DE

Astrologie / Geburtshoroskop 20.09.1940 (der 20. September 1940)

Aspekte

Trigon Sonne -Uranus
Zwei nach Aktivität drängende Planeten stehen in Ihrem Geburtshoroskop in einer harmonischen Verbindung miteinander. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, mit viel Energie auch ungewöhnliche Lebensziele zu erreichen. Sie können originell sein, ohne dabei ins Exzentrische abzudriften. Und Sie haben die Begabung, Gegenwart und Zukunft gut miteinander zu vereinen. Häufig wird dieser Aspekt als selbstverständlich wahrgenommen. Dadurch kann es nachgerade zu einem Vergessen kommen: man ist sich dann nicht mehr seiner Talente bewußt, übersieht, daß man eine Autorität mit Visionen sein kann. Bringen Sie sich dann selbst in Schwingung, indem Sie sich Ausbrüche aus dem normativen Rahmen gönnen. Schaffen Sie sich „kleine Freiheiten“, um mit Ihrem unabhängigen Geist in Verbindung zu bleiben. Je nach weiteren Horoskopanteilen ist eine Vorliebe für neue Technik (EDV, Internet) möglich.
Konjunktion Sonne -Neptun
Ein Wesenszug Ihrer Persönlichkeit ist es, feinfühlig zu sein. Sie können sehr deutlich intuitiv wahrnehmen und sich auf Ihren „siebten Sinn“ verlassen. Die Frage ist, ob Sie Ihrer Intuition auch vertrauen. Im ungünstigen Fall nämlich wirkt sich dieser Aspekt so aus, daß Sie sich selbst kaum richtig wahrnehmen und erkennen. „Wer bin ich eigentlich?“ lautet dann eine immer wiederkehrende Frage, nicht selten verbunden mit einem Mangel an Selbstbewußtsein und Selbstvertrauen. Schauspielerei wäre eine Möglichkeit, dies kreativ zu leben. Dabei kann man sich in fremde Figuren hineinfühlen und sich selbst in vielen verschiedenen Rollen ausprobieren (und auch ein bißchen hinter der Maske verstecken, wenn nötig...). Dieser Aspekt hat auch eine spirituelle Dimension. Tiefe Religiosität, parapsychische Begabung oder das Ahnen um die „Dinge hinter den Dingen“ sind Ihnen dann zugänglich und machen einen wesentlichen Teil ihrer Individualität aus. Vielleicht würden Sie dieses Wort „Individualität“ so gar nicht verwenden, weil Sie die Zusammenhänge kennen und wissen, daß alle Einzelwesen miteinander seelisch verbunden sind. Meditation ist dabei ein guter Weg, diese Verbundenheit zu spüren und dennoch bei sich zu bleiben. Es ist nicht immer einfach, eine Sonne-Neptun-Konjunktion effizient zu leben - denn dieser Aspekt stattet einen Menschen scheinbar nicht mit irdisch-materiellen und lebensnah-praktischen Begabungen aus. Die Fähigkeiten liegen vielmehr im geistigen und feinstofflichen Bereich: in der Phantasie, der Musik, dem Beten, dem Fühlen etc. Der nackten Realität möchte man dann bisweilen gerne entfliehen. Die Sehnsucht nach einer idealen Welt wird dann sehr groß. Um nicht nur davon zu träumen und unter den harten Bedingungen irdischen Daseins zu leiden, empfiehlt sich in solchen Fällen ebenso die Beschäftigung mit der Kunst. Geben Sie Ihrer Ideal- und Phantasiewelt konkrete Gestalt. Malen, Schreiben, Dichten, Filmen, Fotografieren, Modellieren, Schauspielern, Musizieren, Tanzen, Singen, Basteln sind alles geeignete Tätigkeiten. Weil die Sonne-Neptun-Konjunktion mit der Fähigkeit zu großer Liebe und Fürsorge einhergeht, entscheiden sich einige Menschen mit dieser Planetenkombination im Laufe Ihres beruflichen Lebens für eine soziale und helfende Tätigkeit. Dann ist darauf zu achten, daß Sie sich nicht vollends aufopfern, sondern sich selbst und Ihre ganz persönlichen Lebensziele wichtig nehmen.
Quadrat Mond -Venus
Zwei individuelle Bedürfnisse stehen bei einem Mond-Venus-Quadrat in einem harten Winkel zueinander: das, was man braucht, um sich geborgen zu fühlen, und das, was man schön findet und genießt. Geborgenheit läßt sich dann nur schwer vereinbaren mit Sinnlichkeit. Vielleicht haben Sie eine ähnliche Grundhaltung bei Ihrer Mutter erlebt. Schönheit, Genuß und Sinnenfreuden war auch für sie nicht leicht in Übereinstimmung zu bringen mit ihrer Rolle als versorgende und nährende Mutter. Diese frühe Erfahrung prägt, und oft erkennt man erst im Erwachsenenalter, daß es doch möglich ist, diese unterschiedlichen Bedürfnisse miteinander in Einklang zu bringen. Vor allem für Frauen kann es bisweilen ein etwas mühsamer Prozeß sein, die eigene, autonome Weiblichkeit in Verbindung mit der eigenen intuitiven Natur zu bringen. Bei heterosexuellen Männern hingegen zeigt sich diese Spaltung eher in der Tendenz, sich von zwei sehr unterschiedlichen Frauentypen angezogen zu fühlen. Letztlich besitzen Sie jedoch die Gabe, diese beiden Kräfte miteinander zu verbinden, woraus eine fruchtbare Zusammenarbeit erwächst. In Ihnen erwacht dadurch eine gewinnende, romantische Art und ein lebensfroher Sinn für Kunst und Harmonie. Ihre Umwelt betrachten Sie sowohl mit emotionaler Beteiligung als auch mit ästhetischer Empfindsamkeit. Wichtig ist dabei, daß Sie Ihr Bedürfnis nach Zärtlichkeit nicht verleugnen. Ihr persönlicher Geschmack ist dann ein wichtiger Indikator für Ihr Wohlergehen.
Konjunktion Mond -Jupiter
Ihr Grundbedürfnis läßt sich in drei Worten ausrücken: „ich brauche viel!“ Ganz im Ernst: was Sie wirklich können ist, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Dazu gehört natürlich, daß Sie ein reichhaltiges Gefühls- und Empfindungsleben haben und sich viele Bedürfnisse nach Befriedigung sehnen. Letztlich geht es um Wachstum und Reife. Sie verfolgen hochgesteckte Ziele; und erreichen sie auch. In vielen Lebensbereichen können Sie Projekte anvisieren und werden erfolgreich sein - vor allem, wenn Sie soziale Belange berücksichtigen und großzügig planen. Lassen Sie sich nicht von einer manchmal aufkeimenden Arbeitsunlust ablenken. Mit einer Mond-Jupiter-Konjunktion hat man nicht selten die Hoffnung, daß einem die Dinge „zufliegen“ und man Anstrengungen vermeiden kann. Dies ist leider nur ein Traum... Die Konjunktion von Jupiter und Mond ist auch ein „Popularitätsaspekt“; Ihre Großzügigkeit, verbunden mit Toleranz macht Sie zu einem beliebten Mitmenschen. Vorausgesetzt, Sie übertreiben es nicht permanent mit Ihrer subjektiven Wahrnehmung der Welt. Diese kann Ihnen nämlich bisweilen die Sicht auf die Wirklichkeit erschweren. Dahinter liegt die Fähigkeit zu enormer Phantasie. Nutzen Sie diese im kreativen Bereich. Jules Verne beispielsweise wurde beim Schreiben seiner ausgefallenen Geschichten von einer Jupiter-Mond-Konjunktion unterstützt.
Konjunktion Mond -Saturn
Schon als Kind haben Sie vermutlich ernst und erwachsen gewirkt. Sie übernahmen früh Verantwortung, waren irgendwie reifer und ruhiger als Ihre Klassenkameraden. Dabei ist die Fähigkeit zur Konzentration auf das Wesentliche ein hervorstechendes Merkmal Ihrer Persönlichkeit. Ebenso gehört Zähigkeit dazu und die Begabung, auch mit wenig auszukommen, wenn es sein muß. Achten Sie aber darauf, daß diese Talente nicht zum Eigenläufer werden und Sie beispielsweise karg und asketisch leben, obwohl das nicht notwendig wäre. Weder mit Geld noch mit Gefühlen müssen Sie geizen. Es kann sein, daß Sie sich verhältnismäßig lange an den Vorstellungen Ihrer Eltern orientieren. Familien- und Traditionsbewußtsein können eine Stütze für das eigene Empfinden darstellen. Auch hier gilt es, nicht zu übertreiben. Denn es besteht die Gefahr der Starre und Unbeweglichkeit. Auch wenn Ihre Mutter beispielsweise schon früh eine berufliche Laufbahn für Sie auserkoren hat, heißt das nicht, daß Sie diese bis an Ihr Lebensende verfolgen müssen. Sie dürfen sich von solchen Festlegungen aus dem Elternhaus durchaus befreien - auch ganz ohne Schuldgefühle. Es kann sein, daß Ihnen das manchmal schwer fällt. Aus Kindertagen mag es Ihnen bekannt vorkommen, daß Sie sich für die Stimmung der Eltern verantwortlich gefühlt haben. Heute jedoch gehen Sie Ihren eigenen Weg und brauchen sich damit nicht mehr zu überfordern. Wenn mal Schwermut oder Traurigkeit in Ihnen überhand nimmt, dann nehmen Sie sich etwas Zeit, um Phantasie und Gemüt zu nähren. Lesen Sie zum Beispiel Märchenbücher, selbst wenn Ihnen die Geschichten darin zunächst albern und kindisch vorkommen mögen. Träume geben in diesem Zusammenhang ebenfalls gute Anregungen. Ihre Gewissenhaftigkeit dürfe Ihnen dabei zu Hilfe kommen, Träume auch wirklich noch im Bett liegend zu notieren und anschließend strukturiert zu deuten. Letztlich geht es darum, das Unerklärliche in der Realität zu entdecken. Und das kann keiner besser als Sie.
Sextil Merkur-Venus
Ihr Sinn für Schönheit und Anmut steht in einem harmonischen Winkel zur Ihren intellektuellen Fähigkeiten. Denken und Harmoniebestreben arbeiten sozusagen Hand in Hand. Somit haben Sie die Gabe, sich wohlklingend auszudrücken und sicher den richtigen Ton zu treffen. Sie sind galant und können mit Worten verführerisch sein. Die Qualitäten beider Planeten sind nicht gerade für ihre Auseinandersetzungsfreude bekannt; insofern ist ein leichter Hang zur Konfliktscheue durchaus wahrscheinlich. Taktvolles Auftreten und diplomatisches Geschick sind zwar Talente, die Ihnen mitgegeben wurden, jedoch ist empfehlenswert, diese nicht zu übertreiben und die Wahrheit schließlich nur noch schönzureden. Versuchen Sie, das rechte Maß zu finden. Eigentlich dürfte das für Sie kein Problem sein. Kaum eine andere Planetenkombination weist so deutlich auf ein untrügerisches Gefühl für Symmetrie und stimmige Proportionen hin.
Quadrat Venus -Jupiter
ordern Sie Ihr Glück nicht zu oft heraus. Zwar lieben Sie den großen Lebensstil und setzen gerne alles auf eine Karte, um Ihre hohen Erwartungen an die Liebe und das Leben erfüllt zu bekommen, aber die damit verbundenen Hoffnungen könnten doch zu hoch gesteckt gewesen sein. Eine möglichst realistische Prüfung ist immer wieder angesagt. Es geht darum, ein angemessenes Verhältnis von Quantität und Qualität zu erreichen. Dies trifft für geistige Bereiche ebenso zu wie für Sinnlichkeit. Das Lesen eines kleinen philosophischen Traktats kann viel mehr zur Horizonterweiterung beitragen, als die mehrbändige, in Leder eingebundene Ausgabe der Philosophie der Weltgeschichte, die ungelesen bleibt. Und eine einzelne edle Praline mag besser schmecken (und bekömmlicher sein) als eine ganze Tüte voll davon.
Quadrat Venus -Saturn
Viele Menschen, die ein Venus-Saturn-Quadrat in ihrem Geburtshoroskop haben, plagen Geldsorgen. Dabei heißt das nicht unbedingt, daß es Ihnen an finanziellen Mitteln fehlen muß. Vielmehr spiegelt sich in diesen Sorgen ein innerer Selbstwertmangel wider. Aus dem Gefühl heraus, nicht geliebt zu werden oder nicht liebenswert zu sein, kann man Neid und Geiz entwickeln. In beiden Fällen konzentriert sich die Aufmerksamkeit auf den Vergleich mit anderen Personen. Nicht mehr der eigene Geschmack, die eigenen Beziehung, die eigenen Talente und Werte stehen im Vordergrund, sondern das, was andere haben und man selbst gerne haben möchte. Das führt dazu, daß man den eigenen Mangel noch deutlicher spürt. Der Lösungsweg aus diesem Dilemma führt über die Wertschätzung der eigenen Talente. Machen Sie sich bewußt, daß eine liebenswerte Persönlichkeit sind. Werten Sie sich selbst auf, statt ab. Ihrer Sichtweise werden andere Menschen folgen. Eine Ihrer Fähigkeiten ist zum Beispiel, loyal und beständig zu sein in bezug auf Freundschaften und Beziehungen. Wer Ihre Zuneigung errungen hat, der kann auf ihre Treue bauen. Des weiteren scheuen Sie nicht die Übernahme von Verantwortung. Achten Sie jedoch darauf, daß Sie nicht dauerhaft mehr geben als bekommen. Arbeiten Sie nicht nur für andere, sondern konzentrieren Sie sich auch immer wieder auf Ihre eigenen emotionalen, sinnlichen und erotischen Interessen. Sicherheit ist ein wichtiges Stichwort. Zum einen ist es denkbar, daß Sie sich bevorzugt hingeben und genießen, wenn ein sicherer Rahmen gewährleistet, nicht ins Bodenlose zu fallen. Nur in Einzelfällen versuchen Menschen mit einem Venus-Saturn-Quadrat dies durch übertriebenes Don-Juan-Verhalten zu kompensieren. Wahrscheinlicher ist ein vorsichtiges Sich-Nähern und die Gabe, in einer Begegnung stabilisierend zu wirken. Dadurch verschaffen Sie sich auch Respekt und Anerkennung. Mehr über die Bedeutung des Venus-Saturn-Quadrats in Ihrem individuellen Geburtshoroskop erfahren Sie bei einem persönlichen Beratungsgespräch.
Konjunktion Jupiter -Saturn
Sie können schwierige Situationen mit Optimismus meistern. Im Grunde sind Sie ein ehrgeiziger Mensch mit Idealen und Hoffnungen, die er zu verwirklichen sucht. Sie sehen der Realität ins Auge, erkennen aber Chancen und Möglichkeiten darüber hinaus. Da sowohl Saturn als auch Jupiter sogenannte „gesellschaftliche Planeten“ sind, ist Ihr Bezug zur Umwelt und zu gesellschaftlichen Themen stark. Wie das Miteinander funktioniert interessiert Sie. Und Sie setzen sich für Verbesserungen ein - konkret und praktisch. Ihre Gründlichkeit ist dabei ebenso von Vorteil wie die Tatsache, daß Sie sich nicht so schnell aus der Bahn werfen lassen. Nur selten sind Menschen mit einer Saturn-Jupiter-Konjunktion dauerhaft unzufrieden. Dies tritt vor allem dann auf, wenn die eigenen Ansprüche zu hochgesteckt sind. Hier hilft ein kritisches Überprüfen der Ziele auf ihren Realitätsgehalt hin.

Berechnung der Astrologie / Numerologie / Tarot-Karten

Geboren am (pflichtfeld)
Gegend
Stadt
Geschlecht

Planeten in den Zeichen

Sonne in Jungfrau
Die Jungfrau kann sehr gut unterscheiden, was gesund und ungesund ist. Kritisch untersucht sie die Dinge auf wertvoll und schädlich. Wie Aschenputtel sortiert sie in der Liebe zum Detail das Hässliche aus. Fast spröde erwärmt sie sich nur langsam für eine Beziehung. Sagt sie Ja, dann ist sie auch treu. Pingelig und nörglerisch nervt sie manchen.
Mond in Stier
Mit einem Stier-Mond ist man wonnig und gut zu haben. Wenn er seine regelmäßigen Breimahlzeiten bekommt, dann schläft er viel und schreit wenig. Als Spätentwickler braucht er viel Zeit an Mutters Schürzenzipfel. Später steht er praktisch und bodenständig im Gefühlsleben. Als Partner braucht er es sehr körperbetont, erotisch und sehnt sich immer nach körperlicher Nähe.
Merkur in Waage
Für dieses Zeichen steht die Verbundenheit im Vordergrund. Wenn man Schreiben und Lesen kann, dann kann man über Briefe mit anderen kommunizieren und bleibt nicht alleine. Dieser Mensch möchte zu einer Gemeinschaft dazugehören und hat ein großes Mitteilungsbedürfnis. Er interessiert sich für kulturelle Dinge und Vorgänge. Konflikte und Spannungen können die Leistungen beeinträchtigen.
Venus in Löwe
Gerne gefallen möchte eine Venus in Löwe. Deshalb schmückt sie sich mit Luxusartikeln und lässt sich auch verwöhnen. Selber großzügig, gibt sie sich nicht mit Kleinigkeiten ab. Selbstbewusst verteilt sie warmherzig erotische Aufmerksamkeiten. Bewunderung wirkt wie ein Aufputschmittel. Es kann vorkommen, dass man dieser Venus eine gewisse Selbstverliebtheit nachsagt.
Mars in Jungfrau
Hier werden die Kräfte optimal zum Erreichen eines bestimmten Ziels eingesetzt. Stärke zu verschwenden ist verpönt. Es wird jedoch vorsichtig agiert und genau hinterfragt, ob eine Aktion auch Sinn und Zweck hat. Was er zusagt, wird auch ordentlich, ja geradezu pingelig, und zuverlässig erledigt. In Liebesangelegenheiten verhält er sich zuverlässig und treu. Die Sexualität spielt sich in einem sauberen Umfeld ab.
Jupiter in Stier
Hier wird das Althergebrachte gepflegt und verteidigt. Was die Eltern und Großeltern für "heilig" hielten, wird auf einen Sockel gestellt. Das erworbene Eigentum ist immer größer als das der anderen. Unübersehbar sind das Haus, der Garten oder die Tiermenagerie. Möglichst sollte nicht nur ein Stück von allem vorhanden, sondern auch die Auswahl groß und üppig sein. Hier muss verstärkt auf das Körpergewicht geachtet werden.
Saturn in Stier
Mit Saturn im Stier wächst ein Mensch mit mangelndem Selbstwertgefühl auf. Er spürt als Kind, dass er es nicht wert ist, dass Mutter oder Vater ihn fördern, z. B. mit Tennis- oder Ballettunterricht. Es entsteht das Gefühl "Ich kann mich anstrengen wie ich will, es hat doch keinen Sinn". Der Mensch sucht Ersatz, isst viel Süßes, bekommt den Titel "faul und gefräßig". Entdeckt er seinen Selbstwert, hat er Ersatzbefriedigungen jedoch nicht mehr nötig.
Uranus in Stier
Mit seinem starken Drang nach finanzieller Unabhängigkeit ist ein Mensch mit Uranus im Stier sehr einfallsreich und erfinderisch, um zu Geld zu kommen. Er verdient auf ungewöhnliche Art sein Kapital und gibt es auf ebenso unkonventionelle Weise wieder aus. Seine Kontostände schwanken stark, da er in seiner Spontaneität auch mal den Notgroschen anpackt. Verträge sind für ihn nicht ausdrücklich bindend.
Neptun in Jungfrau
Auf dem Gebiet des Heilens hat ein Mensch mit dieser Planetenstellung großartige Talente vorzuweisen. Er hat ein ausgeprägtes Gespür für die physischen und psychischen Probleme der anderen Menschen. Selber hat er ein großes Einfühlungsvermögen und kann sich weniger gut gegen andere abgrenzen. Er hat oft eine empfindliche Gesundheit und kämpft mit Krankheiten, die sich nicht so genau diagnostizieren lassen.
Pluto in Löwe
Die leidenschaftliche Begabung zum Spiel macht aus einem Menschen mit Pluto in Löwe einen begnadeten Schauspieler. Auftritte im Rampenlicht einer Bühne oder des Lebens sind für ihn Lebenselixier. Fasziniert schaut man ihm und seinen Verwandlungskünsten zu. Wenn er spielt, geht er aufs Ganze und spielt um Alles oder Nichts. Liebt er, dann auch mit Haut und Haaren, was zu gefährlichen Verstrickungen führen kann.
Lilith in Widder
Eine aus den tiefen Schichten Ihres seelischen Erbes wirkende Kraft rebelliert gegen die Gültigkeit von Zielen. Das kann dazu führen, dass Sie sich plötzlich und radikal von etwas abwenden, dem bis dahin Ihr beruflicher Einsatz gegolten hat. Hierfür finden Sie jedoch keine rationale Erklärung, sondern stellen stattdessen das Prinzip der Durchsetzung an sich völlig infrage. Tief innen und unaussprechlich fühlen Sie diese Wahrheit: Egal ob Sie etwas tun oder nicht tun, es hat keine Bedeutung. Mit gleicher Intensität können Sie sich dem Abgelehnten jedoch wieder zuwenden - oder Sie fassen mit Überzeugung neue berufliche Ziele ins Auge, denen das gleiche Schicksal widerfährt. In unserem heutigen Arbeitsleben stösst solches Verhalten jedoch kaum auf Verständnis. Es kann Ihnen dadurch passieren, dass Sie unglaubwürdig werden. Vielleicht verbergen Sie aber auch all diese Gefühle, und der Kampf spielt sich unbemerkt in Ihrem Inneren ab. Dies alles kündigt Ihnen jedoch an, dass Sie Ihrer weiblichen Kraft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Diese Seite in Ihnen dringt auf Ganzheit und will Unterschiede aufheben. Sie verneint die Berechtigung des Emporstrebens und stellt ein Geheimnis dagegen. Um der nicht nur am Arbeitsmarkt herrschenden Tendenz zu Teamwork, Kollegialität und Partnerschaftlichkeit begegnen zu können, müssen Sie vor diesem Geheimnis jedoch die Angst verlieren. Dafür sollten Sie diesem Geheimnis erstmal einen Raum in Ihrer Seele verschaffen, damit diese empfindlichen Störungen Ihr Berufsleben nicht allzu hart treffen.
Chiron in Krebs
Sie sind nicht gerne alleine und fühlen sich schnell einsam. Ihr wunder Punkt wird berührt, wenn Sie spüren, dass sich lieb gewordene Menschen nicht mehr so intensiv um Sie kümmern wie bisher. Sie reagieren sehr empfindlich auf Leidensgeschichten anderer, weil sie in Ihnen eine tief verborgene Traurigkeit berühren. Möglicherweise setzen Sie sich über die emotionalen Nöte anderer hinweg, werden aber selber in Zeiten, in denen Sie sich zu wenig beachtet und gehätschelt fühlen, krank. Veränderliche und veränderte Wohnsituationen und familiär bedingte Unstetigkeit lösen ein ungutes Gefühl in Ihrer Magengrube aus. Magenbeschwerden, Ernährungsprobleme und auch Störungen des Flüssigkeitshaushaltes oder Augenerkrankungen könnten darauf hinweisen, dass Sie unter der Gefühlskälte einer persönlichen Beziehung leiden. Menschen lehnen sich gerne an Sie an, weil sie bei Ihnen Schutz und Geborgenheit, Trost und gute Ratschläge finden. Sie haben viel Verständnis für andere Menschen, weil Sie deren Probleme nachempfinden können. Sie selbst allerdings haben selten das Gefühl, mit Ihren eigenen Nöten so tröstlich und patent umgehen zu können. Instinktiv wissen Sie aber, was andere brauchen und wie sie es sich beschaffen können. Durch das Leid der anderen kommen Sie Ihrem Bedürfnis nach körperlicher Nähe immer näher.
Hat es Ihnen gefallen? Hat es Ihnen gefallen?
favourites_header
favourites_text