DE

Astrologie / Geburtshoroskop 14.08.1930 (der 14. August 1930)

Aspekte

Trigon Sonne -Mond
Menschen mit diesem Aspekt haben die Fähigkeit, intuitiv reale Situationen richtig einzuschätzen und entsprechend zu agieren. Sie können sich auf ihre innere Stimme verlassen, ohne den Bezug zum vitalen, diesseitigen Willen zu verlieren. Im weitesten Sinne ist dies eine Führungsbegabung. Männliche und weibliche Qualitäten stehen in einer harmonisches Beziehung zueinander. Häufig wurde das Elternhaus als „ruhig“ und „atmosphärisch stimmig“ erlebt. Das Kind konnte sich zwischen den Vorbildern des Weiblichen und des Männlichen selbst frei entfalten. So wurde eine gute Basis geschaffen für Geborgenheit und Selbstbewußtsein.
Sextil Sonne -Mars
Mit Sonne und Mars im Sextil stehen zwei männliche Kräfte harmonisch beieinander. Diese Aspektverbindung zeigt eine Begabung an, sich selbstbewußt engagieren zu können - aber Begabungen müssen geübt und gefördert werden. Grundsätzlich verfügt man über ein gutes Ausmaß an Selbstvertrauen und Unternehmergeist. Falls erforderlich, können Sie um Ihre Position kämpfen. Meist klingt das Sextil eher im Hintergrund, und man nimmt es nicht näher wahr. Das effektive Zusammenspiel von Aktivität und Daseinsausrichtung wird als selbstverständlich betrachtet. Machen Sie es sich dann und wann bewußt, daß Sie hier über ein besonderes Talent verfügen.
Sextil Mond -Mars
Nur selten wird diese Aspektierung als lästig und hinderlich empfunden - etwa, wenn Ihre Arbeitstätigkeit durch Stimmungsschwankungen beeinträchtigt wird. Grundlage dafür ist die hohe Identifikation mit dem, was Sie tun. Schließlich liegt Ihre ganze Seele in Ihrem Werk. Damit ist bereits die positive Ausrichtung des Mars-Mond-Sextils benannt: Handeln und Fühlen greifen harmonisch ineinander. Oft unbewußt tun Sie genau die Dinge, die nötig sind, um erfolgreich zu sein und zuversichtlich lebensfroh neue Projekte zu starten. Wenn es sein muß, können Sie unerschrocken und rasch eingreifen, wo immer es nötig ist. Spontane, warmherzige Impulse machen Sie zu einem Helfer, der auch Hand mit anlegt. Denn Sie haben ein Gespür dafür, wo Ihre Tatkraft benötigt wird.
Konjunktion Mond -Uranus
Ein Grundbedürfnis von Ihnen ist das nach Freiheit und Unabhängigkeit. Sie mögen es nicht, eingeengt zu werden; Zwänge sind Ihnen ein Greuel. Sie brauchen Luft und Eigenständigkeit. Durch Ihr Autonomiestreben wirken Sie auf andere Menschen häufig kühl und distanziert. Dabei sind Sie nicht wirklich zurückweisend. Aber zuviel Romantik ertragen Sie halt einfach schlecht. Jemand, der sehr anhänglich ist und mit Ihnen geradezu verschmelzen will, kann Ihnen regelrecht angst machen. In der Freiheit finden Sie Geborgenheit. Wenn es schon um Nähe und Zuneigung geht, dann sollte diese auf ungewöhnliche Art und Weise gezeigt und ausgetragen werden. Ihre Bedürfnisse sind nicht konventioneller Art. Mit einer Mond-Uranus-Konjunktion im Geburtshoroskop geht meistens auch der Wunsch einher, sich von Festlegungen früherer Zeiten zu lösen. Es fällt Ihnen leicht, mit Traditionen zu brechen und Neues zu wagen. Ihre Visionen unterstützen Sie dabei. Es kann jedoch passieren, daß Sie dadurch entweder der Vergangenheit oder der Zukunft so viel Aufmerksamkeit widmen, daß Sie nicht mehr recht den Kontakt zur Gegenwart halten. Im Grunde genommen geht es darum, die beiden Pole Gestern und Morgen kreativ und phantasievoll miteinander zu verbinden.
Quadrat Mond -Pluto
Sie kennen das Zusammenprallen von Machtgelüsten und Emotionen. Vielleicht entsprach das Klima, in dem Sie groß geworden sind, einem solchen Zusammenstoß. Das muß sich dabei gar nicht unbedingt offensichtlich gezeigt und entladen haben. Es kann sich auch um eine eher untergründige Spannung gehandelt haben, eventuell gespeist aus der Unfähigkeit Ihrer Eltern, verantwortungsvoll und offen mit ihren eigenen Gefühlen umzugehen. Die mögliche, unterschwellige Botschaft solch einer Situation lautete: „Gefühle sind gefährlich!“. Schließlich neigt man dann selbst dazu, das eigene Empfindungsleben zu tabuisieren und seiner Intuition zu mißtrauen. Ist man nicht selbst schon so oft enttäuscht und verletzt worden? Im Umkehrschluß werden Gefühlsausbrüche wie ein Macht- oder Druckmittel ausgespielt. Das kann im Einzelfall deutliche Formen annehmen - meist jedoch in der Kindheit und Jugend. Da ist es nicht selten die Mutter, die das Kind zu beherrschen versucht, indem sie mit Krisen und Leid droht. Nicht unbedingt dem Kind direkt gegenüber - eher nach dem Motto: „wenn du nicht lieb bist, ruinierst du mich“. Wer diese Erfahrung gemacht hat, ist gut beraten, sich wieder auf seine ureigenen Bedürfnisse und Gefühle zu konzentrieren - auch, wenn es zunächst schwerfällt. Denn eigentlich verfügen Sie über ein sehr intensives Gefühlsleben und kaum jemand anderes hat solch ein machtvolles Potential inniger Emotionen wie Sie. Es geht darum, daß Sie Ihre Bedürfnisse ganz leben; und nicht nur halbherzig. Als Mutter sind Sie eine sehr bewußte Frau und können vollmächtig handeln. Die Figur des Inneren Kindes kann Ihnen ein guter Wegweiser zu Ihren Schätzen und zu mehr Lebensintensität sein. Folgen Sie ihm.
Quadrat Venus -Saturn
Viele Menschen, die ein Venus-Saturn-Quadrat in ihrem Geburtshoroskop haben, plagen Geldsorgen. Dabei heißt das nicht unbedingt, daß es Ihnen an finanziellen Mitteln fehlen muß. Vielmehr spiegelt sich in diesen Sorgen ein innerer Selbstwertmangel wider. Aus dem Gefühl heraus, nicht geliebt zu werden oder nicht liebenswert zu sein, kann man Neid und Geiz entwickeln. In beiden Fällen konzentriert sich die Aufmerksamkeit auf den Vergleich mit anderen Personen. Nicht mehr der eigene Geschmack, die eigenen Beziehung, die eigenen Talente und Werte stehen im Vordergrund, sondern das, was andere haben und man selbst gerne haben möchte. Das führt dazu, daß man den eigenen Mangel noch deutlicher spürt. Der Lösungsweg aus diesem Dilemma führt über die Wertschätzung der eigenen Talente. Machen Sie sich bewußt, daß eine liebenswerte Persönlichkeit sind. Werten Sie sich selbst auf, statt ab. Ihrer Sichtweise werden andere Menschen folgen. Eine Ihrer Fähigkeiten ist zum Beispiel, loyal und beständig zu sein in bezug auf Freundschaften und Beziehungen. Wer Ihre Zuneigung errungen hat, der kann auf ihre Treue bauen. Des weiteren scheuen Sie nicht die Übernahme von Verantwortung. Achten Sie jedoch darauf, daß Sie nicht dauerhaft mehr geben als bekommen. Arbeiten Sie nicht nur für andere, sondern konzentrieren Sie sich auch immer wieder auf Ihre eigenen emotionalen, sinnlichen und erotischen Interessen. Sicherheit ist ein wichtiges Stichwort. Zum einen ist es denkbar, daß Sie sich bevorzugt hingeben und genießen, wenn ein sicherer Rahmen gewährleistet, nicht ins Bodenlose zu fallen. Nur in Einzelfällen versuchen Menschen mit einem Venus-Saturn-Quadrat dies durch übertriebenes Don-Juan-Verhalten zu kompensieren. Wahrscheinlicher ist ein vorsichtiges Sich-Nähern und die Gabe, in einer Begegnung stabilisierend zu wirken. Dadurch verschaffen Sie sich auch Respekt und Anerkennung. Mehr über die Bedeutung des Venus-Saturn-Quadrats in Ihrem individuellen Geburtshoroskop erfahren Sie bei einem persönlichen Beratungsgespräch.
Trigon Saturn -Neptun
Diese Planetenkombination in Ihrem Geburtshoroskop zeigt an, daß Sie es verstehen, Lebensernst und Lebensphilosophie als gegenseitige Stimuli zu betrachten. Dies äußert sich nicht selten in dem Gefühl, an der Verwirklichung gesellschaftlicher Visionen mitarbeiten zu wollen. Sie können taktisch und ernst vorgehen, wenn Sie Intoleranz und Ungerechtigkeit erkennen. Dies alles basiert auf einem standfesten Humanismus. Bei der Umsetzung von Vorhaben unterstützt Sie Ihre Intuition. Sie können neben konkreten Fakten auch Stimmungen und Atmosphären berücksichtigen, weshalb Sie in der Lage sind, erfolgreich Projekte zu leiten. Dies um so mehr, da Sie Verantwortungsbewußtsein besitzen. Andere Menschen nehmen Sie bisweilen als geheimnisvoll wahr und können nicht immer spontan einschätzen, was in Ihnen vorgeht. Es empfiehlt sich daher, vertrauensbildend und einfühlend mit Ihren Mitmenschen umzugehen.

Berechnung der Astrologie / Numerologie / Tarot-Karten

Geboren am (pflichtfeld)
Gegend
Stadt
Geschlecht

Planeten in den Zeichen

Sonne in Löwe
Mitreißende Lebensfreude und Optimismus kommen bei einem Löwenmenschen zum Ausdruck. Er versteht es, den Luxus zu genießen. Großzügig kann er planen und organisieren. Das Leben ist die Bühne, auf der sich feiern lässt. Für die anderen Mitspieler ist er der Regisseur. Seine Kinder liebt er herzlich. Er hasst Kritik und kann auch arrogant und angeberisch sein.
Mond in Widder
Mit einem Widder-Mond kommt man lebhaft, laut und ungestüm auf die Erde. Er braucht viel Bewegungsfreiheit. Wenn Bedürfnisse nicht erfüllt werden, dann schreit er laut und zornig. Später bleibt der Mensch impulsiv und ungeduldig, manchmal sogar reizbar. In der Beziehung erobert er gerne, lässt sich aber nicht erobern und achtet darauf, dass seine Bedürfnisse befriedigt werden.
Merkur in Jungfrau
Wenn ein Mensch mit Merkur in der Jungfrau geboren wurde, dann hat er eine große Liebe zum Detail. Er kann ordentlich und ausdauernd seine Buchstaben und Zahlen lernen und sich auch viel merken. Er erkennt früh, dass man Rechnen, Schreiben und Lesen für ein erfolgreiches Berufsleben benötigt. Schon in jungen Jahren ist er sehr klug und vernünftig und wird schneller erwachsen als andere.
Venus in Waage
Kultiviert und elegant geht diese Venus auf Partnerschau. Einen Flirt im Vorbeigehen lässt sie sich nicht nehmen. Sie legt großen Wert auf gepflegten Stil und optimale Umgangsformen. Eine männliche Waage versteht es wie kein anderer, der Herzensdame stilvoll den Hof zu machen. Wenn der Haussegen einmal schief hängt, kommt von dieser Seite bestimmt das Angebot zur Versöhnung.
Mars in Zwillinge
Mit dieser Marsstellung ist ein Mensch offen für alles Neue. Aktiv setzt er sichdafür ein, dass Informationen weitergegeben werden. Von Natur aus ist er nicht sehr vernünftig, jedoch denkt er über seine Handlungen nach, bevor er allzu spontan agiert. Fit hält er sich im Bereich der Denksportaufgaben. Bei Wut und Aggression kann er seine Mitmenschen mit kräftigen und unanständigen Worten ganz schön anfeinden.
Jupiter in Krebs
Als einen freundlichen Menschen, der einem die schwere Tasche trägt, so kann man sich diesen Jupiter vorstellen. Er beschützt die Kleinen, Alten und Abhängigen und hat eine wohltätige Ader. Er kämpft für eine bessere Welt, in der die Humanität und der Umweltschutz großgeschrieben werden. Risiken geht er nicht gerne ein, ist jedoch ein Angehöriger im Elend, kann er doch über seinen Schatten springen und helfen, wo Not am Mann ist.
Saturn in Steinbock
Saturn steht hier in seinem eigenen Zeichen und verstärkt die Qualitäten des Steinbocks. Es kann große Angst herrschen, zu versagen oder von anderen kontrolliert zu werden. Es kann sich ein großer Leistungsdruck aufbauen oder in einer verbissenen Karriereplanung äußern. Ein Mensch ist hier sehr streng mit sich selber, jedoch auch mit seinen Untergebenen. Das Ziel ist, eine wirklichkeitsnahe Weltsicht und gereifte Autorität zu erreichen.
Uranus in Widder
Ein Mensch mit Uranus im Widder liebt seine Freiheit und hat einen sehr eigenen Kopf. Stets ist er aufgeschlossen für neue Ideen. Entweder stiftet er andere dazu an, etwas Ungewöhnliches zu unternehmen oder er lässt sich spontan zu Streichen animieren. Er möchte nicht eingeengt werden und lässt sich nicht gerne Pflichten aufs Auge drücken. Bei einem "Du musst noch das erledigen!" stellen sich ihm sofort die Haare auf.
Neptun in Jungfrau
Auf dem Gebiet des Heilens hat ein Mensch mit dieser Planetenstellung großartige Talente vorzuweisen. Er hat ein ausgeprägtes Gespür für die physischen und psychischen Probleme der anderen Menschen. Selber hat er ein großes Einfühlungsvermögen und kann sich weniger gut gegen andere abgrenzen. Er hat oft eine empfindliche Gesundheit und kämpft mit Krankheiten, die sich nicht so genau diagnostizieren lassen.
Pluto in Krebs
Lange bleibt ein Mensch mit Pluto in Krebs an Familie und Heimat gebunden. Er möchte sich lösen und schafft es nicht, weil familiäre Bande ihn festhalten. Entweder klammert er selber fest oder ein Elternteil lässt ihn nicht los. Der Mensch fühlt sich verpflichtet, die Erwartungen der Familie zu erfüllen und steht unter Druck, anstatt sein eigenes Leben zu leben. Machtkämpfe und heftige Aggressionen weisen ihm seinen Weg.
Lilith in Wassermann
Eine aus den tiefen Schichten Ihres seelischen Erbes wirkende Kraft rebelliert gegen die Gültigkeit von Ideen. Das kann dazu führen, dass Sie sich plötzlich und radikal von etwas abwenden, in dem Sie bis dahin Ihre berufliche Zukunft gesehen haben. Hierfür finden Sie jedoch keine rationale Erklärung, sondern stellen stattdessen das Prinzip der Individualität an sich völlig infrage. Tief innen und unaussprechlich fühlen Sie diese Wahrheit: Egal ob Sie etwas Besonderes sind oder nicht, es hat keine Bedeutung. Mit gleicher Intensität können Sie sich dem Abgelehnten jedoch wieder zuwenden - oder Sie springen in Ihrer Arbeit von Einfall zu Einfall, denen allen das gleiche Schicksal widerfährt. In unserem heutigen Berufsleben stösst solches Verhalten jedoch kaum auf Verständnis. Es kann Ihnen dadurch passieren, dass Sie unglaubwürdig werden. Vielleicht verbergen Sie aber auch all diese Gefühle, und die Irritationen spielen sich unbemerkt in Ihrem Inneren ab. Dies alles kündigt Ihnen jedoch an, dass Sie Ihrer weiblichen Kraft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Diese Seite in Ihnen dringt auf Ganzheit und will Unterschiede aufheben. Sie verneint die Berechtigung der Freiheit und stellt ein Geheimnis dagegen. Um der nicht nur am Arbeitsmarkt herrschenden Tendenz zu Teamwork, Kollegialität und Partnerschaftlichkeit begegnen zu können, müssen Sie vor diesem Geheimnis jedoch die Angst verlieren. Dafür sollten Sie diesem Geheimnis erstmal einen Raum in Ihrer Seele verschaffen, damit diese empfindlichen Störungen Ihr Berufsleben nicht allzu hart treffen.
Chiron in Stier
Sie beurteilen sich selbst nach dem, was Sie besitzen. Ihr wunder Punkt wird meist dann getroffen, wenn Sie glauben, dass andere Ihren persönlichen Wert nicht ausreichend zu schätzen wissen. Sie setzen sich sehr für andere Menschen ein, vor allem, um ihnen ein Gefühl von Sicherheit zu geben. Das haben Sie in Ihrer Kindheit sehr vermisst. Weil Sie aber spüren, dass das Einzige, das Sie bis ans Ende Ihrer Tage sicher nicht verlässt, Ihr eigener Körper ist, bewerten Sie Unzulänglichkeiten und alterungsbedingte Entwicklungen Ihres Körpers besonders negativ. Ihr Körper ist das Kapital, mit dem Sie Ihr Leben absichern möchten. Unberechenbare körperliche Veränderungen beunruhigen Sie. Krankheiten können anzeigen, dass Sie sich gegen unaufhaltsame Entwicklungen sträuben. Da Sie aber besonders viel Wert auf Beständigkeit legen, versuchen Sie, körperliche Symptome durch Patentrezepte oder Medikamente, die schnelle Linderung versprechen, aus der Welt zu schaffen. Je geschwächter oder gehandikapter Sie sich durch Ihren Körper fühlen, desto mehr verlagern Sie Ihre Aufmerksamkeit auf materielle oder finanzielle Dinge. Die sollen dann Ihre Zukunft absichern. Instinkte und Emotionen durchwühlen uns und durchbrechen so manchen vorgefertigten Plan. Weil sich aber lieb gewordene Menschen von Ihnen abwenden könnten, wenn Sie Abneigungen zeigen, handeln Sie zeitweilig mehr nach der Etikette als nach Ihrem Gefühl. Hals- und Nackenbeschwerden können anzeigen, dass Sie Gefühle unterdrücken, weil Sie Veränderungen fürchten. Gerade weil Sie selbst immer wieder von Zukunftssorgen und Existenzängsten durchgeschüttelt werden, haben Sie die Fähigkeit entwickelt, für andere ein sicherer Zufluchtsort zu sein. Instinktsicher bemerken Sie, ob sich jemand aus Ihrem nahen Umkreis in finanziellen oder gesundheitlichen Schwierigkeiten befindet. Dann greifen Sie ohne viel Worte dem Hilfesuchenden unter die Arme. Ihr Gespür für Gesundheit lässt Sie schnell erkennen, wie kraftvoll jemand in seinem Leben steht. Sehr zuverlässig erahnen Sie bei anderen Krankheitsursachen. So sind Sie ein guter Lebensberater und können anderen Menschen helfen, ihre bisherigen Werte und Wichtigkeiten überdenken. Aus Ihrer existenziellen oder materiellen Verunsicherung heraus haben Sie die Fähigkeit entwickelt, Sicherheit zu schenken. Sie selbst aber werden wohl immer wieder Phasen erleben, in denen Ihnen das Vertrauen auf eine gesicherte Zukunft fehlt.
Hat es Ihnen gefallen? Hat es Ihnen gefallen?
favourites_header
favourites_text