DE

Astrologie / Geburtshoroskop 25.05.1960 (der 25. Mai 1960)

Aspekte

Konjunktion Sonne -Mond
Wenn Sie diesen Aspekt in Ihrem Geburtshoroskop finden, wurden Sie während einer Neumondphase geboren. Der Mond, der im Horoskop symbolisch für das Unbewußte, die Seele, die Traumwelt steht, war unsichtbar. Häufig ist es für Menschen mit einer Sonne-Mond-Konjunktion daher schwierig, an seelische und emotionale Erlebnisinhalte heranzukommen. Diese werden vom Licht der Sonne, von der Bewußtheit überstrahlt. Man neigt dazu, Bedürfnisse und (kindliche) Wünsche zu rationalisieren, und hat eher eine Vorstellung von sich selbst, als ein Gefühl zu seinem Inneren. Gleichzeitig verfügen Sie mit diesem Aspekt über eine besondere Sensibilität in bezug auf Ihren Wesenskern. Idealerweise arbeiten Wollen und Empfinden Hand in Hand. In seiner schöpferischen Kraft zeigt man sich dann ungeschminkt und wahrhaftig mit allen emotionalen Anteilen. Ein Neumond ist immer auch der Beginn eines neuen Zyklus‘. Neumondgeborene verbreiten daher nicht selten eine Art Aufbruchsstimmung. Die Gestaltung der Zukunft ist noch völlig offen. Einzelne reagieren darauf bisweilen mit innerer Unruhe, Nervosität und Ängstlichkeit oder Entschlußlosigkeit. Dies ist nicht verwunderlich, da mit Sonne und Mond einander widersprechende Kräfte aktiv sind: einerseits Zentrierung auf Lebensziele, Aktivität und schöpferisches Geben, auf der anderen Seite bildhafte und phantasievolle Zerstreuung, Empfangen und Hingabe an den Rhythmus der Natur. Gleichzeitig ergänzen sich beim Menschen mit Sonne-Mond-Konjunktion diese Pole, so daß die Fähigkeit vorhanden ist, mit einer reichen Vorstellungskraft klare Lebensziele zu verfolgen. Phantasie und Realität, Geben und Nehmen, kindliche und erwachsene Bedürfnisse ergänzen sich zu einer harmonischen Einheit von Geist und Seele.
Quadrat Sonne -Pluto
Ein Quadrat zwischen Pluto und Sonne wird häufig wie ein Verbot wahrgenommen: dem Verbot, lebendig und kreativ zu sein und eigenmächtig zu handeln. Vielleicht wurde Ihnen als Kind die unterschwellige Botschaft zuteil, sich nicht austoben und ausdrücken zu dürfen. Der Leichtigkeit des Seins, der Lebensfreude, dem vergnüglichen Flirten, dem Spielen und Einfach-Sein-wie-ich-bin wurde dadurch eine schmerzliche, manchmal bedrohliche Komponente hinzugefügt: das darf nicht sein, das ist nicht gut. In Einzelfällen wurde Freude in der Herkunftsfamilie geradezu tabuisiert. Ursache für die Unterdrückung des kindlichen Spieltriebs und der Kreativität ist nicht selten ein machtvolles Auftreten. Mit einem Aspekt zwischen Pluto und Sonne in Ihrem Geburtshoroskop versprühen Sie eine enorme Präsenz. Sie sind eine starke Persönlichkeit mit unerschütterlichem Autonomiebestreben. Das kann manchmal zu Autoritätskonflikten führen. Da Sonne im Horoskop meist den Vater symbolisiert, ist es denkbar, daß Sie mit ihm die ersten Machtkämpfe ausgetragen haben. Versuchen Sie, sich von diesen alten Konflikten zu lösen. Konzentrieren Sie sich vielmehr auf Ihre eigenen Kräfte, anstatt herauszufinden, was Ihr Vater vor Ihnen zu verbergen sucht oder suchte. Wenn möglich, lassen Sie sich nicht auf Rivalitäten ein, sondern handeln Sie vollmächtig und eigenverantwortlich. Die Fähigkeit zur Selbstkontrolle ist Ihnen auf jeden Fall gegeben. Beide Planeten verbindet eine erotisch-sexuelle Komponente. Dabei steht Sonne eher für das Flirten, Reizen, Spielen, während Pluto die kraftvolle und direkte, bisweilen tabulose Sexualität vertritt. Die Dialektik von Lust und Schmerz ist Ihnen vermutlich bekannt. Sie sind in der Lage, jede Erfahrung zu transformieren. Eine besondere Fähigkeit ist es, sich selbst zu wandeln und stetig die eigene Innenwelt zu erforschen. Dabei besitzen Sie auch ein Gespür für unterschwellige und versteckte Emotionen - sowohl bei sich selbst als auch bei anderen Menschen. Leidensthemen sind Ihnen nicht fremd. Jede Form der Selbstauseinandersetzung (gegebenenfalls mit therapeutischer Unterstützung) ist förderlich, um die vielen Schätze, die in Ihrer Persönlichkeit verborgen sind, ans Licht zu holen.
Sextil Mond -Mars
Nur selten wird diese Aspektierung als lästig und hinderlich empfunden - etwa, wenn Ihre Arbeitstätigkeit durch Stimmungsschwankungen beeinträchtigt wird. Grundlage dafür ist die hohe Identifikation mit dem, was Sie tun. Schließlich liegt Ihre ganze Seele in Ihrem Werk. Damit ist bereits die positive Ausrichtung des Mars-Mond-Sextils benannt: Handeln und Fühlen greifen harmonisch ineinander. Oft unbewußt tun Sie genau die Dinge, die nötig sind, um erfolgreich zu sein und zuversichtlich lebensfroh neue Projekte zu starten. Wenn es sein muß, können Sie unerschrocken und rasch eingreifen, wo immer es nötig ist. Spontane, warmherzige Impulse machen Sie zu einem Helfer, der auch Hand mit anlegt. Denn Sie haben ein Gespür dafür, wo Ihre Tatkraft benötigt wird.
Quadrat Mond -Pluto
Sie kennen das Zusammenprallen von Machtgelüsten und Emotionen. Vielleicht entsprach das Klima, in dem Sie groß geworden sind, einem solchen Zusammenstoß. Das muß sich dabei gar nicht unbedingt offensichtlich gezeigt und entladen haben. Es kann sich auch um eine eher untergründige Spannung gehandelt haben, eventuell gespeist aus der Unfähigkeit Ihrer Eltern, verantwortungsvoll und offen mit ihren eigenen Gefühlen umzugehen. Die mögliche, unterschwellige Botschaft solch einer Situation lautete: „Gefühle sind gefährlich!“. Schließlich neigt man dann selbst dazu, das eigene Empfindungsleben zu tabuisieren und seiner Intuition zu mißtrauen. Ist man nicht selbst schon so oft enttäuscht und verletzt worden? Im Umkehrschluß werden Gefühlsausbrüche wie ein Macht- oder Druckmittel ausgespielt. Das kann im Einzelfall deutliche Formen annehmen - meist jedoch in der Kindheit und Jugend. Da ist es nicht selten die Mutter, die das Kind zu beherrschen versucht, indem sie mit Krisen und Leid droht. Nicht unbedingt dem Kind direkt gegenüber - eher nach dem Motto: „wenn du nicht lieb bist, ruinierst du mich“. Wer diese Erfahrung gemacht hat, ist gut beraten, sich wieder auf seine ureigenen Bedürfnisse und Gefühle zu konzentrieren - auch, wenn es zunächst schwerfällt. Denn eigentlich verfügen Sie über ein sehr intensives Gefühlsleben und kaum jemand anderes hat solch ein machtvolles Potential inniger Emotionen wie Sie. Es geht darum, daß Sie Ihre Bedürfnisse ganz leben; und nicht nur halbherzig. Als Mutter sind Sie eine sehr bewußte Frau und können vollmächtig handeln. Die Figur des Inneren Kindes kann Ihnen ein guter Wegweiser zu Ihren Schätzen und zu mehr Lebensintensität sein. Folgen Sie ihm.
Sextil Merkur-Mars
Sie können andere Menschen überzeugen - und folglich auch über den Tisch ziehen. Gehen Sie behutsam mit diesem Naturtalent um und bleiben Sie fair. Mars ist durchaus ein ehrlicher Kämpfer, Merkur hingegen erlaubt es sich auch, die Wahrheit dann und wann zu seinen Gunsten zu verbiegen. Wie sagte doch gleich Richard Nixon im Zusammenhang mit der Bespitzelungsaffäre Watergate: „Ich habe nicht gelogen. Ich habe nur Dinge gesagt, die sich später als unwahr herausgestellt haben“. Ihr Überzeugungstalent können Sie beispielsweise im Handel und Verkauf gut zur Geltung bringen. Aber auch überall dort, wo Kontakte geknüpft werden und viel Bewegung im Spiel ist. Ein Sextil zwischen Mars und Merkur zeigt zudem Unternehmergeist an. Sie setzen Ihre Ideen um und bewältigen Problemlagen möglichst schnell und direkt. Ihre Fähigkeit zur raschen Analyse und genauen Beobachtung unterstützen Sie dabei.
Sextil Merkur-Uranus
Eine hohe Flexibilität zeichnet Sie aus. Sie können sich schnell auf neue Situationen einstellen. Eine ausgeprägte Auffassungsgabe hilft Ihnen dabei. Da Sie zudem rhetorisch geschickt sind, brauchen Sie unbekannte Umstände wirklich nicht zu fürchten. Im Gegenteil: mit einem Merkur-Uranus-Sextil ist es vorstellbar, daß Sie solche Momente geradezu lieben. Ihr Drang nach Wissen und Ihr Interesse an Unbekanntem wird dadurch ja befriedigt. Sie sind auch scheinbar abwegigen Gedanken und Ideen gegenüber aufgeschlossen. Sie können daher unbefangen Theorien überprüfen, die nicht zum klassischen Wissenschaftskanon gehören - zum Beispiel im Bereich Esoterik. Im universitären Wissenschaftsbetrieb wird man Sie vermutlich eher bei den Physikern finden. Auf jeden Fall geht ist Ihnen um die Erneuerung und Weiterentwicklung. Mit der Vergangenheit halten Sie sich nicht lange auf - Ihr Blick geht in die Zukunft. Übrigens: durch eine Merkur-Uranus-Verbindung ist immer auch eine gewisse Affinität zu Internetkommunikation, Surfen nach zahlreichen Informationen und virtuellem Chat angezeigt.
Trigon Jupiter -Pluto
Mit einem Jupiter-Pluto-Trigon in Ihrem Geburtshoroskop besitzen Sie Führungsqualitäten. Dies vor allem dort, wo es um gesellschaftliche Themen geht. Sie besitzen die Gabe, machtvoll aufzutreten und Interessen ganzer Gruppen zu vertreten. Dabei geht es nicht selten um politische, weltanschauliche oder religiöse Belange. Wandlungsprozessen und Veränderungen stehen Sie positiv gegenüber; selbst dann, wenn nicht alles leicht und schmerzlos vonstatten geht. Sie können auch mit einer problematischen Vergangenheit eine positive Zukunft erkennen und sind somit als Hoffnungsträger Ihren Mitmenschen ein Vorbild. Sie haben ein Ahnungsvermögen, einen sogenannten „sechsten Sinn“, und können Gefahren ebenso „riechen“ wie günstige Gelegenheiten. Wenn Sie dem im Laufe Ihres Lebens mehr Aufmerksamkeit widmen, können sie zu einem patenten Berater werden (falls Sie es nicht schon sind).

Berechnung der Astrologie / Numerologie / Tarot-Karten

Geboren am (pflichtfeld)
Gegend
Stadt
Geschlecht

Planeten in den Zeichen

Sonne in Zwillinge
Der Zwilling ist vielseitig interessiert und mit optimaler Auffassungsgabe ausgestattet. Schnell wird ihm eine langwierige Sache langweilig und er muss sich wie ein Schmetterling neue Zerstreuungen suchen. Pfiffig und clever lässt er sich auf manchen Handel ein. Informationen und Neuigkeiten bringt er unterhaltsam unter die Leute. Flatterhaft flirtet er gerne.
Mond in Zwillinge
Ein unruhiger Geist ist der Zwillinge-Mond. Eine überfürsorgliche Mutter ist ihm lästig. Gefühlsmäßig löst er sich leicht vom Elternhaus. Später tritt er unbeschwert und clever hinaus ins Leben. Er macht sich keine unnötigen Sorgen um die Zukunft. In der Partnerschaft ist er emotional eher distanziert und zweifelt sehr, bis er sich auf eine enge Bindung einlassen kann.
Merkur in Zwillinge
In der Kindheit ist dieser Merkur mit einer schnellen Auffassungsgabe gesegnet. Der Mensch reagiert ausgesprochen neugierig auf seine Umwelt. Er schließt gerne schnell mit vielen Leuten Kontakt und hat viele Freunde. Leider neigt er auch zur Zerstreutheit und zur Sprunghaftigkeit. Da er immer wieder etwas Neues kennenlernen möchte, lässt er sich gerne von einer Aufgabe ablenken.
Venus in Stier
Hier wird die Liebeslust ganz natürlich ausgelebt und das Genießen steht an erster Stelle. Körperliche Nähe spielt eine große Rolle in der Beziehung. Man ist zu tiefer Freundschaft und treuer Partnerschaft fähig. Ein sinnliches Mahl kann der Anfang einer großen Liebe bedeuten. Die Natur wird in das Liebesspiel mit einbezogen. Starke Besitzansprüche können Eifersuchtsreaktionen auslösen.
Mars in Widder
Im Widder steht Mars in seinem eigenen Herrscherzeichen. Ein Mensch mit diesem Mars ist mutig, ja fast tollkühn. Wenn etwas nicht nach seinem Willen geht, kann er laut und unangenehm werden. Sport, Bewegung und Wettkämpfe sind im Leben dieses Menschen sehr wichtig. Er handelt spontan und will seine Ideen sofort in die Tat umsetzen. Zu Abenteuern oder einer kurzen sexuellen Affäre ist er immer aufgelegt.
Jupiter in Steinbock
Auf riskante Spekulationen lassen sich Menschen mit einem Jupiter im Steinbock auf jeden Fall nicht ein. Sie vertrauen auf traditionelle Regeln, in Geldgeschäften auf allmähliches Wachstum und gleichmäßige Gewinne. Sie müssen ein solides finanzielles Fundament unter den Füßen spüren, um sich wohlzufühlen. In einer Zweierbeziehung kann man auf ihre Unterstützung bauen. Sie sind treu, verantwortungsbewusst und zuverlässig.
Saturn in Steinbock
Saturn steht hier in seinem eigenen Zeichen und verstärkt die Qualitäten des Steinbocks. Es kann große Angst herrschen, zu versagen oder von anderen kontrolliert zu werden. Es kann sich ein großer Leistungsdruck aufbauen oder in einer verbissenen Karriereplanung äußern. Ein Mensch ist hier sehr streng mit sich selber, jedoch auch mit seinen Untergebenen. Das Ziel ist, eine wirklichkeitsnahe Weltsicht und gereifte Autorität zu erreichen.
Uranus in Löwe
Ein Mensch mit Uranus im Löwen liebt die Abwechslung und den verrückten Flirt. In der Liebe muss jedoch alles nach seinen Spielregeln gehen und er benötigt persönliche Freiheit. Mit einem Ring lässt er sich nicht gerne festhalten. Da er eine schillernde Persönlichkeit ist, die gerne im Rampenlicht steht, hat er die große Auswahl. Es fällt ihm schwer, treu zu bleiben, da viele aufregende Überraschungen auf ihn warten.
Neptun in Skorpion
Hier sind starke Seelenkräfte vorhanden, die auch als Kräfte zur Heilung eingesetzt werden. Auch hellseherische Fähigkeiten können unter Umständen auftreten. Die Traumtätigkeit ist rege, der Mensch kann sich gut an den Inhalt der Träume erinnern, und er hat auch ein gutes Gespür für die Interpretation. Von sexuellen Fantasien geplagt kann der Mensch zu erotischen Ausschweifungen und leichter Verführbarkeit neigen.
Pluto in Jungfrau
Die Gesundheitsvorsorge und die Angst vor Krankheit können hier zur Besessenheit werden. Zwar ist große Regenerationskraft bei Pluto in Jungfrau vorhanden, doch kann in Konfliktsituationen eine Flucht in die Krankheit gewählt werden. Im Arbeitsalltag zieht der Mensch wie magisch die schwierigsten Arbeiten an sich. Geht es um freiwillige Überstunden, dann drückt er sich auf jeden Fall nicht, da ihn Ehrgeiz antreibt.
Lilith in Krebs
Eine aus den tiefen Schichten Ihres seelischen Erbes wirkende Kraft rebelliert gegen die Gültigkeit des Mütterlichen. Das kann dazu führen, dass Sie sich plötzlich und radikal von etwas abwenden, dem bis dahin Ihre berufliche Fürsorge gegolten hat. Hierfür finden Sie jedoch keine rationale Erklärung, sondern stellen stattdessen das Prinzip des Nährens an sich völlig infrage. Tief innen und unaussprechlich fühlen Sie diese Wahrheit: Egal ob Sie etwas geben oder nicht, es hat keine Bedeutung. Mit gleicher Intensität können Sie sich dem Abgelehnten jedoch wieder zuwenden - oder Sie kümmern sich in Ihrer Arbeit vehement um Neues, dem das gleiche Schicksal widerfährt. In unserem heutigen Berufsleben stösst solches Verhalten jedoch kaum auf Verständnis. Es kann Ihnen dadurch passieren, dass Sie unglaubwürdig werden. Vielleicht verbergen Sie aber auch all diese Gefühle, die sich dann unbemerkt in Ihrem Inneren abspielen. Dies alles kündigt Ihnen jedoch an, dass Sie Ihrer weiblichen Kraft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Diese Seite in Ihnen dringt auf Ganzheit und will Unterschiede aufheben. Sie verneint die Berechtigung des Empfänglichen und stellt ein Geheimnis dagegen. Um der nicht nur am Arbeitsmarkt herrschenden Tendenz zu Teamwork, Kollegialität und Partnerschaftlichkeit begegnen zu können, müssen Sie vor diesem Geheimnis jedoch die Angst verlieren. Dafür sollten Sie diesem Geheimnis erstmal einen Raum in Ihrer Seele verschaffen, damit diese empfindlichen Störungen Ihr Berufsleben nicht allzu hart treffen.
Hat es Ihnen gefallen? Hat es Ihnen gefallen?
favourites_header
favourites_text