nähe spielt eine große Rolle in der Beziehung. Man ist zu tiefer Freundschaft und treuer Partnerschaft fähig. Ein sinnliches Mahl kann der Anfang einer großen Liebe bedeuten. Die Natur wird in das Liebesspiel mit einbezogen. Starke Besitzansprüche können Eifersuchtsreaktionen auslösen.
Mars in Widder
Im Widder steht Mars in seinem eigenen Herrscherzeichen. Ein Mensch mit diesem Mars ist mutig, ja fast tollkühn. Wenn etwas nicht nach seinem Willen geht, kann er laut und unangenehm werden. Sport, Bewegung und Wettkämpfe sind im Leben dieses Menschen sehr wichtig. Er handelt spontan und will seine Ideen sofort in die Tat umsetzen. Zu Abenteuern oder einer kurzen sexuellen Affäre ist er immer aufgelegt.
Jupiter in Zwillinge
Mit diesem Jupiter können große Werke, wie ein Lexikon, geschaffen werden. Aus vielen Einzelteilen wird ein Gesamtwerk, das aus mehreren Elementen besteht, zusammengestellt. Bekannte und gut bezahlte Schriftsteller haben diesen Jupiter im Horoskop. Diese Personen besitzen schlagfertige, kommunikative Fähigkeiten und sind begehrte Unterhalter auf dem gesellschaftlichen Parkett. Unbedachte Äußerungen können für Wind sorgen.
Saturn in Steinbock
Saturn steht hier in seinem eigenen Zeichen und verstärkt die Qualitäten des Steinbocks. Es kann große Angst herrschen, zu versagen oder von anderen kontrolliert zu werden. Es kann sich ein großer Leistungsdruck aufbauen oder in einer verbissenen Karriereplanung äußern. Ein Mensch ist hier sehr streng mit sich selber, jedoch auch mit seinen Untergebenen. Das Ziel ist, eine wirklichkeitsnahe Weltsicht und gereifte Autorität zu erreichen.
Uranus in Widder
Ein Mensch mit Uranus im Widder liebt seine Freiheit und hat einen sehr eigenen Kopf. Stets ist er aufgeschlossen für neue Ideen. Entweder stiftet er andere dazu an, etwas Ungewöhnliches zu unternehmen oder er lässt sich spontan zu Streichen animieren. Er möchte nicht eingeengt werden und lässt sich nicht gerne Pflichten aufs Auge drücken. Bei einem "Du musst noch das erledigen!" stellen sich ihm sofort die Haare auf.
Neptun in Jungfrau
Auf dem Gebiet des Heilens hat ein Mensch mit dieser Planetenstellung großartige Talente vorzuweisen. Er hat ein ausgeprägtes Gespür für die physischen und psychischen Probleme der anderen Menschen. Selber hat er ein großes Einfühlungsvermögen und kann sich weniger gut gegen andere abgrenzen. Er hat oft eine empfindliche Gesundheit und kämpft mit Krankheiten, die sich nicht so genau diagnostizieren lassen.
Pluto in Krebs
Lange bleibt ein Mensch mit Pluto in Krebs an Familie und Heimat gebunden. Er möchte sich lösen und schafft es nicht, weil familiäre Bande ihn festhalten. Entweder klammert er selber fest oder ein Elternteil lässt ihn nicht los. Der Mensch fühlt sich verpflichtet, die Erwartungen der Familie zu erfüllen und steht unter Druck, anstatt sein eigenes Leben zu leben. Machtkämpfe und heftige Aggressionen weisen ihm seinen Weg.
Lilith in Wassermann
Eine aus den tiefen Schichten Ihres seelischen Erbes wirkende Kraft rebelliert gegen die Gültigkeit von Ideen. Das kann dazu führen, dass Sie sich plötzlich und radikal von etwas abwenden, in dem Sie bis dahin Ihre berufliche Zukunft gesehen haben. Hierfür finden Sie jedoch keine rationale Erklärung, sondern stellen stattdessen das Prinzip der Individualität an sich völlig infrage. Tief innen und unaussprechlich fühlen Sie diese Wahrheit: Egal ob Sie etwas Besonderes sind oder nicht, es hat keine Bedeutung. Mit gleicher Intensität können Sie sich dem Abgelehnten jedoch wieder zuwenden - oder Sie springen in Ihrer Arbeit von Einfall zu Einfall, denen allen das gleiche Schicksal widerfährt. In unserem heutigen Berufsleben stösst solches Verhalten jedoch kaum auf Verständnis. Es kann Ihnen dadurch passieren, dass Sie unglaubwürdig werden. Vielleicht verbergen Sie aber auch all diese Gefühle, und die Irritationen spielen sich unbemerkt in Ihrem Inneren ab. Dies alles kündigt Ihnen jedoch an, dass Sie Ihrer weiblichen Kraft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Diese Seite in Ihnen dringt auf Ganzheit und will Unterschiede aufheben. Sie verneint die Berechtigung der Freiheit und stellt ein Geheimnis dagegen. Um der nicht nur am Arbeitsmarkt herrschenden Tendenz zu Teamwork, Kollegialität und Partnerschaftlichkeit begegnen zu können, müssen Sie vor diesem Geheimnis jedoch die Angst verlieren. Dafür sollten Sie diesem Geheimnis erstmal einen Raum in Ihrer Seele verschaffen, damit diese empfindlichen Störungen Ihr Berufsleben nicht allzu hart treffen.
Chiron in Stier
Sie beurteilen sich selbst nach dem, was Sie besitzen. Ihr wunder Punkt wird meist dann getroffen, wenn Sie glauben, dass andere Ihren persönlichen Wert nicht ausreichend zu schätzen wissen. Sie setzen sich sehr für andere Menschen ein, vor allem, um ihnen ein Gefühl von Sicherheit zu geben. Das haben Sie in Ihrer Kindheit sehr vermisst. Weil Sie aber spüren, dass das Einzige, das Sie bis ans Ende Ihrer Tage sicher nicht verlässt, Ihr eigener Körper ist, bewerten Sie Unzulänglichkeiten und alterungsbedingte Entwicklungen Ihres Körpers besonders negativ. Ihr Körper ist das Kapital, mit dem Sie Ihr Leben absichern möchten. Unberechenbare körperliche Veränderungen beunruhigen Sie. Krankheiten können anzeigen, dass Sie sich gegen unaufhaltsame Entwicklungen sträuben. Da Sie aber besonders viel Wert auf Beständigkeit legen, versuchen Sie, körperliche Symptome durch Patentrezepte oder Medikamente, die schnelle Linderung versprechen, aus der Welt zu schaffen. Je geschwächter oder gehandikapter Sie sich durch Ihren Körper fühlen, desto mehr verlagern Sie Ihre Aufmerksamkeit auf materielle oder finanzielle Dinge. Die sollen dann Ihre Zukunft absichern. Instinkte und Emotionen durchwühlen uns und durchbrechen so manchen vorgefertigten Plan. Weil sich aber lieb gewordene Menschen von Ihnen abwenden könnten, wenn Sie Abneigungen zeigen, handeln Sie zeitweilig mehr nach der Etikette als nach Ihrem Gefühl. Hals- und Nackenbeschwerden können anzeigen, dass Sie Gefühle unterdrücken, weil Sie Veränderungen fürchten. Gerade weil Sie selbst immer wieder von Zukunftssorgen und Existenzängsten durchgeschüttelt werden, haben Sie die Fähigkeit entwickelt, für andere ein sicherer Zufluchtsort zu sein. Instinktsicher bemerken Sie, ob sich jemand aus Ihrem nahen Umkreis in finanziellen oder gesundheitlichen Schwierigkeiten befindet. Dann greifen Sie ohne viel Worte dem Hilfesuchenden unter die Arme. Ihr Gespür für Gesundheit lässt Sie schnell erkennen, wie kraftvoll jemand in seinem Leben steht. Sehr zuverlässig erahnen Sie bei anderen Krankheitsursachen. So sind Sie ein guter Lebensberater und können anderen Menschen helfen, ihre bisherigen Werte und Wichtigkeiten überdenken. Aus Ihrer existenziellen oder materiellen Verunsicherung heraus haben Sie die Fähigkeit entwickelt, Sicherheit zu schenken. Sie selbst aber werden wohl immer wieder Phasen erleben, in denen Ihnen das Vertrauen auf eine gesicherte Zukunft fehlt.
Hat es Ihnen gefallen? Hat es Ihnen gefallen?
favourites_header
favourites_text