Astrologie / Geburtshoroskop 14.01.2020 (14 januar 2020 )

Planeten in den Zeichen

Sonne in Steinbock
Der Steinbock ist ein Meister in Geduld und Beharrlichkeit. Mit Verantwortungsgefühl und Disziplin kommt er seinen Pflichten nach. In der Beziehung öffnet er sich nur zögerlich, bleibt dann aber ein treuer Partner. Das Alte, Gewohnte gibt ihm Sicherheit. Er trennt zwischen Gefühl und Realität. Seine Verschlossenheit kann ihn einsam machen. Manche werfen ihm Kälte und Geiz vor.
Mond in Jungfrau
Ein Mensch mit einem Jungfrau-Mond ist eher zurückhaltend und beobachtet erst mal alles, bevor er etwas unternimmt oder gar sagt. Schon ganz früh macht er sich bei der Mutter nützlich und möchte immer korrekt sein. Man muss ihn auch nicht zur Reinlichkeit anhalten, das ist angeboren. Da er sich selbst sehr kritisieren und unter Druck setzen kann, bleiben körperliche Unpässlichkeiten nicht aus.
Merkur in Steinbock
Sehr ernst und wichtig nimmt dieser Mensch das Lernen. Das Kind in der Schule möchte den Erwartungen der Eltern gerecht werden und respektiert deren und der Lehrer Autorität. Auch ist er schon früh davon geprägt, dass man im Leben etwas erreichen muss, und das geht nur über fundiertes Lernen und eine gute Ausbildung. Auch später ist das Denken dieses Menschen nüchtern, unbestechlich und scharf.
Venus in Fische
Grenzenlose, ja geradezu aufopfernde Liebe finden wir bei dieser Venus. Wunschvorstellungen und Illusionen machen es ihr schwer, sich abzugrenzen gegen Ausnutzung. Durch ihr Einfühlungsvermögen erspürt sie die Wünsche des Partners, bevor er diese ausgesprochen hat. Bei Unstimmigkeiten entflieht sie in die Traumwelt der harmonischen Beziehung mit einem Seelenpartner.
Mars in Schütze
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut. Dieses Motto gilt für die Handlungen eines Schütze-Mars. Er kämpft für Dinge, die einem höheren Sinn unterworfen sind. Mit seiner großen Begeisterungsfähigkeit vermag er, andere zu motivieren und mit sich zu ziehen. Entschlüsse kann er ganz spontan treffen. Die Liebeslust entflammt bei ihm ebenso direkt, und er kann nicht genug davon erhaschen.
Jupiter in Steinbock
Auf riskante Spekulationen lassen sich Menschen mit einem Jupiter im Steinbock auf jeden Fall nicht ein. Sie vertrauen auf traditionelle Regeln, in Geldgeschäften auf allmähliches Wachstum und gleichmäßige Gewinne. Sie müssen ein solides finanzielles Fundament unter den Füßen spüren, um sich wohlzufühlen. In einer Zweierbeziehung kann man auf ihre Unterstützung bauen. Sie sind treu, verantwortungsbewusst und zuverlässig.
Saturn in Steinbock
Saturn steht hier in seinem eigenen Zeichen und verstärkt die Qualitäten des Steinbocks. Es kann große Angst herrschen, zu versagen oder von anderen kontrolliert zu werden. Es kann sich ein großer Leistungsdruck aufbauen oder in einer verbissenen Karriereplanung äußern. Ein Mensch ist hier sehr streng mit sich selber, jedoch auch mit seinen Untergebenen. Das Ziel ist, eine wirklichkeitsnahe Weltsicht und gereifte Autorität zu erreichen.
Uranus in Stier
Mit seinem starken Drang nach finanzieller Unabhängigkeit ist ein Mensch mit Uranus im Stier sehr einfallsreich und erfinderisch, um zu Geld zu kommen. Er verdient auf ungewöhnliche Art sein Kapital und gibt es auf ebenso unkonventionelle Weise wieder aus. Seine Kontostände schwanken stark, da er in seiner Spontaneität auch mal den Notgroschen anpackt. Verträge sind für ihn nicht ausdrücklich bindend.
Neptun in Fische
Künstlerische Begabungen zeichnen einen Menschen mit Neptun in den Fischen aus. Er schöpft starke Kräfte aus der Tiefe seines Unterbewusstseins. Sein grenzenloses Mitgefühl macht ihn anfällig, ausgenutzt zu werden. Er kann sich nicht gut gegen andere abgrenzen und neigt bei Problemen oder Konflikten zur Opferrolle. Er fühlt sich wohl, wenn er in den Hintergrund abtauchen kann, und geht Auseinandersetzungen aus dem Weg.
Pluto in Steinbock
Hohe Machtpositionen kann ein Mensch mit Pluto im Steinbock erreichen. Ihn treibt ein starkes Streben nach Macht und Einfluss an. Er zeigt Verantwortung und Disziplin im Berufsleben und legt großes Engagement an den Tag. Er sorgt dafür, dass gesellschaftliche Missstände aufgedeckt werden. Das negative Erleben kann sich in einer starken Abhängigkeit vom Arbeitsplatz ausdrücken, er wird dort ausgenutzt oder gar gemobbt.
Lilith in Fische
Eine aus den tiefen Schichten Ihres seelischen Erbes wirkende Kraft rebelliert gegen die Gültigkeit von Träumen. Das kann dazu führen, dass Sie sich plötzlich und radikal von etwas abwenden, dem bis dahin Ihre berufliche Hingabe gegolten hat. Hierfür finden Sie jedoch keine rationale Erklärung, sondern stellen stattdessen das Prinzip der Einheit an sich völlig infrage. Tief innen und unaussprechlich fühlen Sie diese Wahrheit: Egal ob Sie Trennendes auflösen oder nicht - es hat keine Bedeutung. Mit gleicher Intensität können Sie sich dem Abgelehnten jedoch wieder zuwenden - oder Sie ergeben sich in Ihrer Arbeit neuen Fantasien, denen das gleiche Schicksal widerfährt. In unserem heutigen Berufsleben stösst solches Verhalten jedoch kaum auf Verständnis. Es kann Ihnen dadurch passieren, dass Sie unglaubwürdig werden. Vielleicht verbergen Sie aber auch all diese Gefühle, und die Verwirrung spielt sich unbemerkt in Ihrem Inneren ab. Dies alles kündigt Ihnen jedoch an, dass Sie Ihrer weiblichen Kraft mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Diese Seite in Ihnen dringt auf Ganzheit und will Unterschiede aufheben. Sie verneint die Berechtigung von Wahrheiten und stellt ein Geheimnis dagegen. Um der nicht nur am Arbeitsmarkt herrschenden Tendenz zu Teamwork, Kollegialität und Partnerschaftlichkeit begegnen zu können, müssen Sie vor diesem Geheimnis jedoch die Angst verlieren. Dafür sollten Sie diesem Geheimnis erstmal einen Raum in Ihrer Seele verschaffen, damit diese empfindlichen Störungen Ihr Berufsleben nicht allzu hart treffen.
Chiron in Widder
Stärke bedeutet für Sie, sich durchzusetzen. Ihr wunder Punkt wird getroffen, wenn Sie sich eingeschränkt oder gar bevormundet fühlen. Häufig sind Sie von Menschen umgeben, die es Ihnen schwer machen, sich durchzusetzen. Deshalb fragen Sie sich des Öfteren, ob es überhaupt so etwas wie einen freien Willen gibt. Wahrscheinlicher stellen Sie völlig unbeabsichtigt Situationen her, in denen Sie Ihren Gegnern mehr Chancen einräumen. Deshalb geben Sie oft schon vorzeitig auf. Anders sieht es aus, wenn Sie sich als Vorkämpfer für eine Gruppe von Menschen hervortun und sich für die Rechte der Gemeinschaft einsetzen. Dann setzen Sie alle Hebel in Bewegung, um einen Sieg zu erringen.Kleinbeigeben zu müssen jedoch wurmt Sie in jeder Lebenslage. Manchmal sieht es allerdings so aus, als würden sie sich gerade dann selbst ein Bein stellen, wenn es um private Anliegen geht oder um etwas, was Sie nur für sich selbst in Anspruch nehmen möchten. Folglich passieren Ihnen gerade dann, wenn Sie auf Ihren eigenen Vorteil bedacht sind, kleinere Missgeschicke, aber auch ernsthafte Unfälle. Schon als Kind sind Sie in dem Bewusstsein aufgewachsen, sich zurücknehmen zu müssen, um nicht als Unruhestifter zum Aussenseiter zu werden. Wenn es um Ihre Rechte geht, handeln Sie bescheidener und zurückhaltender, als Sie eigentlich wollen. Das könnte ein Versuch sein, sich vor Ihrer Veranlagung zur Selbstsabotage zu schützen. Ihre Kraft kommt ungebremst zur Geltung, wenn Sie andere zum Kämpfen motivieren und sie auf ihre Rechte verweisen. Daher inspirieren Sie noch unentschlossene Menschen, für ihre eigenen Belange zu kämpfen. Möglicherweise fühlen Sie sich aber gerade von diesen Menschen ausgenützt, weil sie Ihren selbstlosen Einsatz nicht zu schätzen wissen. Sie werden sich viel besser fühlen, wenn Sie auch das als Ihren persönlichen Erfolg verbuchen, was andere durch Ihre Ermutigung erreicht haben.
Berechnung der Astrologie / Numerologie / Tarot-Karten
Geboren am (pflichtfeld)
Gegend
Stadt

Aspekte

Konjunktion Sonne -Merkur
Im Horoskopbild repräsentiert die Sonne das Ich, den Wesenskern einer Persönlichkeit, und Merkur den Verstand und das Denken. Stehen diese beiden Faktoren in einer Konjunktion nahe beieinander, so ist man eins mit seinem Denken und Handeln. Man kann sich gut ausdrücken und vertritt unbefangen in Gesprächen die eigene Meinung und Persönlichkeit. Es besteht jedoch die Möglichkeit, daß Merkur von der Sonne „verbrannt“ wird. In diesem Fall äußert sich der Aspekt eher so, daß die Gedanken nur um einen selbst kreisen und man sich zum Zentrum aller Gespräche macht. Es fehlt die oft nötige, kritische Distanz zu sich selbst. Die besondere Fähigkeit Merkurs, nämlich zwischen dem Unbewußten und dem Bewußten zu vermitteln (im griechischen Götterolymp war Merkur der einzige, der die Unterwelt besuchen und wieder verlassen konnte, um Botschaften zu übermitteln), wird dadurch erschwert. Prinzipiell ist Ihnen die Begabung mitgegeben worden, Ihre Ziele logisch zu verfolgen, sowie wachsam und aufmerksam zu sein in bezug auf Ihre Würde und Autorität. Ihr Verstand kann sich gut entfalten, und meist äußert sich dies durch eine kreative Sprachbegabung.
Konjunktion Sonne -Saturn
Bei diesem Aspekt treffen Lebensfreude und Ernsthaftigkeit aufeinander. Die saturnischen Kräfte erleben wir in der ersten Hälfte unseres Lebens meist als Hemmung; man fühlt sich in seinem Selbstbewußtsein blockiert. Dies führt nicht selten dazu, daß man schließlich hart an seiner Persönlichkeitsentfaltung arbeitet und somit mit zunehmendem Alter schließlich zu einer achtsamen Autorität heranreift. Menschen mit einer Sonne-Saturn-Konjunktion erleben ihren Schöpfungsreichtum häufig als Verpflichtung. Dahinter versteckt sich ein hohes Verantwortungsgefühl für das eigene geistige Erwachsenwerden. Sich selber präsentieren kann man schließlich erst dann, wenn man wirklich etwas zu bieten hat - so die eigene Meinung. Dies bringt der verinnerlichte Leitsatz „erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ gut zum Ausdruck. In ihrem Inneren wissen Menschen mit diesem Aspekt, daß sie Saturn als Beratungsinstanz für die eigenen Lebensziele einsetzen können (oder könnten). Sie kennen „den alten weisen Mann“ oder „die alte weise Frau“ in sich, die Empfehlungen jenseits des Mainstreams ausspricht und der oberflächlichen Spaß-Kultur eine klaren Absage erteilt. Erfreulicherweise fühlen sich die meisten Menschen mit einer Sonne-Saturn-Konjunktion auch gut mit dieser Figur des / der alten Weisen. Es zeigt sich, daß sie Verantwortung für ihr Schicksal dann besonders übernehmen, wenn sie diese Stimme zulassen. Es geht weniger darum, Konzentration auf das Wesentliche einzuüben. Denn eigentlich beherrschen Sie diese Fähigkeit bereits perfekt. Vielmehr steht das Nicht-Verhindern dieser Qualität im Vordergrund. Kurz: Bewußtsein (Sonne) für die eigene, natürliche Autorität (Saturn) zu entwickeln und somit die - scheinbaren - Zwänge (Saturn) mit der eigenen Sonne beleuchten. Saturn braucht Widerstand. Wer diesen kreativ zu meistern weiß, kann sich mit einer Saturn-Sonne-Konjunktion von der Erfahrung des Ich-Verzichts zur Ich-Stärke vorarbeiten. Kontinuierlich und mit einem klaren Ziel vor Augen. Los geht’s!
Konjunktion Sonne -Pluto
Mit einer Pluto-Sonne-Konjunktion haben Sie die Fähigkeit, durch Extremerfahrungen den Kern Ihrer Persönlichkeit zu erforschen. Sie verleugnen dabei weder schmerzhafte noch tabuisierte Prozesse, sondern wissen um die Kraft der Wandlung. Es besteht ein Drang nach Intensität. Sie sind geradezu lebensdurstig nach tiefen Erfahrungen. Wie Phönix aus der Asche kommen Sie aus Krisen gewandelt und strahlend hervor. Der Schritt in die Eigenständigkeit ist mit solch einer Konjunktion bisweilen erschwert. Man plagt sich dann mit Schuldgefühlen, weil man seine eigenen Wege gehen will. Mißtrauen und übervorsichtiges Prüfen gehen damit meist einher. Schließlich möchte man sich seine Autonomie nicht mehr nehmen lassen. Vielleicht haben Sie auch schlechte Erfahrungen mit Ihrem Vater (oder dem Familienoberhaupt; das kann beispielsweise auch ein Großelternteil sein) gemacht; und zwar in der Art, daß Sie sich von ihm „besetzt“ fühlten und sich erst langsam, und vielleicht schmerzhaft, aus seinem Einfluß lösen mußten. Sie haben die Anlage zur machtvollen Autorität. Dabei sind Sie energiegeladen, loyal und leistungswillig. Sie scheuen weder Krisen noch Konflikte. Auch Ausdauer und Gründlichkeit sind kennzeichnend für Ihren Charakter. Innerpsychisch spielt das Thema Tod eine wichtige Rolle. Damit ist nicht das eigene Ableben gemeint - das Horoskop gibt keine Aussage über den Todeszeitpunkt eines Menschen. Vielmehr bedeutet dies, daß Sie um die Endlichkeit der Dinge wissen. Das Prinzip „Stirb-und-Werde“ ist zweifellos integraler Bestandteil Ihrer Persönlichkeit. Sie kennen aus eigenem Erleben die Wahrhaftigkeit der Aussage: „Im Sumpf blüht der Lotus am schönsten.“ Dadurch verfügen Sie über tiefe Einsichten, die andere Menschen sich kaum in Schule oder Universität aneignen können. Bisweilen verleiht Ihnen dies auch eine gewisse Ernsthaftigkeit.
Opposition Mond -Neptun
Mit einer Opposition zwischen Mond und Neptun kann die Neigung angezeigt sein, falschen Heilsversprechungen zu viel Glauben zu schenken. Dabei spielt es keine Rolle, ob man sich diese selbst auferlegt hat oder ob andere Menschen Hilfe vortäuschen. Bauen Sie auf diese falschen Versprechungen, besteht die Gefahr, sich davon abhängig zu machen. Um sich wohl zu fühlen, sind Sie dann beispielsweise angewiesen auf Ihre/n Partner/in, einen Therapeuten, Guru oder anderen Lehrmeister, bestimmte materielle Güter, stoffliche oder nicht-stoffliche Suchtmittel wie Alkohol oder Fernsehen. Das muß nicht sein. Ein enormes Potential schöpferischer Begabung und eine außergewöhnliche Sensibilität sind die Schlüssel Ihrer Eigenständigkeit. Sie fahren sicherlich besser, wenn Sie Ihrer inneren Stimme folgen, anstatt den Ratschlägen und Empfehlungen anderer Menschen. Das dankende Ablehnen von wohlgemeinten, aber eben für Sie nicht stimmigen Tipps mag Ihnen schwer fallen - aber Sie werden die Erfahrung machen, daß ein „Nein“ nicht so verletzend ist, wie Sie befürchten. Wie ist es um den Schutz Ihrer seelischen Integrität bestellt? Können Sie sich abgrenzen gegen emotionale Vereinnahmung, oder sind Sie Eindrücken und Empfindungen quasi schutzlos ausgeliefert? Es gilt, Selbstvertrauen in die eigenen Kräfte zu entwickeln. Ihr besonderes Talent, nämlich außerordentlich gut die Gefühlslagen anderer Menschen wahrzunehmen und sich hervorragend in andere hineinfühlen zu können, sollte nicht zum Bumerang werden. Üben Sie zu erkennen, wo nicht Sie, sondern Ihr Gegenüber selbst die Verantwortung für seine Befindlichkeit übernehmen muß. Sie können helfen. Aber Sie müssen sich nicht dabei aufopfern. Kraftquellen, die Ihr Vertrauen zu sich selbst stärken, sind Kunst und Religion. Vor allem durch das Malen, Tanzen, Singen und Musizieren erhalten Sie Zugang zu Ihrem eigenen Gefühlsleben. Auch in der stillen Beschäftigung mit diesen Künsten spüren Sie Ihre wahren Bedürfnisse. Ebenso sind Techniken der geistigen Klärung hilfreich, zum Beispiel Gebet oder Meditation. Sie müssen dafür nicht Kirchenmitglied sein. Auch ein friedlicher Waldspaziergang oder das ruhige, zurückgezogene Wochenende am stillen See sind Formen der Meditation.
Konjunktion Merkur-Saturn
Ihr Kommunikationsverhalten ist konzentriert, besonnen und ernsthaft. Sie sind keine Plaudertasche, sondern überlegen, bevor Sie sich zu Wort melden. Das, was Sie zu sagen haben, ist durchdacht und weise. Bisweilen mögen einem Außenstehenden Ihre Formulierungen kompliziert und pedantisch erscheinen. Diese scheinbare Umständlichkeit ergibt sich aus einem tiefen Interesse nach innerer Logik. Es sind sozusagen die wiederkehrenden Warum-Fragen, die Sie mit berücksichtigen. Sie geben sich nicht mit einfachen Antworten zufrieden und sind in der Lage, auch komplexere Sachverhalte zu erkennen und zu benennen. Sie suchen nach übergeordneten Gesetzmäßigkeiten und geben sich nicht eher zufrieden, bis Sie der Wahrheit wieder ein Stück näher gekommen sind. Wo schnelle Antworten erwartet werden und Reaktionsgeschwindigkeit eine wichtige Rolle spielt, sind Sie nicht gut aufgehoben. Mit Ihrem Sinn für Methodik und Ordnung arbeiten Sie Ihre Antworten erst einmal gründlich durch, bevor Sie sie äußern. Es ist möglich, daß Sie, falls Sie das nicht bewußt machen und an sich selbst schätzen, dazu „gezwungen“ werden; zum Beispiel durch Stottern oder durch die Schwierigkeit, das passende Wort zu finden. Halten Sie sich selbst für klug? Menschen mit dieser Planetenkombination zeichnen sich meist durch eine hohe Anforderung an sich selbst aus. Sie sind ehrgeizig und nicht schnell zufrieden, wenn es um Ihr eigenes intellektuelles Potential geht. Sie haben das Gefühl, länger zu brauchen, bis sie etwas verstanden haben. Aber das ist nur deshalb der Fall, weil Sie genauer die Lerninhalte hinterfragen. Sie besitzen durchaus ein gutes Gedächtnis und eine beneidenswerte Konzentrationsfähigkeit. Andere mögen das entdecken, lange bevor Sie sich selbst dafür loben würden. Seien Sie sich selbst gegenüber also nicht zu skeptisch und zu kritisch.
Sextil Venus -Uranus
Sie sind in der Lage, der Devise zu folgen: „Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum“. Ihre Bindung an Konventionen ist nämlich nicht so eng, daß Sie um Ihren eigenen Genuß willen auf etwas verzichten müßten. Gleichzeitig schütten Sie auch nicht das Kind mit dem Bade aus; Sie sind weniger ein kämpferischer Revolutionär sondern vielmehr ein reformerischer Erneuerer. Und was Sie erneuern, hat mit Ihrem persönlichen Geschmack zu tun. Mit Ihrem Sinn für Ästhetik und Schönheit. Das mag im Einzelfall auch mal sehr extravangant sein. Na und? Allemal besser als todsterbenslangweilig.
Konjunktion Saturn -Pluto
Sowohl Pluto als auch Saturn sind Planeten der Weisheit. Die Weisheit speist sich jedoch aus Erkenntnissen des Leidens, der Krisen und der Bewußtheit um die Endlichkeit aller Dinge. Sie kennen Ihre Grenzen und suchen sie zu erweitern. Sie scheuen nicht, die dunkle Seite des Lebens anzuschauen. Tabus sind Ihnen fremd. Beim Lüften von Geheimnissen geht es Ihnen nicht um Sensationshascherei, sondern um Erforschung tiefer Schichten menschlichen Seins. Oberflächlichkeit langweilt Sie. Vielleicht kennen Sie manchmal den Wunsch, etwas leichter durchs Leben gehen zu können. Aber in Ihrem Herzen wissen Sie, daß diese Leichtigkeit mit einer Seichtheit einhergeht, die Ihnen zuwider ist. Sie benötigen Intensität und Tiefgang. Dafür nehmen Sie in Kauf, daß Sie nicht der strahlende Mittelpunkt jeder Party sind. Menschen mit einer Saturn-Pluto-Konjunktion erreichen oftmals eine mächtige Stellung. Es ist insofern gut vorstellbar, daß Sie Leiter/in einer Organisation oder Amtsträger/in sind oder werden. Ihnen unterstelle Personen werden Sie in aller Regel respektieren, vielleicht aber auch fürchten. Das hängt zusammen mit der Strenge, die von Ihnen ausgeht und der Tatsache, daß Sie von außen schwer einzuschätzen sind. Um nicht ein überzogenes Spannungsklima aufzubauen, ist daher empfohlen, als Vorgesetzte/r darauf zu achten, regelmäßig auch private und persönliche Dinge zur Sprache zu bringen und ein echtes, warmherziges Interesse an Ihren Mitmenschen zu entwickeln. Bei diesem Aspekt muß auf jeden Fall berücksichtigt werden, in welchem Haus im Geburtshoroskop diese Konjunktion vorzufinden ist.
Hat es Ihnen gefallen? Hat es Ihnen gefallen?




Open horoscopes on other date: