params["bodyClass"] ?>

Astrologie / Geburtshoroskop 08.03.1970 (8 marz 1970 )

Planeten in den Zeichen

Sonne in Fische
Ein Fisch hat immer ein gutes Gespür für die Sorgen von anderen. Er ist hilfsbereit und ermutigt andere, die sich in einem Tief befinden. Sehr spirituell veranlagt, hat er ein feines Gespür für die Stimmungslage anderer Menschen. Manchmal verfügt er sogar über ein gewisses Ahnungsvermögen. Er kann sich auch als armes Opfer in Krankheit, Fantasie, Sehnsüchte oder Süchte flüchten.
Mond in Widder
Mit einem Widder-Mond kommt man lebhaft, laut und ungestüm auf die Erde. Er braucht viel Bewegungsfreiheit. Wenn Bedürfnisse nicht erfüllt werden, dann schreit er laut und zornig. Später bleibt der Mensch impulsiv und ungeduldig, manchmal sogar reizbar. In der Beziehung erobert er gerne, lässt sich aber nicht erobern und achtet darauf, dass seine Bedürfnisse befriedigt werden.
Merkur in Fische
Hier kommen wir wieder ins Reich der Fantasien und der Märchen. Mit Merkur in Fische lernt man, über Mythen und Märchen die Hintergründe des Daseins zu erfassen. Dieser Mensch muss immer wieder in Tagträumen pausieren können, um so das zu verarbeiten, was er in der Schule oder bei der Ausbildung gelernt hat. Auch lernt er besser, wenn man ihn künstlerisch fördert, oder wenn Buchstaben und Zahlen Märchen erzählen.
Venus in Fische
Grenzenlose, ja geradezu aufopfernde Liebe finden wir bei dieser Venus. Wunschvorstellungen und Illusionen machen es ihr schwer, sich abzugrenzen gegen Ausnutzung. Durch ihr Einfühlungsvermögen erspürt sie die Wünsche des Partners, bevor er diese ausgesprochen hat. Bei Unstimmigkeiten entflieht sie in die Traumwelt der harmonischen Beziehung mit einem Seelenpartner.
Mars in Stier
Bevor dieser Mars aktiv wird, überlegt er sich lange und bedächtig seine Aktionen. Was allerdings einmal ins Rollen gekommen ist, das rollt dann auch unaufhaltsam vorwärts. Mit großem Fleiß und Beharrlichkeit erreicht er das, was er sich vorgenommen hat. Seinen Besitz verteidigt er vehement. Sportliche Aktivitäten führt er am liebsten bei der Sportschau vor dem Fernseher aus. Erotisch Genießen kann er gut und reichlich.
Jupiter in Skorpion
Risikofreudig lässt sich ein Mensch mit dieser Jupiter-Stellung auf emotionale Extremsituationen ein. Er macht dadurch intensive Erfahrungen, nach denen er sich sehnt. Es zieht ihn magisch an, seine Erfahrungen und Erkenntnisse auf Gebieten der Sexualität und Erotik weiterzuentwickeln. Gleichzeitig hat er jedoch auch Angst vor Kränkungen in zwischenmenschlichen Beziehungen und davor, die Kontrolle über sein Leben aus der Hand zu geben.
Saturn in Stier
Mit Saturn im Stier wächst ein Mensch mit mangelndem Selbstwertgefühl auf. Er spürt als Kind, dass er es nicht wert ist, dass Mutter oder Vater ihn fördern, z. B. mit Tennis- oder Ballettunterricht. Es entsteht das Gefühl "Ich kann mich anstrengen wie ich will, es hat doch keinen Sinn". Der Mensch sucht Ersatz, isst viel Süßes, bekommt den Titel "faul und gefräßig". Entdeckt er seinen Selbstwert, hat er Ersatzbefriedigungen jedoch nicht mehr nötig.
Uranus in Waage
Mit Uranus in der Waage kann sich ein Mensch fest an einen Partner binden und auch treu sein. Man muss ihm allerdings immer ein Türchen offen halten, damit er gehen kann, um bleiben zu wollen. Den goldenen Käfig darf man ihm nicht anbieten, da nimmt er sofort Reißaus. Eine Beziehung mit ihm wird nicht langweilig, da er Lebendigkeit und Abwechslung mitbringt.
Neptun in Schütze
Immer auf der Suche nach dem Heiligen Gral befindet sich ein Mensch mit Neptun in Schütze. Er sehnt sich nach religiöser Erkenntnis, reist durch die Welt und lässt sich von der Spiritualität finden, die zu ihm passt. Er lässt sich auf spirituelle Übungen ein, die ihn sogar in tiefe Trancezustände führen können. Er ist jedoch auch gefährdet, auf einen Guru hereinzufallen, der ihn mit Heilsversprechungen an sich bindet.
Pluto in Jungfrau
Die Gesundheitsvorsorge und die Angst vor Krankheit können hier zur Besessenheit werden. Zwar ist große Regenerationskraft bei Pluto in Jungfrau vorhanden, doch kann in Konfliktsituationen eine Flucht in die Krankheit gewählt werden. Im Arbeitsalltag zieht der Mensch wie magisch die schwierigsten Arbeiten an sich. Geht es um freiwillige Überstunden, dann drückt er sich auf jeden Fall nicht, da ihn Ehrgeiz antreibt.
Lilith in Löwe
Eine aus den tiefen Schichten Ihres seelischen Erbes wirkende Kraft rebelliert gegen die Gültigkeit des Herrschens. Das kann dazu führen, dass Sie sich plötzlich und radikal von etwas abwenden, dem bis dahin Ihre berufliche Schaffenskraft gegolten hat. Hierfür finden Sie jedoch keine rationale Erklärung, sondern stellen stattdessen das Prinzip der Eigenständigkeit an sich völlig infrage. Tief innen und unaussprechlich fühlen Sie diese Wahrheit: Egal ob Sie die Fäden ziehen oder nicht, es hat keine Bedeutung. Mit gleicher Intensität können Sie sich dem Abgelehnten jedoch wieder zuwenden - oder Sie finden in Ihrem Beruf begeistert einen anderen Ausdruck Ihrer selbst, dem das gleiche Schicksal widerfährt. In unserem heutigen Arbeitsleben stösst solches Verhalten jedoch kaum auf Verständnis. Es kann Ihnen dadurch passieren, dass Sie unglaubwürdig werden. Vielleicht verbergen Sie aber auch all diese Gefühle, und der Kreisel dreht sich unbemerkt in Ihrem Inneren. Dies alles kündigt Ihnen jedoch an, dass Sie Ihrer weiblichen Kraft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Diese Seite in Ihnen dringt auf Ganzheit und will Unterschiede aufheben. Sie verneint die Berechtigung des Mittelpunktes und stellt ein Geheimnis dagegen. Um der nicht nur am Arbeitsmarkt herrschenden Tendenz zu Teamwork, Kollegialität und Partnerschaftlichkeit begegnen zu können, müssen Sie vor diesem Geheimnis jedoch die Angst verlieren. Dafür sollten Sie diesem Geheimnis erstmal einen Raum in Ihrer Seele verschaffen, damit diese empfindlichen Störungen Ihr Berufsleben nicht allzu hart treffen.
Chiron in Widder
Stärke bedeutet für Sie, sich durchzusetzen. Ihr wunder Punkt wird getroffen, wenn Sie sich eingeschränkt oder gar bevormundet fühlen. Häufig sind Sie von Menschen umgeben, die es Ihnen schwer machen, sich durchzusetzen. Deshalb fragen Sie sich des Öfteren, ob es überhaupt so etwas wie einen freien Willen gibt. Wahrscheinlicher stellen Sie völlig unbeabsichtigt Situationen her, in denen Sie Ihren Gegnern mehr Chancen einräumen. Deshalb geben Sie oft schon vorzeitig auf. Anders sieht es aus, wenn Sie sich als Vorkämpfer für eine Gruppe von Menschen hervortun und sich für die Rechte der Gemeinschaft einsetzen. Dann setzen Sie alle Hebel in Bewegung, um einen Sieg zu erringen.Kleinbeigeben zu müssen jedoch wurmt Sie in jeder Lebenslage. Manchmal sieht es allerdings so aus, als würden sie sich gerade dann selbst ein Bein stellen, wenn es um private Anliegen geht oder um etwas, was Sie nur für sich selbst in Anspruch nehmen möchten. Folglich passieren Ihnen gerade dann, wenn Sie auf Ihren eigenen Vorteil bedacht sind, kleinere Missgeschicke, aber auch ernsthafte Unfälle. Schon als Kind sind Sie in dem Bewusstsein aufgewachsen, sich zurücknehmen zu müssen, um nicht als Unruhestifter zum Aussenseiter zu werden. Wenn es um Ihre Rechte geht, handeln Sie bescheidener und zurückhaltender, als Sie eigentlich wollen. Das könnte ein Versuch sein, sich vor Ihrer Veranlagung zur Selbstsabotage zu schützen. Ihre Kraft kommt ungebremst zur Geltung, wenn Sie andere zum Kämpfen motivieren und sie auf ihre Rechte verweisen. Daher inspirieren Sie noch unentschlossene Menschen, für ihre eigenen Belange zu kämpfen. Möglicherweise fühlen Sie sich aber gerade von diesen Menschen ausgenützt, weil sie Ihren selbstlosen Einsatz nicht zu schätzen wissen. Sie werden sich viel besser fühlen, wenn Sie auch das als Ihren persönlichen Erfolg verbuchen, was andere durch Ihre Ermutigung erreicht haben.
Berechnung der Astrologie / Numerologie / Tarot-Karten
Geboren am (pflichtfeld)
Gegend
Stadt

Aspekte

Konjunktion Mond -Venus
Mit einer Venus-Mond-Konjunktion sind in Ihrem Geburtshoroskop die beiden weiblichen Planeten eine Liaison eingegangen. Die inneren, archetypischen Bilder von Mutter und Geliebter stimmen damit überein. Das heißt, Sie sind in der Lage, die Trennung zwischen Familiensinn und Sinnlichkeit zu überwinden. Dabei spielt es gar keine Rolle, ob Sie eine Frau oder ein Mann sind. Denn in diesem Fall geht es nicht um Geschlechtsrollen in der realen Welt, sondern um unsere inneren Vorstellungen von bestimmten Grundmustern. Manche Menschen mit einer Venus-Mond-Konjunktion wirken (vor allem im Kindes- und Jugendalter) sehr fein und anmutig. Das kann zur Eitelkeit verführen, wenn man dem zu viel Bedeutung beimißt. Meist entpuppt sich diese selbstherrliche Sichtweise jedoch als wenig tragfähig, und man legt sie nach einiger Zeit wieder ab.
Trigon Mond -Neptun
Niemand braucht Sie zu überzeugen, daß es Wunder gibt - wahrscheinlich haben Sie selbst schon welche erlebt. Sie erkennen übergeordnete Zusammenhänge und können symbolische Bedeutungen entschlüsseln; wobei „erkennen“ und „entschlüsseln“ nicht wissenschaftlich rationales Analysieren beschreibt. Ihre Art des Verstehens gleicht eher dem Ahnen und Spüren. Ein Schlüsselwort ist Vertrauen. Falls Sie es nicht schon besitzen, haben Sie die Fähigkeit, Vertrauen in die kosmischen Gesetzmäßigkeiten zu entwickeln. Sie wissen, daß Sie wie vom salzigen Meerwasser getragen werden, sobald Sie sich einer höheren Fürsorge anheimgeben. Die Atmosphäre, in der Sie sich aufhalten, spielt eine wichtige Rolle. Sie muß stimmen. „Dicke Luft“ macht Ihnen zu schaffen.
Opposition Mond -Pluto
Bei dieser Opposition zwischen Mond und Pluto ist es wahrscheinlich, daß Ihnen dominante und kontrollierende Menschen begegnen. Das hängt damit zusammen, daß wir bei einem Oppositionsaspekt häufig dazu neigen, uns eher mit der einen als mit der anderen Planetenkraft zu identifizieren. Sind Sie tendenziell „mondiger Natur“, also auf Ihr Gefühlsleben besonnen, erscheint die energische Kraft, symbolisiert durch Pluto im Horoskop, im Außen. Andere Personen versuchen dann, Macht und Einfluß auf Ihr Empfinden auszuüben. Dabei gehen sie meist manipulativ und rücksichtslos vor. Gehören Sie hingegen zu den „Plutoniern“, sind also selbst unerschütterlich, tiefgründig und mit gewaltiger Veränderungskraft ausgestattet, haben Sie es eher mit anhänglichen und weichen, vielleicht gar gefühlsduseligen Menschen zu tun. Letztlich existieren beide Anteile in Ihrer Psyche / Seele.
Sextil Merkur-Mars
Sie können andere Menschen überzeugen - und folglich auch über den Tisch ziehen. Gehen Sie behutsam mit diesem Naturtalent um und bleiben Sie fair. Mars ist durchaus ein ehrlicher Kämpfer, Merkur hingegen erlaubt es sich auch, die Wahrheit dann und wann zu seinen Gunsten zu verbiegen. Wie sagte doch gleich Richard Nixon im Zusammenhang mit der Bespitzelungsaffäre Watergate: „Ich habe nicht gelogen. Ich habe nur Dinge gesagt, die sich später als unwahr herausgestellt haben“. Ihr Überzeugungstalent können Sie beispielsweise im Handel und Verkauf gut zur Geltung bringen. Aber auch überall dort, wo Kontakte geknüpft werden und viel Bewegung im Spiel ist. Ein Sextil zwischen Mars und Merkur zeigt zudem Unternehmergeist an. Sie setzen Ihre Ideen um und bewältigen Problemlagen möglichst schnell und direkt. Ihre Fähigkeit zur raschen Analyse und genauen Beobachtung unterstützen Sie dabei.
Trigon Merkur-Jupiter
Sie verstehen es, Details und Einzelinformationen in einem großen Zusammenhang zu sehen. Dies ermöglicht höhere Einsicht und läßt Sie übergeordnete Gesetzmäßigkeiten erkennen. Im Laufe der Zeit ist es sinnvoll, sich auf ein Fachgebiet zu konzentrieren - anderweitig erlangt man sonst einen Punkt, wo man „alles und nichts“ weiß. Ihre Weitsicht, die zugleich mit praktischen Fähigkeiten einhergeht, macht Sie bei den meisten Menschen zu einem angenehmen Zeitgenossen. Mit Geschwistern oder Nachbarn werden Sie sich in aller Regel gut verstehen. Sie können meist auch auf Unterstützung von dort rechnen. Planeten, die durch ein Trigon miteinander verbunden sind, machen uns manchmal bequem. Es ist dann notwendig, die durch die Planetensymbole angezeigten Talente ein wenig zu trainieren. In Ihrem Fall ist empfehlenswert darauf zu achten, daß Ihr gutes Gedächtnis für Zahlen, Fakten und Sprachen immer wieder neue Anregungen erhält.
Sextil Merkur-Saturn
Ihr Denken ist klar und stabil. Ihnen kann man so schnell nichts vormachen. Sie können sich gut konzentrieren und bleiben bei einer Angelegenheit, bis diese erledigt ist. Mit Logik haben Sie keine Schwierigkeiten. Das, was Sie nicht sofort verstehen, erarbeiten Sie sich. In diesem Sinne haben Sie das Zeug zum Tüftler. Man kann Ihnen durchaus Informationen anvertrauen. Sie gehen verantwortungsvoll damit um. Auch dabei hilft Ihnen Ihr nüchterner und sachlicher Geist. Und im Zweifelsfall wissen Sie selbst am besten, wie wahr der Spruch ist, wonach Reden mit Silber, aber Schweigen mit Gold verglichen wird. Es ist unwahrscheinlich, daß Sie dabei zu vorsichtig werden, obwohl im Einzelfall auch das denkbar ist. Dann wäre es gut, auch mal fünfe gerade sein zu lassen und anstelle einer 150prozentigen Exaktheit eben nur 100prozentig perfekt sein zu wollen. Meist sind es Familienmitglieder, Kinder oder auch mal Vorgesetzte, die einem auch dabei behilflich sein können.
Trigon Venus -Neptun
Sie können sich für andere Menschen und hohe Ideale einsetzen und bleiben zugleich in der Lage, für sich selbst zu sorgen. Ihr Engagement ist dabei kein kämpferisches, sondern eines, das sich durch Feinfühligkeit, Intuition und Einfühlungsvermögen auszeichnet. In Beziehungen können Sie somit völlige Hingabe erreichen. Ähnliche Erlebnisse des Einsseins können Sie auch erlangen, wenn Sie beim Musikhören ganz in die Klänge eintauchen oder sich der Schönheit unberührter Natur anheimgeben. All dies wird ihre Seele direkt berühren. Darüber hinaus liegen künstlerische Potentiale in Ihnen verborgen, die es zu entdecken gilt. Sie können auf kreative Art und Weise Ihre eigenen Wunschträume, aber auch kollektive Sehnsüchte darstellen und befriedigen. Achten Sie darauf, daß es nicht beim Träumen bleibt. Setzen Sie Ihre Ideen auch in die Tat um. Wenn Sie Vertrauen in sich selbst aufbauen, werden Sie wie von einem Schutzengel geführt stets das Richtige tun, um ein tiefes Selbstwertgefühl zu entwickeln. Mit dieser Planetenkombination kann es auch vorkommen, daß Ihr Geist häufig abschweift und Sie sich Tagträumen und Wunschvorstellungen hingeben, ohne an deren Verwirklichung zu arbeiten. Nutzen Sie all Ihre Phantasie und Ihr besonderes kreatives Potential, um die Hoffnungen und Sehnsüchte auch Wirklichkeit werden zu lassen. Alles andere wäre zu schade.
Opposition Venus -Pluto
Kennen Sie das Gefühl, daß keiner Sie liebt? Mit einer Opposition von Venus und Pluto im Geburtshoroskop machen wir oft die Erfahrung, daß es viel Lieblosigkeit auf dieser Welt gibt. Meist ist das verbunden mit einem unterbewußten Verbot, sich Genuß und Erotik zu gönnen. Alles Sinnliche wird mit Schmerz verbunden und nicht selten existiert ein Glaubenssatz, nachdem auf Lust zwingend Strafe folgt. Seltener werden Sexualität und Sinnlichkeit auch als Machtmittel eingesetzt. Die eigenen Schattenseiten und Schwächen werden dann durch besonders kokettes Auftreten kompensiert. Und auch, wenn äußerlich wenig Unbehagen sichtbar wird, empfinden sich die Menschen, die derart auf die Welt zugehen, innerlich meist zurückgewiesen und als traurig. Außerdem kann man sich auf die Idee fixieren, daß nur Geld Sicherheit brächte. Jede Risikofreude wird somit im Keim erstickt, wenn nicht extreme finanzielle Absicherungen das Projekt begleiten. Man macht dann nicht selten die Erfahrung, daß diese Sicherheit trügerisch ist und verliert immer wieder Besitzanteile. Der sich anschließende Drang, nun erneut und verstärkt ein materielles Ruhepolster zu schaffen, führt zu einem Teufelskreis. Man konzentriert sich auf Geldangelegenheiten und vernachlässigt darüber, sich selbst regelmäßig etwas Gutes zu tun, sich etwas zu gönnen und zu genießen. Dabei steckt in Ihnen die Fähigkeit zum reuelosen Genuß. Sie können die Intensität des Augenblicks erfahren und in eine Gefühlswelt eintauchen, die anderen Menschen verborgen bleibt. Ihre Sinnlichkeit ist nicht oberflächlich, sondern dringt in Bereiche vor, die viele Menschen sich kaum vorzustellen trauen. Das befähigt Sie unter anderem, Menschen in solchen Angelegenheiten zu begleiten - zum Beispiel durch therapeutische Hilfestellung. Mehr Details zur Venus-Pluto-Opposition ergeben sich, wenn man auch andere Horoskop-Faktoren mit berücksichtigt. Eine umfassende Deutung kann in einem astro-psychologischen Gespräch erfolgen, zu dem ich Sie gerne einlade. Nehmen Sie Kontakt zu mir auf, rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine Mail. Ich freue mich darauf.
Opposition Mars-Jupiter
Sie haben etwas mit Mahatma Gandhi gemeinsam - auch in dessen Geburtshoroskop findet man eine Jupiter-Mars-Opposition. Das Einsetzen für Gerechtigkeit, politische Überzeugungen, Glaubensfragen ist Ihnen gegeben. Wenn Sie von etwas überzeugt sind, können Sie dafür kämpfen. Sie nehmen dann Streitigkeiten auf sich und versuchen, für Ihre Sache einzustehen. Aber Sinn und Bedeutung muß sie schon haben. Das Zanken um Kleinigkeiten liegt Ihnen nicht sehr. Das macht Ihnen wenig Spaß und bringt eher Frust. Achten Sie aber darauf, daß Sie nicht zu kriegerisch werden. Die Vergangenheit hat gezeigt, daß auch der „Heilige Krieg“ nichts anderes ist als eben Krieg. Verlieren Sie also Ihr humanistisches Anliegen nicht aus den Augen. Nicht jeder, der eine andere Meinung als die Ihre vertritt, ist gleich ein Feind. Und nicht immer steht Ihre persönliche Ehre auf dem Spiel. Sie können bei Ihrem Einsatz bis aufs Äußerste gehen und es kommt wohl auch vor, daß Sie so wütend werden, daß Ihnen jede Diplomatie abhanden kommt. Die Färbung der beiden Planeten durch die Tierkreiszeichen, in denen sie stehen, spielt hierbei eine große Rolle.
Konjunktion Mars-Saturn
Vielleicht haben Sie früher die Erfahrung gemacht, daß Ihr Vater oder Ihre Mutter streng darauf geachtet haben, wer im Haus die Hosen anhat. Für Sie als Kind galten dann Regeln wie: „du gehorchst und tust, was ich dir sage“ und Erläuterungen oder gar gemeinschaftlich geführte Gespräche waren selten. Die Autorität war quasi per Definition festgelegt. Widerstand wurde als zwecklos angesehen. Diese Erfahrung kann dazu führen, daß man auch im Erwachsenenalter sich weniger zutraut, als man eigentlich in der Lage ist, durchzusetzen. Das „Nein-Sagen“ fällt schwer und allzuschnell gibt man in einer Auseinandersetzung nach. Innerlich bleibt dann ein Gefühl von Trotz, Wut und Frustration zurück. Man sehnt sich dann danach, ein willensstarker Mensch zu sein. Manchmal gelingt es schließlich auch, den eigenen Willen als Maßstab aller Dinge anzusehen und ohne Rücksicht auf Verluste seinen Kopf durchzusetzen. Leider schießt man damit häufig weit über das Ziel hinaus. Gefragt ist vielmehr ein verantwortungsvoller Umgang mit dem eigenen Durchsetzungswillen. Eine faire Selbstbehauptung sollte angestrebt werden. Durch die Erfahrungen, die man im Laufe seines Lebens mit dieser Planetenkombination macht, wird man nicht selten mit zunehmendem Alter ein Meister dieser Thematik. Schließlich kann man sein erworbenes Wissen als Kampfsporttrainer/in, Projektleiter/in, „moderner Ritter“, Coach etc. weitergeben. Vor allem bei Männern kann das oben über frühkindliche Erfahrungen Gesagte sich auf den Bereich der Sexualität beziehen. Das Ausprobieren erster sexueller Empfindungen, die Neugier auf die eigene Geschlechtlichkeit wurden dann meist einem Verbot unterworfen und wenn man „erwischt“ wurde, folgten Strafen. Mehr zu diesem Thema können Sie bei einer astro-psychologischen Beratung mit dem Schwerpunkt Männerhoroskop erfahren. Ich freue mich auf Ihren Anruf / Ihre Mail.
Opposition Jupiter -Saturn
Im Idealfall können Sie ambitioniert sein und ausdauernd zugleich. Dann arbeiten Sie konzentriert an Ihrem eigenen Wachstum. Meist ist es jedoch so, daß diese Planetenkombination zuerst als blockierend erlebt wird. Die Suche nach Sinn und Glauben verlangt dann viel Aufmerksamkeit und Geduld. Manche Menschen entwickeln sich dabei zu regelrechten Skeptikern, die „Beweise“ für alle Glaubensinhalte fordern. Jeder Sorglosigkeit stellt sich sofort ein pessimistischer Gedanke gegenüber. Strukturen, die Ihnen Halt geben, werden von dem Wunsch bedrängt, sich zu verändern. Alles scheint nicht recht zueinander zu passen. Auch eine Ambivalenz zwischen Großzügigkeit und Geiz ist möglich. Man will etwas geben, zögert aber und überlegt, ob man nicht auch zu viel zu geben geneigt ist. Die Energie, die dafür verbraucht wird, ist enorm und steht anderweitig nicht mehr konstruktiv zur Verfügung. Wenn Sie sich in diesen Beschreibungen wiederfinden, so lassen Sie sich vor allem Zeit. Erfahrungen sind Ihnen sehr hilfreich, aus diesen Widersprüchen herauszuwachsen. Ihr Ziel sollte es sein, Erfolge mit Zuversicht und ohne Übertreibung anzusteuern. Gleichmäßigkeit im Tun und Weitblick im Geist können Sie miteinander verbinden.
Hat es Ihnen gefallen? Hat es Ihnen gefallen?




see_other_dates: