DE

Astrologie / Geburtshoroskop 24.02.1940 (der 24. Februar 1940)

Aspekte

Sextil Sonne -Mars
Mit Sonne und Mars im Sextil stehen zwei männliche Kräfte harmonisch beieinander. Diese Aspektverbindung zeigt eine Begabung an, sich selbstbewußt engagieren zu können - aber Begabungen müssen geübt und gefördert werden. Grundsätzlich verfügt man über ein gutes Ausmaß an Selbstvertrauen und Unternehmergeist. Falls erforderlich, können Sie um Ihre Position kämpfen. Meist klingt das Sextil eher im Hintergrund, und man nimmt es nicht näher wahr. Das effektive Zusammenspiel von Aktivität und Daseinsausrichtung wird als selbstverständlich betrachtet. Machen Sie es sich dann und wann bewußt, daß Sie hier über ein besonderes Talent verfügen.
Opposition Mond -Merkur
Dieser Aspekt zeigt an, daß Denken und Fühlen häufig im Widerspruch zueinander erlebt werden. Auch Konzentrationsschwierigkeiten sind möglich. Das rationale Verstehen und Begreifen der Welt scheint nur schwer übereinzustimmen mit dem Empfinden und dem Einfühlen in atmosphärische Stimmungen. Was Sie wirklich wollen und brauchen, Ihre ureigenen Bedürfnisse, können Sie nicht leichthin äußern und einfordern. Merkur ist auch ein Indikator für unser Verhandlungsgeschick und kaufmännisches Denken. Mit dem Oppositionsaspekt gilt es, immer wieder zu prüfen, ob Sie sich bei Vertragsverhandlungen und Geschäftsabschlüssen wohl fühlen. Folgen Sie in solchen Situationen nicht nur der Vernunft, sondern hören Sie auch auf Ihr inneres Kind und seine mitunter unlogischen Argumente. Der Aspekt verbindet die Extreme Logik und Phantasie und verhilft Ihnen dazu, nicht die eine Seite im Übermaß zu Ungunsten der anderen auszuleben. Letztlich geht es um ein gesundes und befriedigendes Zusammenspiel beider Kräfte. Hilfreich ist, daß die Opposition Planeten verbindet, die entweder beide in männlichen oder in weiblichen Zeichen stehen. Männlich sind die jeweils gegenüberliegenden Feuer- und Luftzeichen Widder + Waage, Zwilling + Schütze sowie Löwe + Wassermann. Als weiblich gelten die gegenüberliegenden Erd- und Wasserzeichen Stier + Skorpion, Krebs + Steinbock sowie Jungfrau + Fische. Stehen Merkur und Mond in männlichen Zeichen, sind beide für Aktivität, Tatkraft und Lebendigkeit empfänglich. Stehen sie in weiblichen Zeichen, suchen sie eher Beständigkeit, Ruhe und Feingefühl. In Einzelfällen kann es auch Mischformen geben; nämlich dann, wenn die Planeten eng an den Zeichengrenzen stehen. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn Mond auf 28° Stier plaziert ist und Merkur bereits auf 2° Schütze. In solchen Fällen wird die Vereinigung der Oppositionsplaneten durch die zusätzlich unterschiedliche Zeichenqualität erschwert.
Trigon Mond -Uranus
Diese Aspektverbindung gibt Ihnen geistige Anregung und verleiht Ihren Gefühlen Flügel. So können Sie sich neuen und unkonventionellen Gesichtspunkten widmen und sind ein Vordenker Ihrer Zeit. Viele Ideen kommen Ihnen dabei intuitiv. Verlassen Sie sich ruhig auf Ihr Gefühl. Sie sind auch in der Lage, Aufbruchsstimmung zu verbreiten. Ihr Einfühlungsvermögen hilft Ihnen zu erkennen, wann es an der Zeit ist, eingetretene Pfade zu verlassen und alte Zöpfe abzuschneiden. Das beharrliche Umsetzen und Realisieren einer Vision ist nicht immer Ihre Stärke. Ihre Aufgabe ist eher die des Ideengebers. Schnell entdecken Sie weitere Möglichkeiten, der Gegenwart vorauszueilen. Eine Zusammenarbeit mit geduldigen Menschen, die Schritt für Schritt an der Verwirklichung selbst hochfliegender Pläne arbeiten, ist daher für die Realisierung von Projekten förderlich.
Konjunktion Mond -Neptun
Mit einer Mond-Neptun-Konjunktion gehen zwei Planeten in Ihrem Geburtshoroskop eine Verbindung ein, die beide dem Element Wasser zugeordnet werden. Gemeinsam ist ihnen zudem das Schwärmerische und die Fähigkeit zu reichhaltiger Phantasie. In Träumen und Illusionen zu schwelgen, fällt Ihnen leicht. Sie können voller Hingabe sein. Achten Sie darauf, daß das nicht durch skrupelhafte Geschäftemacher ausgenutzt wird. Leider sind nicht alle Erdenbürger mit einer so umfassenden Menschenliebe ausgestattet wie Sie. Mit dieser Planetenkombination verfügen Sie über ein grenzenloses Gefühlsempfinden. Dies kann sich sowohl positiv als auch negativ bemerkbar machen. Günstig daran ist beispielsweise ein hohes Einfühlungsvermögen. Sie spüren, was andere Menschen brauchen, und können auf sehr feine und vorsichtige Art andere Menschen helfend unterstützen. Eine Schattenseite hingegen ist der Mangel an Abgrenzungsfähigkeit. Die Bedürfnisse anderer Menschen dringen ungehindert in Sie ein und zu viel Emotionen von außen können geradezu Ihr Empfinden zu sich selbst fortspülen.
Sextil Merkur-Uranus
Eine hohe Flexibilität zeichnet Sie aus. Sie können sich schnell auf neue Situationen einstellen. Eine ausgeprägte Auffassungsgabe hilft Ihnen dabei. Da Sie zudem rhetorisch geschickt sind, brauchen Sie unbekannte Umstände wirklich nicht zu fürchten. Im Gegenteil: mit einem Merkur-Uranus-Sextil ist es vorstellbar, daß Sie solche Momente geradezu lieben. Ihr Drang nach Wissen und Ihr Interesse an Unbekanntem wird dadurch ja befriedigt. Sie sind auch scheinbar abwegigen Gedanken und Ideen gegenüber aufgeschlossen. Sie können daher unbefangen Theorien überprüfen, die nicht zum klassischen Wissenschaftskanon gehören - zum Beispiel im Bereich Esoterik. Im universitären Wissenschaftsbetrieb wird man Sie vermutlich eher bei den Physikern finden. Auf jeden Fall geht ist Ihnen um die Erneuerung und Weiterentwicklung. Mit der Vergangenheit halten Sie sich nicht lange auf - Ihr Blick geht in die Zukunft. Übrigens: durch eine Merkur-Uranus-Verbindung ist immer auch eine gewisse Affinität zu Internetkommunikation, Surfen nach zahlreichen Informationen und virtuellem Chat angezeigt.
Opposition Merkur-Neptun
Zuviel Rationalität verlangt nach einem Gegengewicht: Phantasie. Sie besitzen beides. Es ist jedoch gut möglich, daß es Ihnen bisweilen schwerfällt, diese beiden Kräfte miteinander zu vereinen. Wann immer Sie eine davon übertrieben stark leben, werden Sie von der anderen „gestört“ werden. Das kann zum Beispiel so aussehen, daß Sie sich als kühler Rechner und Denker von „esoterischen Spinnern“ oder Künstlern provoziert fühlen. Oder Sie als feinfühliger Mensch mit Gespür und Ahnungsvermögen sind von lauter knallharten Fakten-Liebhabern umgeben, die Sie nicht ernst nehmen. Eine verständliche, nicht aber wirklich glückliche Reaktion darauf ist es, von sich selbst nicht allzuviel preisgeben zu wollen. Durch Tarnmanöver und Vernebelungstaktiken versucht man dann, seine eigene Meinung, und damit seine eigene Verletzlichkeit, zu verschleiern. Günstiger ist jedoch, sich zu erinnern, daß Sie selbst auch beide oben genannten Qualitäten in sich tragen: der nüchterne Denker ist ebenso Teil Ihrer Persönlichkeit wie der intuitive Prophet. Sie haben also die Gabe, mit Einfühlungsvermögen Kontakte zu knüpfen und das, was Sie spüren, in Worte zu fassen; selbst, wenn Ihnen dies bisweilen schwierig vorkommen mag. Hüten Sie sich jedoch davor, andere Menschen zu idealisieren. Wenn Sie wieder mal von einem Freund / einer Freundin überschwenglich und grenzenlos begeistert sind, befragen Sie Ihren kritischen Analytiker in sich und lassen Sie beide innerpsychischen Figuren zu Wort kommen. Hilfreich ist es, die Meinungen beider Figuren zu Papier zu bringen. Ein wohlwollendes Abwägen aller Argumente wird Ihnen zunehmend mehr Sicherheit vermitteln und Ihnen helfen, sich künftig schneller ein klares Urteil bilden zu können.
Konjunktion Venus -Jupiter
Um es mit den Vokabeln der „alten Astrologen“ zu sagen: in Ihrem Geburtshoroskop verbindet sich das kleine Glück mit dem großen. Was kann es besseres geben? Sie sind befähigt, im großen Stil zu genießen. Sie sind in der Lage, die Bedeutung der Sinnlichkeit zu erkennen. Ihre Liebe verstehen Sie mit beiden Händen großzügig zu verschenken. Mit Ihrer sympathischen Ausstrahlung werden Sie viele Herzen verführen. Trübsinn begegnen Sie mit charmantem Optimismus. Ihr Selbstvertrauen dürfte eigentlich nicht getrübt sein. Diese Planetenkombination hat allerdings auch einen Haken - man kann es damit nämlich zu arg treiben. Dann wird man geradezu genußsüchtig und will immer mehr von dem Objekt seiner Begierde besitzen. Andere Menschen bezeichnen Sie dann womöglich als bequem, eitel und dem Luxus verfallen. Hüten Sie sich also vor Übertreibungen. Da durch die beiden beteiligten Planeten Liebe und Schönheit sowie Sinn und Geist angezeigt sind, finden wir bei vielen Menschen mit dieser Konjunktion im Geburtshoroskop ein besonderes Kunstverständnis wieder. Dabei wird der Ästhetik nicht nur oberflächliche Betrachtung geschenkt, sondern es geht um die Erweiterung des geistigen Horizontes; dem Wahren, Guten und Schönen, wie es bei den Klassikern hieß. Aber die Konjunktion von Jupiter und Venus im Geburtshoroskop kann sich auch auf ganz anderer Ebene zeigen. Nämlich dann, wenn Ihr Interesse an Reisen und geistiger Horizonterweiterung nicht angemessen befriedigt werden kann und Sie irgendwann stattdessen feststellen, daß Sie sich mich immer wieder in Menschen aus anderen Ländern verlieben. Die Freude darüber mag groß sein, aber einen partnerschaftlichen Alltag zu etablieren wird dann bisweilen schwierig. Schweifen Sie also in die Ferne, sooft das möglich ist.

Berechnung der Astrologie / Numerologie / Tarot-Karten

Geboren am (pflichtfeld)
Gegend
Stadt
Geschlecht

Planeten in den Zeichen

Sonne in Fische
Ein Fisch hat immer ein gutes Gespür für die Sorgen von anderen. Er ist hilfsbereit und ermutigt andere, die sich in einem Tief befinden. Sehr spirituell veranlagt, hat er ein feines Gespür für die Stimmungslage anderer Menschen. Manchmal verfügt er sogar über ein gewisses Ahnungsvermögen. Er kann sich auch als armes Opfer in Krankheit, Fantasie, Sehnsüchte oder Süchte flüchten.
Mond in Jungfrau
Ein Mensch mit einem Jungfrau-Mond ist eher zurückhaltend und beobachtet erst mal alles, bevor er etwas unternimmt oder gar sagt. Schon ganz früh macht er sich bei der Mutter nützlich und möchte immer korrekt sein. Man muss ihn auch nicht zur Reinlichkeit anhalten, das ist angeboren. Da er sich selbst sehr kritisieren und unter Druck setzen kann, bleiben körperliche Unpässlichkeiten nicht aus.
Merkur in Fische
Hier kommen wir wieder ins Reich der Fantasien und der Märchen. Mit Merkur in Fische lernt man, über Mythen und Märchen die Hintergründe des Daseins zu erfassen. Dieser Mensch muss immer wieder in Tagträumen pausieren können, um so das zu verarbeiten, was er in der Schule oder bei der Ausbildung gelernt hat. Auch lernt er besser, wenn man ihn künstlerisch fördert, oder wenn Buchstaben und Zahlen Märchen erzählen.
Venus in Widder
Leidenschaftliche Zuneigung wird spontan und geradlinig ausgedrückt. Man kommt direkt zur Sache und ist auch einem Quickie zwischen Tür und Angel nicht abgeneigt. Mutig und abenteuerlustig wird schnell erobert, genauso spontan wendet man sich auch wieder einem neuen Objekt der Begierde zu. Man fühlt sich wohl bei harmonischen Bewegungen, z.B. beim Tanzen.
Mars in Stier
Bevor dieser Mars aktiv wird, überlegt er sich lange und bedächtig seine Aktionen. Was allerdings einmal ins Rollen gekommen ist, das rollt dann auch unaufhaltsam vorwärts. Mit großem Fleiß und Beharrlichkeit erreicht er das, was er sich vorgenommen hat. Seinen Besitz verteidigt er vehement. Sportliche Aktivitäten führt er am liebsten bei der Sportschau vor dem Fernseher aus. Erotisch Genießen kann er gut und reichlich.
Jupiter in Widder
Persönliche Freiheit und Durchsetzungskraft sind einem Menschen mit diesem Jupiterzeichen sehr wichtig. Mutig kann er sich ins Kampfgetümmel des Alltags stürzen und lässt sich auch nicht durch kleine Verletzungen von seinem Vorhaben abbringen. Das kann im schlechtesten Fall zu einer Energieverschwendung führen. Er kämpft für hilflose sowie schwache Menschen und Tiere, die sich nicht selber verteidigen können.
Saturn in Widder
Schlägt ein Mensch mit Saturn im Widder über die Strenge, dann kann es schon vorkommen, dass er sich einen blutigen Kopf holt. Aus Angst vor einer Niederlage geht er besonders forsch voran und überdeckt so seine Zweifel. Ein Unfall zwingt ihn, in Ruhe zu überlegen, was sich in seinem Leben in einer Schieflage befindet. Lernt er, sich selbstbewusst durchzusetzen, benötigt er die Stolpersteine nicht mehr, die ihn zum Nachdenken zwingen.
Uranus in Stier
Mit seinem starken Drang nach finanzieller Unabhängigkeit ist ein Mensch mit Uranus im Stier sehr einfallsreich und erfinderisch, um zu Geld zu kommen. Er verdient auf ungewöhnliche Art sein Kapital und gibt es auf ebenso unkonventionelle Weise wieder aus. Seine Kontostände schwanken stark, da er in seiner Spontaneität auch mal den Notgroschen anpackt. Verträge sind für ihn nicht ausdrücklich bindend.
Neptun in Jungfrau
Auf dem Gebiet des Heilens hat ein Mensch mit dieser Planetenstellung großartige Talente vorzuweisen. Er hat ein ausgeprägtes Gespür für die physischen und psychischen Probleme der anderen Menschen. Selber hat er ein großes Einfühlungsvermögen und kann sich weniger gut gegen andere abgrenzen. Er hat oft eine empfindliche Gesundheit und kämpft mit Krankheiten, die sich nicht so genau diagnostizieren lassen.
Pluto in Löwe
Die leidenschaftliche Begabung zum Spiel macht aus einem Menschen mit Pluto in Löwe einen begnadeten Schauspieler. Auftritte im Rampenlicht einer Bühne oder des Lebens sind für ihn Lebenselixier. Fasziniert schaut man ihm und seinen Verwandlungskünsten zu. Wenn er spielt, geht er aufs Ganze und spielt um Alles oder Nichts. Liebt er, dann auch mit Haut und Haaren, was zu gefährlichen Verstrickungen führen kann.
Lilith in Fische
Eine aus den tiefen Schichten Ihres seelischen Erbes wirkende Kraft rebelliert gegen die Gültigkeit von Träumen. Das kann dazu führen, dass Sie sich plötzlich und radikal von etwas abwenden, dem bis dahin Ihre berufliche Hingabe gegolten hat. Hierfür finden Sie jedoch keine rationale Erklärung, sondern stellen stattdessen das Prinzip der Einheit an sich völlig infrage. Tief innen und unaussprechlich fühlen Sie diese Wahrheit: Egal ob Sie Trennendes auflösen oder nicht - es hat keine Bedeutung. Mit gleicher Intensität können Sie sich dem Abgelehnten jedoch wieder zuwenden - oder Sie ergeben sich in Ihrer Arbeit neuen Fantasien, denen das gleiche Schicksal widerfährt. In unserem heutigen Berufsleben stösst solches Verhalten jedoch kaum auf Verständnis. Es kann Ihnen dadurch passieren, dass Sie unglaubwürdig werden. Vielleicht verbergen Sie aber auch all diese Gefühle, und die Verwirrung spielt sich unbemerkt in Ihrem Inneren ab. Dies alles kündigt Ihnen jedoch an, dass Sie Ihrer weiblichen Kraft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Diese Seite in Ihnen dringt auf Ganzheit und will Unterschiede aufheben. Sie verneint die Berechtigung von Wahrheiten und stellt ein Geheimnis dagegen. Um der nicht nur am Arbeitsmarkt herrschenden Tendenz zu Teamwork, Kollegialität und Partnerschaftlichkeit begegnen zu können, müssen Sie vor diesem Geheimnis jedoch die Angst verlieren. Dafür sollten Sie diesem Geheimnis erstmal einen Raum in Ihrer Seele verschaffen, damit diese empfindlichen Störungen Ihr Berufsleben nicht allzu hart treffen.
Chiron in Krebs
Sie sind nicht gerne alleine und fühlen sich schnell einsam. Ihr wunder Punkt wird berührt, wenn Sie spüren, dass sich lieb gewordene Menschen nicht mehr so intensiv um Sie kümmern wie bisher. Sie reagieren sehr empfindlich auf Leidensgeschichten anderer, weil sie in Ihnen eine tief verborgene Traurigkeit berühren. Möglicherweise setzen Sie sich über die emotionalen Nöte anderer hinweg, werden aber selber in Zeiten, in denen Sie sich zu wenig beachtet und gehätschelt fühlen, krank. Veränderliche und veränderte Wohnsituationen und familiär bedingte Unstetigkeit lösen ein ungutes Gefühl in Ihrer Magengrube aus. Magenbeschwerden, Ernährungsprobleme und auch Störungen des Flüssigkeitshaushaltes oder Augenerkrankungen könnten darauf hinweisen, dass Sie unter der Gefühlskälte einer persönlichen Beziehung leiden. Menschen lehnen sich gerne an Sie an, weil sie bei Ihnen Schutz und Geborgenheit, Trost und gute Ratschläge finden. Sie haben viel Verständnis für andere Menschen, weil Sie deren Probleme nachempfinden können. Sie selbst allerdings haben selten das Gefühl, mit Ihren eigenen Nöten so tröstlich und patent umgehen zu können. Instinktiv wissen Sie aber, was andere brauchen und wie sie es sich beschaffen können. Durch das Leid der anderen kommen Sie Ihrem Bedürfnis nach körperlicher Nähe immer näher.
Hat es Ihnen gefallen? Hat es Ihnen gefallen?
favourites_header
favourites_text