DE

Astrologie / Geburtshoroskop 11.08.1940 (der 11. August 1940)

Aspekte

Quadrat Sonne -Jupiter
Viele Menschen mit diesem Aspekt in ihrem Geburtshoroskop haben den Eindruck, daß sie als Individuum keinen richtigen Platz in der Gesellschaft einnehmen. Dabei sind sich die Planeten durchaus ähnlich: beide strahlen, beide sind dem Element Feuer zugeordnet, beide sind entwicklungs- und wachstumsorientiert. Um seinen eigenen Platz zu finden und zu rechtfertigen, nimmt man sich selbst bisweilen etwas wichtiger, als es notwendig wäre. Schlechte Erfahrungen mit dem Rechtssystem oder mit Autoritätsfiguren bestätigen dann diese Position. Leider ist eine Folge davon Frust und Erschöpfung aus Selbstüberschätzung. Mit einem Sonne-Jupiter-Quadrat haben Sie andererseits die Fähigkeit, in eine fruchtbare Auseinandersetzung zwischen Ihrem Selbst und den höheren Gesetzmäßigkeiten zu treten. Es ist quasi so, als könnten Sie mit Zeus persönlich diskutieren. Sie kennen dann selbst sehr gut Ihre Neigung, in Extreme zu verfallen, wenn es um Fragen der Selbstachtung geht. Die Vernunft hilft Ihnen, gerechte Wege zu finden.
Quadrat Sonne -Saturn
Eine frühkindliche Botschaft, die in etwa lautete, man solle „sich nicht so aufspielen und wichtig nehmen“ verinnerlichen viele Menschen mit diesem Aspekt im Geburtshoroskop. Sie erleben sich dann meist gehemmt im Selbstausdruck und haben Angst, im Mittelpunkt zu stehen. Außerdem treten sie äußerst bescheiden auf und geben an, schon früh eher vernünftig als verspielt gewesen zu sein. Bisweilen kämpft man gegen dieses Gefühl hart an und setzt sich selbst unter Zwang, etwas zu schaffen. Dieser als Reibung empfundene Aspekt wird sich im Verlauf des Lebens jedoch als ein großes Talent entpuppen. Es ist in etwa wie bei einem Bildhauer - am Anfang erscheint nur ein starrer und grober Felsklotz. Dieser, über einen langen Zeitraum bearbeitet, wird schließlich zu einer bezaubernd schönen Figur. So haben Sie mit dieser Aspektierung die Fähigkeit, eine verantwortungsvolle Autorität zu entwickeln. Große Ehrlichkeit zu sich selbst hilft Ihnen dabei. Durch konzentrierte Aktivität und kontinuierliche Zielverfolgung können Sie schließlich anderen ein Vorbild sein und / oder ein guter Lehrmeister.
Trigon Mond -Merkur
Dieser Aspekt wird nur sehr selten als schwierig oder belastend wahrgenommen. Man hat im allgemeinen einen guten Zugang zu seiner Gefühlswelt und kann Emotionen ohne übertriebene Zurschaustellung oder verkrampfte Zurückhaltung ausdrücken. Die eigenen Bedürfnisse erhalten sozusagen einen adäquaten Sprecher. Anders herum gelingt es ebenso gut, das Empfinden anderer Personen korrekt wahrzunehmen. Ihre gute Menschenkenntnis ist sprichwörtlich. Sie sind daher ein gern gesehener Gast und man schätzt Sie als wahrhaftigen Gesprächspartner.
Trigon Mond -Pluto
Oberflächlichkeit ist Ihnen fern. Sie bevorzugen emotionale Intensität und haben die Gabe, tiefe Gefühle zu leben. Dies ist Ihnen eine Kraftquelle. Sie können diese Ressourcen besonders gut erfassen, wenn Sie sich mit Kindern beschäftigen oder andere Tätigkeiten ausüben, bei denen Sie einen versorgenden beziehungsweise nährenden Part übernehmen. Sie haben ein gutes Gespür für Machtmechanismen und merken zudem schnell, wenn Ihnen jemand etwas vortäuschen will. Mit Autoritäten kommen Sie gut klar, wenn diese „natürlich“ sind - wer hingegen Ihnen gegenüber seine in erster Linie formal begründete Macht ausspielen möchte, wird mit Ihrem Widerstand rechnen müssen. Wenn Sie sich selbst und Ihre unbewußten Anteile besser kennenlernen möchten, können Sie gut auf die Arbeit mit Ihren Träumen zurückgreifen. Dies ist Ihnen ein Weg, sich mit sich selbst auszusöhnen, falls Sie in der Vergangenheit Kummer in sich hineingefressen haben sollten
Sextil Merkur-Uranus
Eine hohe Flexibilität zeichnet Sie aus. Sie können sich schnell auf neue Situationen einstellen. Eine ausgeprägte Auffassungsgabe hilft Ihnen dabei. Da Sie zudem rhetorisch geschickt sind, brauchen Sie unbekannte Umstände wirklich nicht zu fürchten. Im Gegenteil: mit einem Merkur-Uranus-Sextil ist es vorstellbar, daß Sie solche Momente geradezu lieben. Ihr Drang nach Wissen und Ihr Interesse an Unbekanntem wird dadurch ja befriedigt. Sie sind auch scheinbar abwegigen Gedanken und Ideen gegenüber aufgeschlossen. Sie können daher unbefangen Theorien überprüfen, die nicht zum klassischen Wissenschaftskanon gehören - zum Beispiel im Bereich Esoterik. Im universitären Wissenschaftsbetrieb wird man Sie vermutlich eher bei den Physikern finden. Auf jeden Fall geht ist Ihnen um die Erneuerung und Weiterentwicklung. Mit der Vergangenheit halten Sie sich nicht lange auf - Ihr Blick geht in die Zukunft. Übrigens: durch eine Merkur-Uranus-Verbindung ist immer auch eine gewisse Affinität zu Internetkommunikation, Surfen nach zahlreichen Informationen und virtuellem Chat angezeigt.
Konjunktion Merkur-Pluto
Bei diesem Text sollten wir schnell zur Sache kommen - schließlich lieben Sie kein langes Drumherumgerede und Wortgeplänkel. Also gut: mit einer Konjunktion zwischen Merkur und Pluto im Geburtshoroskop könnten Sie das Gefühl haben, daß Ihre eigene Wahrnehmung keinen Wert hat. Sie haben den Eindruck, daß Ihre Sicht der Dinge nicht anerkannt wird, Ihnen fremde Wahrheiten wie nicht passende Kleidungsstücke übergestülpt werden. Das könnte dazu führen, daß Sie Ihr eigenes Wissen unterdrücken. Und das wäre sehr schade! Denn Sie haben die Gabe, als Wahrheitssucher/in nach verborgenem Wissen zu forschen. Sie können machtvoll und verantwortungsbewußt mit Wissen und Worten umgehen und auch düstere Dinge zum Wohle aller ans Licht holen und benennen. Darin gleichen Sie einem Höhlenforscher, der auf seiner Expedition in den unbekannten Untergrund verschwindet und mit Edelsteinen zurückkehrt. Ihre Ausdrucksweise ist klar, einprägsam und hat Gewicht. Was Sie sagen ist, bedeutsam. Vielleicht gilt es, hier und da noch ein bißchen an der Rhetorik zu feilen, aber im Grunde sind Sie ein begnadeter Redner / eine begnadete Rednerin. Bitte hüten Sie sich davor, dieses besondere Talent zu unlauteren Zwecken einzusetzen. Vielen Dank.
Quadrat Mars-Uranus
Ich bitte Sie, einen Moment Ihre Fähigkeit zur kritischen Selbsbetrachtung zu nutzen und ganz für sich alleine die Frage zu beantworten, ob andere Menschen Sie als aggressiv wahrnehmen würden. Sind Sie streitlustig oder werden Sie immer wieder von anderen gereizt und quasi „von der Seite blöd angemacht“? Es ist mit einem Mars-Uranus-Quadrat durchaus möglich, schnell reizbar zu sein und mit seinen spontanen Reaktionen dann über das Ziel hinauszuschießen. Mit Kanonen wird dann auf Spatzen geschossen. Häufig liegt dies darin begründet, daß man nur langsam ein Gefühl der Ruhe und Gelassenheit entwickelt. Fördern Sie dies. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich der Techniken von Meditation, Yoga oder dergleichen bedienen, oder ob Sie sich sportlich derart auspowern, daß Ihnen angriffslustige Mitmenschen erst einmal nicht mehr so viel anhaben. Sie können zwar nicht allen Leuten aus dem Weg gehen, aber wenn Sie etwas mehr Gleichmut aufgebaut haben, kann man Sie nicht mehr so schnell aus der Fassung bringen. Je nachdem, wie andere Horoskop-Faktoren auf diese Planetenkombination einwirken, ist dies weniger oder stärker ausgeprägt. Nähere Auskunft dazu gebe ich Ihnen gerne bei einem astrologischen Beratungsgespräch. Rufen Sie mich einfach an. Sie haben die Fähigkeit, Neues zu erproben. Sie können Pionier sein. Auch, wenn sich bisweilen Visionen und konkrete Umsetzung im Weg zu stehen scheinen, werden Sie diese beiden Talente mit zunehmendem Alter sicherlich immer besser miteinander zu verknüpfen wissen. Rebellische Wut kann Ihnen dabei ein Ansporn sein, die alten ausgetrampelten Pfade zu verlassen und Ihren bisweilen genial anmutenden Impulsen zu folgen. Günstig ist es, wenn Sie Mitstreiter für Ihre Sache finden. Zwar sind Sie eher ein Einzelkämpfertyp, aber förderlich ist es mit dieser Planetenkombination, nicht nur egoistischen Zwecken Aufmerksamkeit zu schenken. Viel Glück!
Konjunktion Jupiter -Saturn
Sie können schwierige Situationen mit Optimismus meistern. Im Grunde sind Sie ein ehrgeiziger Mensch mit Idealen und Hoffnungen, die er zu verwirklichen sucht. Sie sehen der Realität ins Auge, erkennen aber Chancen und Möglichkeiten darüber hinaus. Da sowohl Saturn als auch Jupiter sogenannte „gesellschaftliche Planeten“ sind, ist Ihr Bezug zur Umwelt und zu gesellschaftlichen Themen stark. Wie das Miteinander funktioniert interessiert Sie. Und Sie setzen sich für Verbesserungen ein - konkret und praktisch. Ihre Gründlichkeit ist dabei ebenso von Vorteil wie die Tatsache, daß Sie sich nicht so schnell aus der Bahn werfen lassen. Nur selten sind Menschen mit einer Saturn-Jupiter-Konjunktion dauerhaft unzufrieden. Dies tritt vor allem dann auf, wenn die eigenen Ansprüche zu hochgesteckt sind. Hier hilft ein kritisches Überprüfen der Ziele auf ihren Realitätsgehalt hin.
Trigon Uranus -Neptun
Bei dieser Planetenkombination handelt es sich um einen sogenannten Generationenaspekt. Er ist über einen längeren Zeitraum aktiv und kennzeichnet weniger die Individualität einer Person, sondern mehr ein kollektives Zeitgefühl. Das letzte Uranus-Neptun-Trigon fand in den Jahren 1939 bis 1943 statt. Nur wenn Sie in diesem Zeitraum geboren wurden, findet sich diese Planetenkombination in Ihrem Geburtshoroskop wieder. Menschen, die zur Generation mit einem Uranus-Neptun-Trigon im Geburtshoroskop gehören, tun sich meist leicht, ihre Wünsche und Ideale zu formulieren (sofern nicht individuelle Horsokop-Faktoren dies hemmen). Sie haben ein Ahnungsvermögen für zukünftige Entwicklungen und, in der Regel, Vertrauen in die Zukunft. Es gilt aber auf jeden Fall, das gesamte Horoskop zu berücksichtigen. Ein Trigon, das diese beiden sogenannten „überpersönlichen“ Planeten miteinander verbindet, muß nicht zwingend deutlich erlebt und gespürt werden.

Berechnung der Astrologie / Numerologie / Tarot-Karten

Geboren am (pflichtfeld)
Gegend
Stadt
Geschlecht

Planeten in den Zeichen

Sonne in Löwe
Mitreißende Lebensfreude und Optimismus kommen bei einem Löwenmenschen zum Ausdruck. Er versteht es, den Luxus zu genießen. Großzügig kann er planen und organisieren. Das Leben ist die Bühne, auf der sich feiern lässt. Für die anderen Mitspieler ist er der Regisseur. Seine Kinder liebt er herzlich. Er hasst Kritik und kann auch arrogant und angeberisch sein.
Mond in Schütze
Sehr aktiv und lebhaft ist der Schütze-Mond schon in frühen Tagen auf den Beinen. Mit viel Optimismus ist er nicht misstrauisch und denkt, die Welt lächelt zurück. Er braucht Bewunderung und Anerkennung. Auch ist er sehr großzügig und hat viele Freunde. Mit Ungerechtigkeiten kann man ihn sehr verärgern. Auf Partnersuche begibt er sich gerne in die große weite Welt hinein.
Merkur in Krebs
Mit diesem Merkur liebt ein Mensch in jungen Jahren Märchen und Erzählungen. Später wird er dann selber ein toller Märchenvorleser. Zum Lernen braucht er ein vertrautes Klima, und er muss sich wohl fühlen, sonst kann er sich nicht konzentrieren. Mit Lehrern und Vorgesetzen möchte er eine Vertrauensbasis und eine gute Beziehung aufbauen, sonst fallen die Leistungen sehr nach unten ab.
Venus in Krebs
Voller Sehnsüchte und romantisch verträumt stellt sich die Krebs-Venus dem Leben. Es kann gar nicht eng genug auf dem Lottersofa zugehen. Verschmelzung und körperliche Nähe machen sie glücklich. Die Liebe fällt auf den Märchenprinzen oder die Traumfrau, dadurch bleiben auch Täuschungen manchmal nicht aus. Sensibel veranlagt, zieht sie sich durch Zurückweisungen verletzt zurück.
Mars in Löwe
Gerne gefallen möchte eine Venus in Löwe. Deshalb schmückt sie sich mit Luxusartikeln und lässt sich auch verwöhnen. Selber großzügig, gibt sie sich nicht mit Kleinigkeiten ab. Selbstbewusst verteilt sie warmherzig erotische Aufmerksamkeiten. Bewunderung wirkt wie ein Aufputschmittel. Es kann vorkommen, dass man dieser Venus eine gewisse Selbstverliebtheit nachsagt.
Jupiter in Stier
Hier wird das Althergebrachte gepflegt und verteidigt. Was die Eltern und Großeltern für "heilig" hielten, wird auf einen Sockel gestellt. Das erworbene Eigentum ist immer größer als das der anderen. Unübersehbar sind das Haus, der Garten oder die Tiermenagerie. Möglichst sollte nicht nur ein Stück von allem vorhanden, sondern auch die Auswahl groß und üppig sein. Hier muss verstärkt auf das Körpergewicht geachtet werden.
Saturn in Stier
Mit Saturn im Stier wächst ein Mensch mit mangelndem Selbstwertgefühl auf. Er spürt als Kind, dass er es nicht wert ist, dass Mutter oder Vater ihn fördern, z. B. mit Tennis- oder Ballettunterricht. Es entsteht das Gefühl "Ich kann mich anstrengen wie ich will, es hat doch keinen Sinn". Der Mensch sucht Ersatz, isst viel Süßes, bekommt den Titel "faul und gefräßig". Entdeckt er seinen Selbstwert, hat er Ersatzbefriedigungen jedoch nicht mehr nötig.
Uranus in Stier
Mit seinem starken Drang nach finanzieller Unabhängigkeit ist ein Mensch mit Uranus im Stier sehr einfallsreich und erfinderisch, um zu Geld zu kommen. Er verdient auf ungewöhnliche Art sein Kapital und gibt es auf ebenso unkonventionelle Weise wieder aus. Seine Kontostände schwanken stark, da er in seiner Spontaneität auch mal den Notgroschen anpackt. Verträge sind für ihn nicht ausdrücklich bindend.
Neptun in Jungfrau
Auf dem Gebiet des Heilens hat ein Mensch mit dieser Planetenstellung großartige Talente vorzuweisen. Er hat ein ausgeprägtes Gespür für die physischen und psychischen Probleme der anderen Menschen. Selber hat er ein großes Einfühlungsvermögen und kann sich weniger gut gegen andere abgrenzen. Er hat oft eine empfindliche Gesundheit und kämpft mit Krankheiten, die sich nicht so genau diagnostizieren lassen.
Pluto in Löwe
Die leidenschaftliche Begabung zum Spiel macht aus einem Menschen mit Pluto in Löwe einen begnadeten Schauspieler. Auftritte im Rampenlicht einer Bühne oder des Lebens sind für ihn Lebenselixier. Fasziniert schaut man ihm und seinen Verwandlungskünsten zu. Wenn er spielt, geht er aufs Ganze und spielt um Alles oder Nichts. Liebt er, dann auch mit Haut und Haaren, was zu gefährlichen Verstrickungen führen kann.
Lilith in Widder
Eine aus den tiefen Schichten Ihres seelischen Erbes wirkende Kraft rebelliert gegen die Gültigkeit von Zielen. Das kann dazu führen, dass Sie sich plötzlich und radikal von etwas abwenden, dem bis dahin Ihr beruflicher Einsatz gegolten hat. Hierfür finden Sie jedoch keine rationale Erklärung, sondern stellen stattdessen das Prinzip der Durchsetzung an sich völlig infrage. Tief innen und unaussprechlich fühlen Sie diese Wahrheit: Egal ob Sie etwas tun oder nicht tun, es hat keine Bedeutung. Mit gleicher Intensität können Sie sich dem Abgelehnten jedoch wieder zuwenden - oder Sie fassen mit Überzeugung neue berufliche Ziele ins Auge, denen das gleiche Schicksal widerfährt. In unserem heutigen Arbeitsleben stösst solches Verhalten jedoch kaum auf Verständnis. Es kann Ihnen dadurch passieren, dass Sie unglaubwürdig werden. Vielleicht verbergen Sie aber auch all diese Gefühle, und der Kampf spielt sich unbemerkt in Ihrem Inneren ab. Dies alles kündigt Ihnen jedoch an, dass Sie Ihrer weiblichen Kraft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Diese Seite in Ihnen dringt auf Ganzheit und will Unterschiede aufheben. Sie verneint die Berechtigung des Emporstrebens und stellt ein Geheimnis dagegen. Um der nicht nur am Arbeitsmarkt herrschenden Tendenz zu Teamwork, Kollegialität und Partnerschaftlichkeit begegnen zu können, müssen Sie vor diesem Geheimnis jedoch die Angst verlieren. Dafür sollten Sie diesem Geheimnis erstmal einen Raum in Ihrer Seele verschaffen, damit diese empfindlichen Störungen Ihr Berufsleben nicht allzu hart treffen.
Chiron in Krebs
Sie sind nicht gerne alleine und fühlen sich schnell einsam. Ihr wunder Punkt wird berührt, wenn Sie spüren, dass sich lieb gewordene Menschen nicht mehr so intensiv um Sie kümmern wie bisher. Sie reagieren sehr empfindlich auf Leidensgeschichten anderer, weil sie in Ihnen eine tief verborgene Traurigkeit berühren. Möglicherweise setzen Sie sich über die emotionalen Nöte anderer hinweg, werden aber selber in Zeiten, in denen Sie sich zu wenig beachtet und gehätschelt fühlen, krank. Veränderliche und veränderte Wohnsituationen und familiär bedingte Unstetigkeit lösen ein ungutes Gefühl in Ihrer Magengrube aus. Magenbeschwerden, Ernährungsprobleme und auch Störungen des Flüssigkeitshaushaltes oder Augenerkrankungen könnten darauf hinweisen, dass Sie unter der Gefühlskälte einer persönlichen Beziehung leiden. Menschen lehnen sich gerne an Sie an, weil sie bei Ihnen Schutz und Geborgenheit, Trost und gute Ratschläge finden. Sie haben viel Verständnis für andere Menschen, weil Sie deren Probleme nachempfinden können. Sie selbst allerdings haben selten das Gefühl, mit Ihren eigenen Nöten so tröstlich und patent umgehen zu können. Instinktiv wissen Sie aber, was andere brauchen und wie sie es sich beschaffen können. Durch das Leid der anderen kommen Sie Ihrem Bedürfnis nach körperlicher Nähe immer näher.
Hat es Ihnen gefallen? Hat es Ihnen gefallen?
favourites_header
favourites_text